Gastköche der 7. International Cooking Summit «ChefAlps»

Der belgische Chocolatier Dominique Persoone ist bei den «ChefAlps» vertreten.

© ChefAlps/Nadine Kägi

Der belgische Chocolatier Dominique Persoone ist bei den «ChefAlps» vertreten.

© ChefAlps/Nadine Kägi

Die Mischung aus Weltklasseköchen und Shooting-Stars ist es, was die jährlich stattfindende «ChefAlps» ausmacht. Eines haben sie alle gemeinsam: Sie trauen sich etwas zu und bewegen mit ihren ganz individuellen kulinarischen Konzepten die Gourmetszene.

Die Gastköche im Detail

Die Liste der Starköche bei den siebten International Cooking Summit «ChefAlps» ist wie in den letzten Jahren lang und prominent. KARRIERE hat die Namen der Gastköche:

  • Massimo Bottura - «Osteria Francescana»/Modena
    Bereits zum zweiten Mal nach 2013 beehrt der Italiener die «ChefAlps». Gegen den Strom schwimmen war dabei schon immer die Strategie des Drei-Sterne-Koches, er legt Wert auf das kulturelle kulinarische Erbe seines Landes und möchte daraus Neues schaffen.

  • Paco Morales – «Noor»/Córdoba
    Der Sternekoch ist ein Vertreter der jungen Avantgardeköche Spaniens. Moderne Gerichte nach Rezepten aus der Blütezeit Córdobas und mit Produkten aus der Heimat stehen auf der Karte seines Restaurants.

  • Harald Irka - «Saziani Stub’n»/Straden
    Als österreichischer Vertreter steht der 26-Jährige Harald Irka auf der Bühne der «ChefAlps». Er ist der jüngste Drei-Hauben-Koch der Welt und gilt als Mozart der Küche oder wahnwitziges Genie am Herd.

  • Titti Qvarnström«Bloom in the Park»/Malmö
    Die Schwedin war im Jahr 2015 die erste Frau Skandinaviens, die für ihre Kochkünste mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Ihre Gerichte bestehen aus kulinarischen Naturschätzen Südschwedens.

  • Ryan Clift – «Tippling Club»/Singapur
    Immer dem Umami auf der Spur: Der gebürtige Brite kreiert ausgefallene, avantgardistischen Gerichte und serviert korrespondierend ausgeklügelte Cocktails.

  • Amanda Wassmer Bulgin und Sven Wassmer - «7132 Silver»/Vals
    Das aus der Schweiz stammende Paar zeigt ihre «Liaison culinaire» auf der «ChefAlps»-Bühne: Amanda Wassmer Bulgin ist Head Sommelier sowie Restaurant Manager und Head Chef Sven Wassmer ist vielfach ausgezeichnet und darf sich «Aufsteiger des Jahres 2018» nennen.

  • Dominique Persoone - «The Chocolate Line»/Brügge und Antwerpen
    Nach seinem Motto «Traut euch, verrückt zu sein» präsentiert der beligsche Chocolatier avantgardistische Kreationen auf der Bühne.

Weitere spannende Köpfe aus der internationalen Gourmetszene werden von den Organisatoren der «ChefAlps» ergänzt.

Info

Chef Alps 2018
Datum:
Sonntag, 27. und Montag, 28. Mai 2018
Ort: Stage One Event und Convention Hall, www.chef-alps.com

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Gambrinus

Pasta wie in Italien: Im Restaurant «Gambrinus» in Weinfelden werden die Nudeln vor den Augen der Gäste hergestellt.

News

Wein und Kulinarik am Schaffhauser Gourmet-Festival

Im Mai findet das Gourmet-Festival bereits zum 16. Mal statt – Restaurantbesucher erwarten feine Menüs begleitet von Weinen aus dem Schaffhauser...

News

Top 10 Rezepte mit Spargel

Der kulinarische Fühlingsbote hat jetzt Hochsaison – wir haben köstliche Rezepttipps gesammelt.

News

Restaurant der Woche: Rubino

Im Basler Restaurant «Rubino» werden mehrgängige Menüs, je nach Vorliebe mit Fisch, Gemüse oder Fleisch, serviert.

News

Wie kommt das Schnitzel nach Coachella?

Im Zentrum von Palm Springs im kalifornischen Coachella Valley zeigt der Tiroler Johannes Bacher den Amis, was eine «Authentic Austrian Cuisine» ist.

News

Produkttest Räucherlachs – Es gibt Lachs, Baby!

Räucherlachs ist eine beliebte schweizer Delikatesse. Aber welcher ist der beste? Falstaff hat verschiedene Produkte aus Wildfang für Sie getestet.

News

Gewinnspiel: Tickets fürs «Genuss Film Festival»

Anfang Mai geht das Genuss Film Festival in die vierte Runde – gewinnen Sie Tickets für das Opening oder Closing.

Advertorial
News

Restaurant der Woche: Prato Borni

Spitzenkoch Heinz Rufibach kombiniert im Zermatter «Prato Borni» regionale Produkte mit mediterranen Aromen und Zutaten.

News

Ei, Ei – Resteverwertung nach Ostern

Rezepte: Haben Sie Ostereier oder -schinken übrig? Wir sagen Ihnen, was Sie daraus machen können.

News

Lachs aus den Alpen

Die Schweiz ist ein Lachsparadies. Egal ob Zucht mitten in den Bergen oder Räuchereien mit Weltruf: Lachsliebhaber kommen hierzulande auf ihre Kosten....

News

FRAG DEN KNIGGE! Darf ich eine ausgestreckte Hand ausschlagen?

Spitzenkoch Toni Mörwald beobachtet, dass sich Damen und Herren beim Empfang schwerer tun als früher. Für Knigge eine Entspannungs-Frage.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Burg

In der «Burg» in Au gibt es neben herausragenden Fleischgerichten auch ein grosses Wein- und Biersortiment.

News

Wissenschaft: Ei, wie fein!

Jahrhundertelang schrieben Kulturen dem Ei magische Kräfte zu. Was ist davon übrig? Ein Update zur Hochsaison Ostern.

News

Neue Gastronomie für das Kempinski Marbella

FOTOS: Schiffe, Weltreisende und Witzbolde – Die Inspiration der ungarischen Zsidai Group für die neuen Restaurants im Kempinski Hotel Bahia in...

News

Best of: Genuss-Märkte in der Schweiz

Diese Märkte laden zum genüsslichen Verweilen, Probieren und Einkaufen ein.

News

Ludwig Hatecke: Der Kreative unter den Metzgern

Für Ludwig Hatecke ist das Metzgerhandwerk mehr als blosse Fleischverarbeitung. Aus Fleisch kreiert er kleine Kunstwerke. Wir haben ihn in seiner...

News

Das beste Ei der Welt

Eigentlich wollte Paolo Parisi zartes Geflügelfleisch herstellen. Doch bevor es dazu kam, schlüpfte aus der Henne das beste Ei der Welt.

News

Frauen-Power am International Cooking Summit ChefAlps 2017

Auch 2017 versammelten sich die angesagtesten Kult-Köche in Zürich. Darunter gleich drei Vertreterinnen der Damenriege: Dominique Crenn, Ana Roš und...

News

Die Top-Köche der ChefAlps 2017

Auch dieses Jahr nehmen grosse Namen wie Dominique Crenn, Ana Roš und Nick Bril an dem «International Cooking Summit» in Zürich teil.

News

Kult-Köche am International Cooking Summit ChefAlps 2016

Die Jubiläumsausgabe der fünften ChefAlps brachte neun Spitzenköche mit spannenden Denkanstössen auf die Tribüne.