Gastkoch im Hangar-7: Sidney Schutte

© Helge Kirchberger Photography/Hangar 7

© Helge Kirchberger Photography/Hangar 7

Ein Leben auf der Überholspur könnte das ein perfektes Motto für den 40-jährigen Spitzenkoch sein. Bereits in jungen Jahren fand der gebürtige Niederländer den Weg in die professionelle Küche. Ausschlaggebend war ein Ferienjob in einem Restaurant, bei dem er seine Leidenschaft für Lebensmittel und für die Kochkunst entdeckte. Heute leitet er erfolgreich das Restaurant Librije’s Zusje in Amsterdam, das idyllisch an einer der wunderschönen Grachten im Waldorf Astoria Amsterdam beheimatet ist. Hier serviert Sidney Schutte ein Geschmackserlebnis der Extraklasse.

Motorräder sind seine Leidenschaft. Und gute Küche.

Mit dem Motorrad macht er regelmässig die Rennstrecken der Niederlande unsicher, aber auch in seiner Küche und seinem Leben gibt er gerne Vollgas. Im Alter von 22 Jahren wurde er unter Jonnie Boer zum Souschef des De Librije berufen. Nur drei Jahre später, und vor allem auch durch Schuttes Kreativität wurde das De Librije mit dem dritten Michelin-Stern ausgezeichnet. «Diese Auszeichnung wäre ohne die unglaubliche Hingabe meines Teams, ohne die Professionalität und die Kameradschaft untereinander nie möglich gewesen. Das war eine fantastische Belohnung für unsere harte Arbeit und eine grossartige Motivation, genau so weiterzumachen», sagt Schutte stolz. Ein weiterer Meilenstein seiner Karriere war die Auszeichnung zum SVH Meesterkok, der höchsten Auszeichnung, die ein Koch in den Niederlanden erreichen kann.

Sidney Schutte und Martin Klein, Executive Chef im Ikarus.
Sidney Schutte und Martin Klein, Executive Chef im Ikarus.

© Helge Kirchberger Photography

2009 entschloss er sich zu einem anderen Boxenstopp, der seinen kulinarischen Horizont erweiterte. Während eines Aufenthalts in Hongkong wurde er zum Executive Souschef des Landmark Mandarin Oriental, drei Jahre später übernahm er  die Leitung als Executive Chef. Seine Liebe zur Heimat Niederlande liess ihn ein Jahr später auf Wunsch von Jonnie und Thérèse Boer als Executive Chef des Librije’s Zusje Amsterdam zurückkehren.

Markant und zeitgemäss – das charakterisiert seine Küche am besten. Seine niederländischen Wurzeln prägen seine Liebe zu regionalen Produkten, seine Eindrücke aus Hongkong verleihen seinen Gerichten eine internationale Note. Mit diesem Stil und seinem Ehrgeiz wurde Schutte zur treibenden Kraft hinter einem der exklusivsten Restaurants der Niederlande. 


Wer einmal dabei sein möchte, wenn Schutte in der Küche Vollgas gibt, der hat im Dezember 2017 im Restaurant Ikarus im Salzburger Hangar-7 die Gelegenheit dazu.

Das Menü im Dezember

Info

«Restaurant Ikarus»
Hangar-7, Wilhelm-Spazier-Str. 7a
5020 Salzburg

Öffnungszeiten: Mo – Mi, 19 bis 22 Uhr; Do – So, 12 bis 14 und 19 bis 22 Uhr
www.hangar-7.com
Tischreservierung

© Red Bull Verlag

»Die Weltköche zu Gast im Ikarus«, Band 4
Außergewöhnliche Rezepte und wegweisende Chefs im Portrait
ISBN: 978-3-7105-0023-7
24,9 x 33,5 cm, Hardcover
320 Seiten
Preis: € 49,95
www.pantauro.com

Weitere Infos

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Prin Polsuk: Familienküche auf höchstem Niveau

Die kulinarischen Notizen zum «Ikarus»-Gastkoch des Monats Mai 2016 im Hangar-7: Prin Polsuk, «NAHM», Bangkok, Thailand.

News

Alexandre Couillon kocht Meeres-F(r)isch

Die kulinarischen Notizen zum «Ikarus»-Gastkoch des Monats Juni 2016 im Hangar-7: Alexandre Couillon, «La Marine», Noirmoutier en Ile, Frankreich

News

Der Witzigmann-Monat im Ikarus Hangar-7

Zum 75. Geburtstag des grossen Meisters geben sich Wegbegleiter wie Bobby Bräuer, Hans Haas, Marc Haeberlin, Karlheinz Hauser, Roland Trettl, Harald...

News

Grosses Kochkino mit kulinarischer Zeitreise

Die kulinarischen Notizen zum «Ikarus»-Gastkoch im Jänner 2017 im Hangar-7: Christoph Muller, «Paul Bocuse – Auberge du Pont de Collonges», Collonges...

News

Wiens Sterne im Salzburger «Ikarus» im Hangar-7

Kulinarische Notizen zu den Gastköchen des Monats März: Best of Wien mit Paul Ivic, «Tian», Heinz Reitbauer, «Steirereck», Markus Mraz, «Mraz & Sohn»...

News

Gastkoch Daniel Boulud im Hangar 7

Die kulinarischen Notizen zum Ikarus-Gastkoch des Monats Juli im Hangar-7: Daniel Boulud, «Daniel», New York City, USA.

News

August: Heimspiel im Hangar-7

Die kulinarischen Notizen zu den Ikarus Köchen des Monats August 2017 im Hangar-7: Martin Klein und das Ikarus-Team – ein Menü wie eine Oper.

News

Gastkoch im Hangar-7: Paolo Casagrande

Die kulinarischen Notizen zum «Ikarus» Koch des Monats Jänner 2018 im Hangar-7: Paolo Casagrande, Restaurant Lasarte, Barcelona.

News

Top 10: Die gemütlichsten Fondue-Hütten in der Schweiz

Fondue-Hütten liegen schwer im Trend. Falstaff stellt die schönsten Chalets in den Städten vor.

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Historische Haute Cuisine

So fing es an: Mit Champagner auf dem Berg und Trüffeln im Tal. Die alpinen Pioniere des Genusses betraten völliges Neuland. Kaviar-Schnee und...

News

Rezeptstrecke: Alpen-Schmaus

Ein Buch voll mit dem Geschmack der Berge: «Das kulinarische Erbe der Alpen» präsentiert das Beste aus der alpinen Küche. Falstaff hat sich einige der...

News

High Society: Weingenuss in der Höhe

Der Geschmack von Wein verändert sich in der Höhe, Essen wechselt seine Konsistenz und die Zubereitung wird komplizierter. Annäherung an eine...

News

Rezeptstrecke: Das Falstaff Festtagsmenü

Vreni Giger, Holger Bodendorf, Johannes Pascher und Alain Ducasse präsentieren Rezepte zum Nachkochen, die garantiert im Mittelpunkt jeder Feier...

News

Ein Fest für die Nase

Wir schnuppern Bratäpfel, Guetzli oder Glühwein, und im Nu werden Erinnerungen wach. Weihnachten hat seinen eigenen Duft. Manche sagen gar, es ist...

News

Gastkoch im Hangar-7: Sidney Schutte

Die kulinarischen Notizen zum Ikarus Koch des Monats Dezember 2017 im Hangar-7: Sidney Schutte, Amsterdam, Niederlande.

News

Restaurant der Woche: Jdaburg

In der Zürcher «Jdaburg» legen die Brüder Gian und Nico Gross Wert auf ausgezeichnetes Fleisch. Die Küche ist italienisch angehaucht und auch die...

News

Innovativ kochen mit Fermentation

Fermentieren zählt zu den ältesten Kochverfahren und Konservierungsmethoden der Welt und wurde entwickelt, um die kostbare Obst- und Gemüseernte vor...

News

Kulinarische Pop-Ups des Grand Hotel Kempinski Genf

Das Fünf-Sterne-Hotel lockt bis Februar 2018 mit drei verschiedenen winterlichen Pop-Up-Konzepten: La Petite Fôret, Les Igloos und Le Goûter.

News

Top 10: Die meistgelesenen News 2017

Ob Votings, Bestenlisten oder Neueröffnungen: Folgende Artikel wurden in diesem Jahr am häufigsten aufgerufen.