Andrea Wendler ist im Budersand Hotel – Golf & Spa – Sylt angekommen, auf Deutschlands nördlichster Insel. / Foto beigestellt

Ein Hotel-Spa ist dann auf dem Weg zum Erfolg, wenn es klar positioniert und die Größenordnung wirtschaftlich optimiert ist. Das ist aber nur möglich, wenn das Hotel nicht nur in den Spa-Bereich investiert, sondern auch in die Mitarbeiter, in Fachpersonal. Das Motto des Hotel Budersand ist Natur hautnah erleben. Und so hat sich auch die neue Spa-Managerin des Budersand Hotel – Golf & Spa – Sylt, Andrea Wendler, ganz diesem Motto verschrieben. Ihr Ziel ist es, die intensive Verbindung zu der Natur auf Sylt im Spa-Angebot des Hauses noch stärker als zuvor widerzuspiegeln. Die gebürtige Coburgerin bringt umfangreiche Erfahrungen im Beauty- und Spa-Bereich mit und blickt auf mehr als 20 erfolgreiche Jahre als Spa-Managerin zurück. Ihre letzte Station war das 4 elements spa by Althoff, in dem sie ebenso die Leitung des Spa innehatte. »Im Jahr 2013 nahm ich an einer Wellness-Tagung im Hotel Budersand teil. Ich war von Anfang an begeistert von diesem schönen Domizil und der außergewöhnlichen Gastfreundschaft des Hoteldirektors Rolf E. Brönnimann«, so Andrea Wendler über ihren ersten Besuch im Hotel Budersand. »Mit der Philosophie des Hauses gehe ich zu hundert Prozent konform. Meine Vision ist es, weitere Anwendungen auszuarbeiten, die gezielt auf die Gäste des Budersand Hotel zugeschnitten sind.«

Karriereprofil Andrea Wendler
Den Grundstein für ihre Karriere legte Andrea Wendler mit einer fundierten handwerklichen Ausbildung zur Kosmetikerin und Friseurin sowie einem kaufmännischen Studium bei der Industrie- und Handelskammer in München und schloss diese Ausbildung als Handelsfachwirtin ab. Danach folgten fünf Jahre Berufserfahrung als Kosmetikerin in der Lancaster Beauty-Farm im Hotel Bachmair in Rottach-Egern. Anschließend konnte sie erste Erfahrungen als Spa-Managerin im Hotel Liebes-Rot-Flüh im Tannheimer Tal in Österreich sammeln, bevor sie drei Jahre später ebenfalls im Tannheimer Tal die Leitung des Spa im Hotel Jungbrunn übernahm. Ebenso zeichnete Andrea Wendler als Spa-Managerin im Beauty & Spa Schloss Lerbach in Bergisch-Gladbach sowie im Grand Tirolia Golf & Ski Resort in Kitzbühel verantwortlich.

www.budersand.de

(von Alexandra Gorsche)

Mehr zum Thema

  • Auf 1.400 Quadratmetern bietet die Dolomiten Wellness Residenz Mirabell einen einzigartigen Spabereich. / Foto © www.wisthaler.com
    30.11.2014
    Mit Spa & Wellness auf Erfolgskurs
    Seit 14 Jahren führt Alexander Kirchler den Ayurveda-Pavillon in der Dolomiten Wellness Residenz Mirabell.
  • Enikö Pèters ist die Gewinnerin des Titels »Spa Mitarbeiterin des Jahres«. / Foto © Falkensteiner Hotels & Residences
    16.08.2015
    »Spa Mitarbeiterin des Jahres« im Falkensteiner
    Enikö Pèters vom Falkensteiner Balance Resort Stegersbach freut sich über die Auszeichnung.
  • Spa Manager des Jahres Michaela Hösch. / Foto © Agentur für Gesundheit & Wellness/Reinhard Amminger
    20.06.2015
    Michaela Hösch ist Spa Manager des Jahres
    Die Spa Managerin des Falkensteiner Balance Resort Stegersbach wurde bei den European Health & Spa Awards ausgezeichnet.
  • 22 Helden der Best-Wellness-Hotels genossen als Dankeschön für ihre Leistungen einen gemeinsamen aufregenden Tag. / Foto beigestellt
    26.03.2015
    Best Wellness feiert das erste »Heldenevent«
    22 Best Wellness Mitgliedsbetriebe wählten ihre besten »Mitarbeiter bzw. Helden des Jahres« und ehrten sie im Wellnesshotel Krallerhof in...
  • Aenea am Wörthersee / Foto beigestellt
    10.10.2014
    Die besten Wellness-Hotels Österreichs
    Reiters Supreme, Steirerhof und Ronacher erlangten die Höchstwertung im Relax Guide 2015.