Francesco Illy © Sylvain Müller
Francesco Illy © Sylvain Müller

»Winzer werden, das ist das schönste Abenteuer meines Lebens.« Das sagt Francesco Illy, einem der Brüder der Triestiner Kaffeedynastie. Er ist Vizepräsident der Holding Gruppo illy und hat Ende der 70er-Jahre damit begonnen, den Schweizer Vertrieb der illy Produkte unter der Marke Amici aufzubauen. In die Toskana ist der Kaffee-Liebhaber gekommen, um »ein schönes Haus« zu kaufen: Im Jahr 1997 erwarb Illy ein Landgut von einem sardischen Schäfer. Doch mit Müssiggang war dann doch nichts, denn durch die Liebe zur Landschaft und zum Wein pflanzte Illy drei Jahre später die ersten Reben. Heute sind 13 Hektar im Ertrag.

Biodynamisch
Der Initiator der Kaffeemaschinenmarke »FrancisFrancis!« ist aber niemand, der alles so macht wie die anderen. Seit dem Jahr 2010 wird auf der Podere Le Ripi nach biodynamischen Grundsätzen bewirtschaftet. Illy hat sich viel mit der Philosophie von Romanée Conti beschäftigt und lässt sich vom burgundischen Vorbild inspirieren. Seine Rebstöcke sollen tief wurzeln und möglichst viel Charakter aus dem Boden holen.

Revolutionäre Strategie
Als ihm ein Winzer sagte, dass es 35 Jahre dauere, bis die Reben ideale Qualität geben, sagte er sich: »So lang kann ich nicht warten« und trieb die Dichtpflanzung ins Extrem: Während in konventionellen Weingärten die Stöcke mit etwa 1,5 Meter Abstand bei einem Reihenabstand von rund zwei Metern gesetzt sind, gibt Illy ihnen bei einem Experiment nur noch 40 cm in jede Richtung. Bereits nach wenigen Jahren wurzelten die Reben drei Meter tief, bis zu einer undurchdringlichen Lehmschicht. Jeder Stock wird auf maximal eine Traube reduziert, viele entwickeln aber auch gar keine Trauben. Der »Bonsai«-Weingarten hat mit einer Bepflanzung von 62.500 Rebstöcken pro Hektar die höchste Dichte der Welt. Auf einem herkömmlichen Weingarten stehen nur rund 2000 Rebstöcke.


Die Reben werden auf Bambusstäben hochgezogen / Foto beigestellt


Aus der Vogelperspektive ist die hohe Pflanzdichte gut zu erkennen © Boscolo

Verkostungsnotiz Bonsai 2009
Auch wenn Illy von Winzerkollegen für verrückt erklärt wurde, der Rosso di Montalcino DOC Bonsai 2009 ist ein hervorragender und unverwechselbarer Wein geworden. Im Glas schimmert ein sattes Rubinrot, das Aroma ist von würzigen Kräutern wie Wermut und Rosmarin geprägt. Am Gaumen zeigen sich sehr engmaschige Tannine, der Wein ist sehr extraktreich und zeigt Noten von Schwarzer Johannisbeere. Ein kraftvoller Wein, der am Gaumen viel Druck ausübt und mit Luft viel Tiefgang offenbart.

www.podereleripi.it

von Bernhard Degen

Mehr zum Thema

  • © illy
    17.12.2013
    illy ist offizieller Partner der EXPO 2015
    Ein Schwerpunkt der EXPO, die der Ernährung gewidmet ist, bildet die Kaffeekultur.
    Advertorial
  • Das toskanische Weingut Petrolo ist für seinen Topwein Galatrona bekannt.
    05.09.2012
    Best of Italy - Der Wandel vom Alltags- zum Spitzenwein
    Im Laufe der vergangenen vier Jahrzehnte hat sich die Weinwelt Italiens radikal verändert. Noch nie war italienischer Wein so gut wie heute.
  • Weine von den ­Vulkanhängen des Ätna: Passopisciaro
    16.03.2012
    Italiens neue Stars
    Nach einer Phase der frenetischen Neugründungen ist es in der italienischen Weinszene ruhig geworden. Dennoch gibt es interessante Newcomer,...
  • Gianfranco Soldera
    04.12.2012
    Sechs Jahrgänge Brunello flossen in den Gully
    Der erfolgreiche Winzer Gianfranco Soldera wurde Opfer eines »Mafiaaktes«, wie er selbst sagt.
  • Mehr zum Thema

    News

    Weinviertel: Keller mit Charakter

    Wurden die kleinen Weinkeller in der Kellergasse damals noch für das Keltern und Lagern des Weins verwendet, erwachen sie heute zu neuem Leben. Sie...

    News

    Wein aus dem Knast

    Wein entsteht nicht immer aus freien Stücken. In verschiedenen Haftanstalten auf der Welt wird mithilfe der Insassen Wein angebaut. Diese Knastweine...

    News

    Interview mit Sommelier Jérôme Aké Béda

    Jérôme Aké Béda gehört zu den grössten Kennern der Waadtländer Weine. Der Sommelier hat schon so manchen Weinfreak von den Vorzügen des Apéroweins...

    News

    Weinparadies Waadtland: Chasselas

    Das Lavaux bildet das Herz des Waadtländer ­Weinbaus. Wahrer Schatz der Region ist aber ihre Vielfalt. Verbindendes Element ist die Traubensorte...

    News

    Gewinnspiel: Mit WeinOnkel auf Weinreise gehen

    In der Schuler St. Jakobskellerei dürfen Kunden nicht nur bei der Herstellung des Weins mitreden, WeinOnkel verlost zudem eine Weinreise.

    Advertorial
    News

    Hoamat-Trank aus Oberösterreich

    Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

    News

    Lust auf Löss am Wagram

    Eine dynamische, junge ­Winzergeneration folgt dem Vorbild einer Handvoll ­arrivierter Spitzenbetriebe. Und die haben die Region Wagram mit ihren...

    News

    Offene Weinkeller: Einmalige Einblicke

    Fans des Schweizer Weins wissen genau, was sie ab dem 1. Mai vorhaben – sie besuchen die Winzer anlässlich der Offenen Weinkeller.

    News

    Heurige und Gestrige

    Österreichs Top-Weinregionen Kamptal, Kremstal und ­Traisental sind nicht nur für edle Trauben ein guter Boden.

    News

    Genussvolle Degustation am Siebe Dupf Weinfestival

    30 Spitzenweingüter präsentieren Anfang Mai ihre Weine am Siebe Dupf Weinfestival in Liestal.

    Advertorial
    News

    Sizilien: Der Wein-Kontinent

    Die grösste Mittelmeerinsel stand einst für billige Massenweine. Mit einer neuen Generation von Winzern knüpft Sizilien an eine jahrtausendealte...

    News

    World Champions: Maison E. Guigal

    In nur drei Generationen schuf die Familie Guigal ein wahres Wein-Imperium. Das Besondere daran: Der Betrieb gehört zu den wenigen, bei dem jeder Wein...

    News

    Masseto Winery – ein Haus für den Kultwein

    FOTOS: Das Geheimnis ist gelüftet – der neue Masseto Weinkeller ist ein architektonisches Meisterwerk in den blauen Lehm gehauen.

    News

    Carnuntum: Romantische Lagen

    An der Wiege der österreichischen Weinkultur finden sich neben den einzigartigen Tropfen Carnuntums auch musikalisch-kulturelle Genüsse.

    News

    González Byass investiert im Ribera del Duero

    Das spanische Familien-Unternehmen ist damit in den zehn wichtigsten Weinregionen Spaniens mit eigenen Weingütern vertreten.

    News

    Ornellaia erhält «Premio Internazionale Vinitaly»

    Das toskanische Weingut Ornellaia wurde auf der Weinmesse «Vinitaly» in Verona mit der renommierten Auszeichnung geehrt.

    News

    Vino Nobile di Montepulciano 2015 und 2016

    Mit 2015 und 2016 standen in Montepulciano zwei der besseren der letzten Jahrgänge zur Verkostung. Wohin die Reise geht wird sich in den nächsten...

    News

    «E. & J. Gallo Winery» kaufen Billig-Weinsortiment

    Nicht mehr als 11 Dollar sollen die Weine kosten. «E. & J. Gallo» möchte damit neue Konsumenten erreichen.

    News

    Bindella Tag der offenen Tür

    Am 25. Mai heisst es bei Bindella wieder «Le porte aperte a tutti»: Zu verkosten gibt es 100 erlesene Weine aus dem Bindella-Sortiment.

    News

    Zweite Austragung der MH Assemblage Schweiz

    Der von Moët Hennessy Schweiz organisierte Wettbewerb bringt am 20. Mai 2019 die besten Barkeeper der Schweiz in der Aura Bar in Zürich zusammen.

    Advertorial