FRAG DEN KNIGGE! Welche Kundenwünsche bleiben unerfüllt?

© Shutterstock

© Shutterstock

«Ich liebe meinen Job, wenn meine Gäste zufrieden und mit einem Lächeln im Gesicht mein Restaurant verlassen. Aber muss ich jedem Wunsch des Gastes gerecht werden?»
Robert L. aus München.

«Extrawürste gibt's bei mir nur vom Grill!» sagt Moni, die Chefin meiner Lieblingsimbissbude. Selbst versuche ich, ein braver Gast zu sein. Ich bestelle, was angeboten wird, esse, was auf den Tisch kommt und habe ich das Glück von Allergien und Unverträglichkeiten verschont zu sein. Ich will nicht ausschliessen, dass ich schon einmal eine Beilage getauscht habe. Aber das passiert so selten, dass ich das letzte Mal schon vergessen habe.

«Der Kunde ist König solange er sich königlich verhält. Der Chef ist Chef solange er wie einer kocht.» Sagte mein Lieblings-Chef zu mir. Er wusste, wie man kocht. Sagte der Guide Michelin: ein Stern in Hannover. Ich habe dort vor 30 Jahren ein Praktikum gemacht. Obwohl nur kurz und obwohl schon lange her, habe ich hier Erfahraungen fürs Leben gesmmelt. Im Umgang mit Menschen und mit Messer und Gabel. «Das wichtigste ist, dass Küche und Service an einem Strang ziehen, Moritz! Nur dann gibt es grossartiges Essen, für alle, die das zu schätzen wissen.»

«Ich habe mich gestern so aufgeregt, Moritz. Ich war in Düsseldorf essen und habe den Service gebeten mein Tunasteak durchzubraten. Ich mag einfach keinen rohen Fisch! Da sagt die Bedienung zu mir:
‹Dann nehmen Sie doch die Seezunge.›
‹Entschuldigen Sie bitte, ich wollte das mit Ihnen nicht diskutieren, geben Sie es einfach so weiter.›
‹Ich wollte das mit Ihnen auch nicht diskutieren. Wir braten hier weder Rindersteak, noch Taube, noch Tuna, noch Schokokuchen durch!›»

© freiherr-knigge.de

«Unfassbar! Katharina und ich sind dann gegangen.» Unschön, dachte ich. Aber nicht alle Wünsche im Leben gehen in Erfüllung und sagte: «Weisst du Alexander, mein Vater hat ja mit Bordeaux gehandelt. Wir standen oft zusammen in seinem Weinkeller:
‹Weisst du Moritz, wann man sich über Geschmack streiten kann?›
‹Ich dachte über Geschmack kann man sich nicht streiten, Papi.›
‹Doch kann man, sobald man sich einen gebildet hat.›»

Er schmunzelte. So wie ich jetzt. Alexander schmunzelte nicht. «Auf deine blöden Belehrungen kann ich gut verzichten. Schönen Tag auch», sagte Alexander und ging. Das nächste mal, wenn er mich besucht, mache ich ihm eine schöne Seezunge, dachte ich.


Ihre Erfahrungen/Fragen

Moritz Freiherr Knigge gibt bei Falstaff Antworten für Geniesser. Haben auch Sie eine Frage? Dann schreiben Sie an online@falstaff.at

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Bergkartoffeln: Den Bergen abgerungen

Die Bergkartoffeln aus dem Albulatal begeistern Gourmets und Spitzenköche. Was hat es auf sich mit den besten Kartoffeln der Schweiz?

News

Top 5: Klassische Restaurants in Zürich

In diesen Restaurants wird die klassische Küche am besten zubereitet.

News

FRAG DEN KNIGGE! Welche Kundenwünsche bleiben unerfüllt?

Robert L. ist Gastronom aus Leidenschaft. Aber es gibt Gäste, die ihn mit Sonderwünschen, Allergien und Unverträglichkeiten in den Wahnsinn treiben....

News

Restaurant der Woche: Bianchi

Im Restaurant «Bianchi» in Zürich wird der Fisch – für mehrere Personen im Ganzen – mit bestem Olivenöl zubereitet.

News

Kitchen Impossible: Der Boom der Pop-Up Szene

Hohe Kosten machen es nicht leicht, in Zürich ein neues Restaurant aufzusperren. Der Vorteil: Es führt dazu, dass kreative Gastronomen auf...

News

Gastkoch im Hangar-7: Johannes King

Die kulinarischen Notizen zum «Ikarus» Koch des Monats Mai 2018 im Hangar-7: Johannes King, «Söl’ring Hof», Rantum auf Sylt.

News

Restaurant der Woche: Barz

Markus Schenk setzt im Restaurant «Barz» in St. Gallen auf regionale Authentizität und handverlesene Produkte.

News

Tischgespräch mit Harald Krassnitzer

Der Schauspieler spricht mit Falstaff über seine Leidenschaft für Natural Wines.

News

Tipps und Tricks für das perfekte Wiener Schnitzel

Das Wiener Schnitzel überall beliebt. Julian Kutos verrät Zubereitungstipps und sein eigenes Schnitzel-Rezept.

News

Die besten Fondue-Adressen in Zürich

Wer von «Fondue» spricht, erzählt auch immer eine Geschichte von Gemeinsamkeit und Freundschaften. Dahinter steckt ein viel tieferer Kern, als man...

News

Schaffhauser Gourmet-Festival

24 Spitzengastronome aus der Region Schaffhausen laden zum Entdecken, Geniessen und Vergleichen ein.

Advertorial
News

«under»: Europas erstes Unterwasser-Restaurant

Fünf Meter unter Wasser dinieren: In Norwegen soll im Fühjahr 2019 das erste europäische Unterwasser-Restaurant eröffnen.

News

Restaurant der Woche: Gambrinus

Pasta wie in Italien: Im Restaurant «Gambrinus» in Weinfelden werden die Nudeln vor den Augen der Gäste hergestellt.

News

Top 10: Rezepte für Rohes Rind

Pure Fleischeslust: Frisches, rohes Rindfleisch, gewürzt mit Pfeffer und garniert mit Petersilie ist der Inbegriff von Genuss. Falstaff hat die Top...

News

Sapori Ticino: Internationale Chefs im Tessin

Das grösste Gourmetfestival des Tessins hat bereits gestartet und lädt noch bis zum 17. Juni zu kulinarischen Veranstaltungen mit internationalen...

News

Asian Street Food in Bern

Das Festival im Veggie Style findet vom 20. bis 22. April auf der grossen Schanze in Bern statt. Die Aussteller präsentieren vegetarische Vielfalt...

News

Restaurant der Woche: Ristorante Ornellaia

Ein Stück Toskana mitten in Zürich: Die Familien Bindella und Frescobaldi eröffneten das weltweit erste Ornellaia Ristorante.

News

Rezeptstrecke: Good Vibes Cuisine aus Kalifornien

Frisch, regional, lässig! Kalifornische Rezepte von Bernhard Mairinger, Joachim Splichal und Ekundayo Oduwaiye.

News

Top 10 kurios-kulinarische Aberglauben

Von Orangen, die Liebe versprechen und Weintrauben, die das Jahr vorhersagen: Am Freitag, den 13. sollte man lieber nichts dem Zufall überlassen.

News

Wein und Kulinarik am Schaffhauser Gourmet-Festival

Im Mai findet das Gourmet-Festival bereits zum 16. Mal statt – Restaurantbesucher erwarten feine Menüs begleitet von Weinen aus dem Schaffhauser...