Four-Hands-Dinner mit Caminada und Gaggan

Andreas Caminada ist der Stiftungsgründer von Fundaziun Uccelin.

Foto beigestellt

Andreas Caminada ist der Stiftungsgründer von Fundaziun Uccelin.

Andreas Caminada ist der Stiftungsgründer von Fundaziun Uccelin.

Foto beigestellt

Gastgeber und Stiftungsgründer von Fundaziun Uccelin, Andreas Caminada, veranstaltet im «Schloss Schauenstein» ein hochkarätiges Four-Hands-Dinner mit Gaggan Anand: Mit dem indischen Spitzenkoch konnte Caminada einen der populärsten Küchenchefs Asiens für die Unterstützung seiner Stiftung gewinnen. Der Erlös geht direkt an die Nachwuchsförderung von Koch- und Servicetalenten.

Gaggan: Emoji-Menüs, Haute Cuisine und Streetfood

Küchenchef Gaggan Anand hat in Asien Kultstatus: Mit seinem gleichnamigen Restaurant «Gaggan» in Bangkok, das vor allem für Emoji-Menüs sowie Streetfood-inspirierte Gerichte bekannt ist, schaffte er es bereits viermal in Folge an die Spitze der «Asia's 50 Best Restaurants». Zu seinen wichtigsten Inspirationsquellen gehören für den mehrmals ausgezeichneten Spitzenkoch noch heute die Geschmackserinnerungen seiner Kindheit in Indien. Zugunsten der Fundaziun Uccelin Stiftung bringt Gaggan seine indisch inspirierte Küche nun für einen Abend in die Schweiz und kocht somit zum allerersten Mal in der Deutschschweiz. Der Spitzenkoch freut sich bereits auf den Tag im «Schloss Schauenstein» und die Chance, sich gemeinsam mit Caminada für seine Stiftung zu engagieren.

«Ich weiss genau, wie hart man als junger Mensch für seinen Traum kämpfen muss, wenn man nicht viel mehr als sein Talent in der Tasche hat.»
Gaggan Anand

Der in Kalkutta aufgewachsene Stitzenkoch Gaggan Anand.

Foto beigestellt

Die Vögelchen, die fliegen lernen

Fundaziun Uccelin ist rätoromanisch für «Vögelchen»: Caminada möchte mit seiner Stiftung talentierte Köche und Servicefachkräfte individuell fördern, damit sie ihre Flügel in der Welt der Gastronomie ausbreiten können: «Es geht darum, den Mut zu haben, seinen eigenen Weg zu gehen, an sich zu glauben und Durchhaltevermögen zu beweisen. Eine wichtige Lektion, wenn man es weit bringen möchte.», so der Spitzenkoch. Bei dem Four-Hands-Dinner geht es also nicht nur um kulinarische Köstlichkeiten sondern auch um eine klare Botschaft. Für Caminada ist Gaggan durch seine individuelle Erfolgsgeschichte ein toller Repräsentant für die Stiftung.

INFO

Four-Hands-Dinner
Datum: Montag, 22. Oktober 2018 ab 18.30 Uhr
Ort: Schloss Schauenstein, 7414 Fürstenau
Tickets: 850 CHF

Reservationen unter Tel. +41 (0)81 632 10 80 oder unter kontakt@schauenstein.ch

www.uccelin.com

MEHR ENTDECKEN