Food Pairing: Spaghetti Royal

Diego Roberto Magro, Küchenchef «Ristorante Conti» in Zürich, bezieht den Hummer aus Maine.

© Bindella

Diego Roberto Magro, Küchenchef «Ristorante Conti» in Zürich, bezieht den Hummer aus Maine.

© Bindella

Spaghetti sind ein Klassiker der italienischen Küche. Sie sind vielfältig einsetzbar und besonders in der Kombination mit edlem Hummer ein purer Gaumenschmaus, ein wahres Fest. Genau das verstehen die Italiener besonders gut: aus jeder Mahlzeit ein Fest zu machen. «Alles wird mit grosser Hingabe und Leidenschaft zelebriert», schwärmt Diego Roberto Magro, Küchenchef des «Ristorante Conti» beim Zürcher Opernhaus. Sein Rezept für die Spaghetti all’astice sind das beste Beispiel hierfür. Al dente gegarte Spaghetti, gepaart mit cremiger, meereswürziger Sauce, gekrönt von frischem Hummer sind alles andere als Fast Food. Die Zubereitung dauert nämlich fast drei Stunden. Den Hummer bezieht Magro aus Maine an der amerikanischen Ostküste.

«Grundsätzlich sollte man Hummer nie länger als fünf Minuten garen, sonst wird das Fleisch zäh», rät Magro. Nach dem Kochen halbiert er das nun leuchtend rote Krustentier und löst die Scheren aus. Danach bereitet er die Sauce zu, hier sind die wichtigste Zutat die Hummerkarkassen. Sie werden gemeinsam mit dem Gemüse geröstet, anschliessend mit Weiss­wein abgelöscht und mit Butter sowie Gemüsefond und einer Mehlschwitze eingekocht. Hinzu kommen die Spaghetti. Ein Gericht, das unsere Weinexperten bei der Paarung herausfordert.

Zum Rezept


Pasta und Wein entführen nach Italien

Empfehlung von Pietro Prestito, Geschäftsführer «Ristorante Klingler’s», Zürich: Schon in der Nase zeigt sich die wunderbare und intensive Frucht der Sauviginon-Blanc-Traube. Am Gaumen offenbart sich der elegante Holzausbau mit der Traube Semillion, die dem Wein Eleganz und einen langen Abgang gibt. Ein wunderbarer Wein, der zu vielen Gerichten passt, auch zum Apéro, doch zu einem Gericht wie Spaghetti all’astice die perfekte Begleitung ist. Frucht, Frische, Körper und tolle Säurestruktur. Mit dieser Pasta und diesem Wein fühlt man sich im «Ristorante Conti» wie im Urlaub in Italien.

Marchesi Antinori
Conte della Vipera 2017
26,50 CHF
bindella.ch

Ein moderner Weisser, perfekt zu Meeresfrüchten

Empfehlung von Madeleine Löhner, Sommelière «Parkhotel Vitznau», Vitznau: Ausschlaggebend für meine Wahl ist das meersalzige Aroma der perfekt gekochten Sauce, die eine ebenso cremige Textur aufweist, und der elegante Geschmack des Hummers. Der Casòn Bianco ist ein Weisswein mit einem intensiven Bukett, er präsentiert sich fruchtig und exotisch in der Nase, im Geschmack bietet er eine kraftvolle, trockene Struktur mit frischer Säure und leicht salzigen, doch trotzdem restsüssen Aromen. Die mineralische Würze dieses Weins ist ein fantastischer Gegensatz zum leicht süsslichen Hummerfleisch.

Alois Lageder
Casòn Bianco 2015
44,50 CHF
bindella.ch


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 03/2019
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Restaurant
    Conti
    8008 Zürich, Kanton Zürich, Schweiz
  • Restaurant
    focus ATELIER m Parkhotel Vitznau
    6354 Vitznau, Kanton Luzern, Schweiz
    Punkte
    87
    2 Gabeln
  • Rezept
    Spaghetti all’Astice
    Unwiederstehliches Rezept aus dem Ristorante «Conti» in Zürich: Hummer und Spaghetti. Vor allem die Sauce lädt zum Schwärmen ein.
  • 21.02.2019
    Sommelier Master Battle im «Terrasse»
    Am 22. Mai findet die Master Battle im Zürcher Restaurant «Terrasse» statt: Gesucht wird das beste Wine-Food-Pairing.
  • 14.05.2019
    Master Battle: Die Sommeliers stehen fest
    Vier Gänge, 16 Weine und die besten Sommeliers der Schweiz: Am 22. Mai findet die finale Master Battle im Zürcher Restaurant «Terrasse»...
  • 06.04.2018
    Neues Ornellaia Ristorante in Zürich
    Die Familien Bindella und Frescobaldi tun sich zusammen und verwirklichen im Zentrum von Zürich das weltweit erste Ornellaia Ristorante.
  • 30.03.2018
    Die Top 10 italienischen Weinhändler in der Schweiz
    Die Schweizer lieben italienische Weine. Deshalb haben wir uns auf die Suche gemacht und die besten Händler für italienische Tropfen für Sie...

Mehr zum Thema

Rezept

First comes the Egg

Zum ersten Mal wird Österreich bei der BARILLA Pasta World Championship vertreten: Sören Herzig, Creative Director der DOTS Group, kocht Pasta mit Ei.

Rezept

Gitzileber mit Ziegenfrischkäse, Mais und Molkenzuckerkaramell

Andreas Caminada aus dem »Schloss Schauenstein« beweist, dass sich die einfachsten Zutaten auf hohem Niveau in ausgefalle Kombinationen integrieren...

Rezept

Ris de Veau à la Grenobloise

Der französische Klassiker – Kalbsbries auf Grenobler Art – ists ein herrliches Beispiel für die wichtige Rolle der Zitrusfrüchte in der salzigen...

Rezept

Flan di Spinaci con Fonduta

Klassisch, piemontesisch, gut – so schnell kann aus Spinat ein aufregendes Geschmackserlebnis werden.

Rezept

Eigelb mit Tomme-Fleurette-Sauce und Feldsalat

Club Prosper Montagné präsentiert eine modern interpretierte Haute Cuisine mit französischem Charme von Laurent Eperon.

Rezept

Sanft in Butter gebratener Spargel mit Birne und Sauerklee

Spargel als delikate Souplesse: Koch-Star Alain Passard serviert ihn nicht mit schwerer Sauce Hollandaise, sondern mit Birnen und Sauerklee.

Rezept

Mousse vom Adelbodner Alpkäse mit Hirschtrockenwurst

Björn Inniger vom Restaurant «Alpenblick» im Schweizer Adelboden zeigt, was man aus Alpkäse machen kann.

Rezept

Graumohn Soufflé

Das Graumohn Soufflé wird mit Heidelbeerröster, Griechisches Joghurt, Kürbiskernkrokant sowie Kürbiskern serviert.

Rezept

Brathuhn

Dieses Rezept von AMA macht das Brathuhn richtig knusprig.

Rezept

Blanquette von der Pfauengeiss

Club Prosper Montagné präsentiert eine exquisite Kreation von Albi von Felten.