Feuerring in Stockholm

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Auch im hohen Norden finden sich Kraftorte, an denen der Feuerring Funken hinterlässt. Ein wunderbares Beispiel ist der botanische Garten Rosendals Trädgard in Stockholm, einst das Heim der schwedischen Botanischen Gesellschaft. Gewächshäuser, Laden, Café, Bar und Bäckerei laden während der Sommermonate ein, zwischen Blumenbeeten und Obstbäumen, im Wein- oder Rosengarten zu sitzen, zu essen, zu geniessen. Im Eventbereich durfte Feuerring kulinarisch bereichern: Chefkoch Chris Züger reiste mit Feuerring-Designer Andreas Reichlin in den Traumgarten, um das Rosendal-Kochteam zu schulen.

Der Original Feuerring ist die patentierte Erfindung des Schweizer Stahlplastikers und Designers Andreas Reichlin. Er hat inzwischen den Grillmarkt revolutioniert.

Mit Kunst grillieren

Feuer fasziniert Menschen schon seit Jahrtausenden. Eine lodernde Flamme bedeutet Wärme und Leben. Ein Ort der Begegnung, der Pflege von Freundschaft, ein Ort für gemeinsames Kochen und nachfolgenden Genuss. Der Feuerring als moderne Feuerstelle vereint geselliges Beisammensein rundum einer lodernden Flamme, die ästhetisch gefasst jeden Gartenraum bereichert.

Aussenküchen auf Events sind immer eine besondere Art von Gastronomie; meist ist der Koch in der Küche mit dem Kochteam unter sich. Die Freude und Wertschätzung direkt erleben zu dürfen, welche Gäste an einem Feuerring-Anlass zeigen, macht Spass und spornt an. Und Gäste schätzen die Transparenz bei der Herstellung von Menus vor ihren Augen. Nicht umsonst gibt es mehr und mehr Konzepte, die den Gast in der Küche an ihrer Kochkunst teilhaben lassen.

Der Feuerring vereint formschöne Ästhetik, perfekte Verarbeitung und hochwertige Qualität mit einfacher, ehrlicher Küche. Auf dem Grillring, der jegliche gewünschte Temperaturzonen annehmen kann, ist Garen in vielfältiger Form möglich. Das bewies Züger in Stockholm mit verschiedensten Lebensmitteln. Den Innenraum des Feuerrings nutzt er als archaischen Ofen zum Brotbacken und versorgt den Gast mit Köstlichem ohne grossen Aufwand und unnötiges Zubehör, denn mit dem Feuerring grilliert man ohne Topf und Pfanne direkt auf dem Grillring; sei es Fisch oder Fleisch, sei es Polenta oder Risotto, vor allem aber wird Gemüse bestens und schonend zubereitet – ideal also für die regionalen Produkte eines schwedischen Stadtgartens.

Mit Eichen- oder Zedernholzbrettchen, mit Heu oder Moos gibt man jedem Grillgut Zeit und der Gesundheit Raum. Nicht zuletzt schmeichelt diese natürliche Ästhetik bei der Zubereitung dem Auge des Betrachters. Ein Erlebnis also, dass alle Sinne berührt und kulinarisch geschmacklich überzeugt.

Feuerring. Das Original.
www.feuerring.ch

Mehr zum Thema

News

Die Top 7 Zürcher Kaffeebars

In den letzten Jahren hat sich Zürich kaffeemässig so richtig gemausert. Die Dichte an hervorragenden Kaffeebars ist enorm und bietet jedem...

News

Falstaff sucht die beliebteste Bäckerei in der Schweiz

Welchem Bäcker schenken Sie Ihr Vertrauen, wenn es um frisches Gebäck geht? Nominieren Sie Ihren Lieblingbetrieb, damit er es ins anschliessende...

News

Restaurant der Woche: Weid

Forellen aus eigener Zucht sind das Leitmotiv des «Weid» in Heiden, aber auch die Fleischgerichte sind vorzüglich. Hinzu kommt die Terrasse mit...

News

Kochen mit Whisky: Schuss mit lustig

Die Spirituose offenbart nicht nur beim Trinken ihre unterschiedlichen Facetten – auch in der Küche lässt sie sich vielseitig einsetzen. Wir...

News

Kulinarische Einlassungen von Peter Handke

Der Literatur-Nobelpreisträger 2019 und passionierte Pilzsammler über Kindheitserinnerungen und Orte, die Werk und Leben bestimmen...

News

China – die Verkostung der Welt

Es gibt wenige Orte, wo die Welt so umfassend verkocht und köstlich gemacht wird wie in China. Acht grosse Küchen zählt das Land offiziell – und das...

News

Restaurant der Woche: La Rôtisserie

Die «La Rôtisserie» zählt dank fantasievoller Küche unter Spitzenkoch Stefan Jäckel wieder zu den kulinarischen Hotspots in Zürich.

News

«Freundeskreis»: Neues Pop-Up in Zürich

FOTOS: Moderator Maximilian Baumann und Szenekoch Alexander Jakob starten ab 11. Oktober mit dem «Freundeskreis» in Zürich.

News

Thailand – Thai-Society

Die Vielfalt seiner Küche ist umwerfend – ohne den Einflüssen anderer Länder wäre das kulinarische Thailand jedoch nicht annähernd dort, wo es jetzt...

News

Falstaff sucht den besten Feinkostladen

Wo gibt es die beste Beratung, die beste Qualität, das stimmigste Ambiente und ein hochwertiges Sortiment?

News

Quiz: Sind Sie ein Kaffee-Experte?

Es geht um die Bohne: Testen Sie Ihr Wissen rund um Espresso, Café Crème & Co.

News

Korea – weit mehr als Kimchi

Denkt man an die Kulinarik und die Küche Koreas, fällt einem erst einmal Kimchi ein. Eventuell Bulgogi. Aber so gesehen ist Korea vielleicht jenes...

News

Restaurant der Woche: 1904 Designed by Lagonda

Der neue Fine-Dining-Tempel in Zürich beeindruckt mit geschmackvollen Design, das sich in den Speisen des Küchenchefs Thomas Bissegger fortsetzt.

News

Vietnam – die Kunst der Suppe

Mit chinesischem Ingwer und französischem Baguette ist Vietnams Küche ein globales Potpourri. Die frische Pho hingegen erzählt die Geschichte des...

News

Top-Asiaten in der Schweiz

Fernweh nach Asien? Eine Fahrt mit der Tram, dem Auto oder der Bahn genügt vielleicht schon, um sich wie mitten in Asien zu fühlen. Falstaff hat die...

News

Aus für Zürcher Restaurant «Gustav»

Die Schliessung der zur di Gallo Gruppe gehörenden Residenz Gustav im Dezember betrifft auch das hauseigene Restaurant «Gustav» um Sternekoch Antonio...

News

Top 10: Rezepte mit Kürbis

Ob Hokkaido oder Butternuss: Kürbis eignet sich für viel mehr als bloß zur Herbst-Deko. Wofür? Das verraten wir hier mit einem Best of unserer...

News

Japan – den Osten kosten

Es gibt wenige Orte auf der Welt, wo man so grossartig essen kann wie in Japan – von günstiger Strassenküche bis hin zu Restaurants, wo man nur auf...

News

Restaurant der Woche: Bacchus

Spitzenkoch Werner Tobler steht im «Bacchus» in Hildisrieden alleine am Herd und serviert exzellente Speisen, die zu eigens mitgebrachten Wein...

News

Falstaff sucht das beliebteste italienische Restaurant

Pizza, Pasta, Vino: Ein Besuch beim Lieblings-Italiener ist Dolce Vita pur. Stimmen Sie jetzt für Ihren Favoriten!