Feuerring in Stockholm

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Auch im hohen Norden finden sich Kraftorte, an denen der Feuerring Funken hinterlässt. Ein wunderbares Beispiel ist der botanische Garten Rosendals Trädgard in Stockholm, einst das Heim der schwedischen Botanischen Gesellschaft. Gewächshäuser, Laden, Café, Bar und Bäckerei laden während der Sommermonate ein, zwischen Blumenbeeten und Obstbäumen, im Wein- oder Rosengarten zu sitzen, zu essen, zu geniessen. Im Eventbereich durfte Feuerring kulinarisch bereichern: Chefkoch Chris Züger reiste mit Feuerring-Designer Andreas Reichlin in den Traumgarten, um das Rosendal-Kochteam zu schulen.

Der Original Feuerring ist die patentierte Erfindung des Schweizer Stahlplastikers und Designers Andreas Reichlin. Er hat inzwischen den Grillmarkt revolutioniert.

Mit Kunst grillieren

Feuer fasziniert Menschen schon seit Jahrtausenden. Eine lodernde Flamme bedeutet Wärme und Leben. Ein Ort der Begegnung, der Pflege von Freundschaft, ein Ort für gemeinsames Kochen und nachfolgenden Genuss. Der Feuerring als moderne Feuerstelle vereint geselliges Beisammensein rundum einer lodernden Flamme, die ästhetisch gefasst jeden Gartenraum bereichert.

Aussenküchen auf Events sind immer eine besondere Art von Gastronomie; meist ist der Koch in der Küche mit dem Kochteam unter sich. Die Freude und Wertschätzung direkt erleben zu dürfen, welche Gäste an einem Feuerring-Anlass zeigen, macht Spass und spornt an. Und Gäste schätzen die Transparenz bei der Herstellung von Menus vor ihren Augen. Nicht umsonst gibt es mehr und mehr Konzepte, die den Gast in der Küche an ihrer Kochkunst teilhaben lassen.

Der Feuerring vereint formschöne Ästhetik, perfekte Verarbeitung und hochwertige Qualität mit einfacher, ehrlicher Küche. Auf dem Grillring, der jegliche gewünschte Temperaturzonen annehmen kann, ist Garen in vielfältiger Form möglich. Das bewies Züger in Stockholm mit verschiedensten Lebensmitteln. Den Innenraum des Feuerrings nutzt er als archaischen Ofen zum Brotbacken und versorgt den Gast mit Köstlichem ohne grossen Aufwand und unnötiges Zubehör, denn mit dem Feuerring grilliert man ohne Topf und Pfanne direkt auf dem Grillring; sei es Fisch oder Fleisch, sei es Polenta oder Risotto, vor allem aber wird Gemüse bestens und schonend zubereitet – ideal also für die regionalen Produkte eines schwedischen Stadtgartens.

Mit Eichen- oder Zedernholzbrettchen, mit Heu oder Moos gibt man jedem Grillgut Zeit und der Gesundheit Raum. Nicht zuletzt schmeichelt diese natürliche Ästhetik bei der Zubereitung dem Auge des Betrachters. Ein Erlebnis also, dass alle Sinne berührt und kulinarisch geschmacklich überzeugt.

Feuerring. Das Original.
www.feuerring.ch

Mehr zum Thema

News

Wine Food Pairing: Das passt zu Rindstatar

Messer statt Fleischwolf: Ein gutes Rindstatar lässt die Herzen von Fleischliebhabern höher schlagen. Dazu empfehlen zwei Top-Sommeliers passende...

News

Restaurant der Woche: Kai Sushi

Relaxte Atmosphäre im Zürcher «Kai Sushi»: Chef Alex Nikolsky serviert japanische Köstlichkeiten – dazu eine fachmännisch zusammengestellte...

News

Rezeptstrecke: Mut zur Glut!

Heizen Sie Ihren Grill an: Denn wir haben die perfekten Rezepte zu Fleisch und Fisch gefunden, mit denen Sie heuer ganz groß auftrumpfen werden.

News

Top 10 Don'ts bei Grillpartys

Über die Grillart beschweren, den Grillmeister belehren oder schlechten Wein mitbringen. Wie man sich auf Grillveranstaltungen garantiert unbeliebt...

News

Cortis Küchenzettel: Hochgezwiebelte Kreation

Die Region Katalonien mag längst für hochgezwirbelte Sterneküche berühmt sein, ganz traditionell und rustikal schmeckt es dort aber mindestens so gut!...

News

Gemüse: Neue Farben für den Grill

Unbestrittener Star auf dem Grillierrost war bislang Fleisch – Spargel, Brokkoli & Co. spielten nur die Nebenrolle. Seit einiger Zeit ist Gemüse...

News

Restaurant der Woche: 50zu5

Gekommen, um zu bleiben: Zunächst war das «50zu5» nur als Pop-up gedacht. Küchenchef Till Bühlmanns Konzept ging aber auf und er übernahm das...

News

«Baur’s»: Neue Brasserie im «Baur au Lac»

Das «Baur au Lac» Hotel in Zürich eröffnet eine europäische Brasserie mit neuem kulinarischen Konzept und Kunstsammlung.

News

Her mit der Grill-Kohle!

Bei der Vielzahl an Grillkohle-Säcken verliert man im Baumarkt schon einmal den Überblick. Doppel-Grillierweltmeister Adi Matzek kennt die richtige...

News

Heritage: Neues Schweiz-Restaurant in London

FOTOS: Am 28. Juni eröffnet das «Heritage», Londons erstes modernes von der Schweiz inspirierte Restaurant, in der Rupert Street in Soho.

News

Gut bei Hitze: Top 10 Rezepttipps

Wenn die Temperaturen jenseits der 30 Grad liegen, dann stehen leichte Salate und kalte Suppen am Menü.

News

«Mirazur» ist neue Nummer eins der Welt

World's 50 best Restaurants-Show in Singapur: Mauro Colagreco triumphiert, «Noma» ist Zweiter, Andreas Caminada unter den «50 Best».

News

Bau und Knogl: Zu Gast bei Freunden

FOTOS: Die Dreisterneköche Christian Bau und Peter Knogl kochten am 24. Juni ein «Four-Hands-Dinner» im Basler «Cheval Blanc».

News

Memories: Alpenküche fernab aller Dogmen

FOTOS: Eine Sauce aus fermentiertem Spargel, ein Sauerteigbrot, eine Karotte und ein Salat-Dessert sind die Stars im ersten Menü von Sven Wassmer.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Prisma

Grandioser Ausblick auf den Vierwaldstättersee: Das Restaurant «Prisma» bietet elegante Athmosphäre und lockere Stimmung.

News

Garmethoden am Grill: Feuer frei!

Einfach nur den Grill anzünden und das Fleisch auflegen? Das war einmal. Für ein Grillerlebnis der Extraklasse kommt es entscheidend darauf an, wie...

News

Best of Steakmesser

Selbst wenn das beste Stück Fleisch vor Ihnen liegt – geht es um wahrhaften Steak-Genuss, dann kann das falsche Messer ein echter Spassverderber sein.