Ferran Adrià und Richard Geoffrey entdecken den Dom Pérignon Vintage 2005 neu / © Dom Pérignon
Ferran Adrià und Richard Geoffrey entdecken den Dom Pérignon Vintage 2005 neu / © Dom Pérignon

Was passiert, wenn der Kellermeister von Dom Pérignon und der katalanische Küchenchef Ferran Adrià gemeinsam über den Tellerrand schauen? Das «Dom Pérignon Lab»: ein Labor, in dem eine unglaubliche Kraft der Kreativität entsteht, mit der der DNA des Schaumweins auf den Grund gegangen, mit ihr gespielt und experimentiert wird.

Edle Genüsse
Starkoch Ferran Adrià hat 2011 sein Restaurant an der Costa Brava geschlossen und die elBullifoundation gegründet. Seitdem geht der Mitbegründer der Molekularküche vor allem der DNA von Speisen auf den Grund. So werden kleine Snacks zu einer ausgefeilten Abfolge edelster Genüsse. Richard Geoffroy, seit 1990 Chef de Cave bei Dom Pérignon, lässt sich von vermeintlich schlechten Jahrgängen nicht von einer Deklaration abbringen und erfindet den Wein jedes Jahr neu. Gemeinsam erforschen sie nun die Welt von Dom Pérignon. Basis der Untersuchung bilden die Flasche, der Inhalt dieser Flasche und der Mensch, der ihn trinkt.

kjöfgkldfjyvvlkdöba / © ykdlgdsflgkdgl
kjöfgkldfjyvvlkdöba / © ykdlgdsflgkdgl


«Oyster with walnuts and a pearl filled with Dom Pérignon 2005» / ©
Dom Pérignon



«Tomato and Olive Oil Airbag» / © Dom Pérignon

Gemeinsame Reise
Anfang der gemeinsamen, dreijährigen Reise macht der neue Dom Pérignon Vintage 2005. In einem Jahr voller Kontraste entstand ein facettenreicher Wein mit ausserordentlich reichem Bouquet, grosser Intensität und einer silbrigen Mineralität. Hitze und Regen standen in diesem Jahr in ständigem Gegensatz. Mehr denn je musste die Ernte an die Gegebenheiten angepasst werden. Es blieb eine sehr limitierte Anzahl an Wein, dieser jedoch ist vollkommen und verwöhnt von dem Sonnenschein im Juli und August. Die dazugehörigen und darauf abgestimmten «luxury Snacks» aus der Feder von Ferran Adrià werden ab Mai in ausgewählten Hotspots weltweit angeboten.

www.domperignon.com/de


(Patricia Astor)

 
Das Labor von Ferran Adrià und Richard Geoffroy / © Dom Pérignon

Mehr zum Thema

News

Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

News

Goldbraun und knusprig: Tiroler Kiachl

Früher waren Kiachl ein Gebäck für Feiertage, heute sind sie ein beliebter Leckerbissen auf Volksfesten. Richtig gute «Kiachl» zu backen ist eine...

Advertorial
News

Sterneküche: Einmal Sterne und zurück

Gutes Essen boomt, noch nie gab es bei uns so viele Spitzenrestaurants. Doch profitieren die Köche davon? Ein Report darüber, ob sich Haute Cuisine...

News

Gummelstube Pop-Up im «Seedamm Plaza»

Ab 11. Januar wird in der «Gummelstube» die Kartoffel zum kulinarischen Mittelpunkt des Pop-Ups am oberen Zürichsee.

News

Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

News

Restaurant der Woche: Gourmanderie Moléson

Französische Brasserie-Stimmung mitten in Bern: Die «Gourmanderie Moléson» serviert authentische und bodenständige französische Küche.

News

International Hotspot: «Kerridge's Bar & Grill», London

Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heisseste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

News

Die Milchbuben und ihre Nische im Käseland

Zwei Brüder stellen auf ihrem Bauernhof feinsten Tiroler Camembert her. Sie setzen auf Regionalität, glückliche Tiere und schickes Design.

Advertorial
News

Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles

Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges...

News

«Special Edition»: Kaviar by Andreas Caminada

Kaviari füllt exklusiv Kaviar für den Spitzenkoch und das «Igniv» ab: Der Erlös der «Special Edition» geht zum Teil an Caminadas’ Stiftung.

News

Kulinarisches Portrait: Mexiko

Scharfe Chilis, Maistortillas und brennende Spirituosen: Mexikos Cuisine erzählt eine Geschichte über die Vergangenheit – von den Maya und Azteken...

News

Hochgestapelt: Die Zürcher «Bar am Wasser»

Dirk Hany, ehemaliger Chef der «Widder Bar», hat mit der «Bar am Wasser» eine zweistöckige Bar-Galerie mit neuem Cocktail-Konzept geschaffen.

News

Haute Fondue: Mit 52 Rezepten durch das Jahr

Eine Woche ohne Fondue ist eine verlorene Woche: Das Kochbuch «Haute Fondue» zeigt 52 originelle Fondue-Rezepte – eines für jede Woche.

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2018

Tafelspitz, Cevapcici & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

News

Top 10 Restaurant Neueröffnungen 2018

FOTOS: Diese zehn Schweizer Restaurants zählen zu unseren Jahreshighlights und werden uns auch im neuen Jahr begleiten.

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Falstaff wünscht frohe Weihnachten!

Wir wünschen allen unseren Lesern, Weinfreunden und Feinschmeckern schöne Festtage und genussvolle Stunden.

News

Käsefondue: Die perfekte Begleitung

Fondueessen ist eine gesellige Angelegenheit. Fast so wichtig wie der Käse im Caquelon ist für viele der begleitende Wein. Falstaff präsentiert den...

News

Buchtipp: «Heute kocht mein Ofen»

Kochen im Ofen: 128 Rezeptinspirationen, die zeigen wie man nach der Vorbereitungsarbeit, den Backofen die restliche Arbeit überlässt.

News

Gastspiel im Baur au Lac: Tokio in Zürich

Das «Imperial Hotel» in Tokio gastiert Ende Januar im Zürcher «Baur au Lac» um ein einzigartiges Menü zu kreieren, das von beiden Küchen inspiriert...