Falstaff-Osternest Tag 7: Champagner Louis XV 1995

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Der Louis XV Brut 1995 von Champagne de Venoge ist ein Blend aus 50% Pinot Noir und 50% Chardonnay aus diversen Grand Crus: Verzenay, Ambonnay, Mailly und Bouzy für den Pinot Noir und Avize, Cramant, Mesnil-sur-Oger und Chouilly für den Chardonnay. Degorgiert im Jahr 2006 mit einer Dosage von 7g/Liter. Er zeigt eine wunderschöne goldene Farbe mit orangefarbenen- und Bernsteinreflexen. In der Nase leicht oxidativ, mit Andeutungen von Feigen und Datteln, Toffee, Madeira, Vin Jaune, Sherry, erdigen Aromen, Lakritze und orientalischen Gewürzen. Am Gaumen faszinierend rein, frisch und zart, geschmeidig und perfekt ausgewogen, aber auch konzentriert. Ein Must für Liebhaber gereifter Champagner! Ausgezeichnet von Robert Parker mit 97 Punkten!

Champagne de Venoge hat seinen Ursprung in der Schweiz (Morges), von wo aus Henri-Marc de Venoge 1837 nach Épernay auszog und ein Champagnerhaus gründete. Der Familienname de Venoge stammt vom kleinen Flüsschen Venoge, der in der Nähe von Morges in den Genfersee fliesst. Mit einer Produktionsmenge von rund 500'000 Flaschen gehört de Venoge zu den kleineren Champagnerproduzenten. Zu Hause ist de Venoge an der exklusiven Avenue de Champagne in Épernay.

Die exklusiven Champagner von de Venoge sind in der Schweiz erhältlich bei TERRAVIGNA AG, 3427 Utzenstorf, www.terravigna.ch.

Gewinnspiel

Nehmen Sie jetzt am Gewinnspiel teil und gewinnen Sie eine von zwei Flaschen Champagne de Venoge Louis XV 1995.

Leider ist die Teilnahme an diesem Gewinnspiel nicht mehr möglich.