Falstaff hat die besten Weinlokale Österreichs gekürt

Bester Heuriger in NIederösterreich: Pulker's Heuriger

© by Steve Haider

Bester Heuriger in NIederösterreich: Pulker's Heuriger

Bester Heuriger in NIederösterreich: Pulker's Heuriger

© by Steve Haider

Heurigenkultur hat in Österreich jahrhundertelange Tradition und ist untrennbar mit der österreichischen Mentalität verbunden. Ein Heuriger bzw. eine Buschenschank ist ein vom Winzer geführtes Weinlokal, bei dem es traditionelle Gerichte gibt. Die ungebrochene Popularität des Heurigen zeigt sich an der regen Beteiligung der Falstaff-Community am Voting-Prozess zum Falstaff Heurigen- und Buschenschankguide 2016, für den 24.000 Votings abgegeben wurden. Den Beschreibungen und Bewertungen der 450 besten Betriebe liegt also ein demokratischer Prozess zugrunde und nicht bloss eine Bewertung von einzelnen Kritikern. 

Falstaff Herausgeber Wolfgang M. Rosam freut sich über die enorme Resonanz aus der Falstaff-Community:

«24.000 Votings sind ein starkes Statement dafür, dass die Heurigenkultur den Österreichern am Herzen liegt. Heurigen sind Symbole demokratischen Geniessens, hier sitzen Generaldirektoren neben Bauarbeitern und haben den gleichen Wunsch: In gemütlicher Atmosphäre Wein und Schmankerl geniessen.»

Edle Delikatessen im »Heurigen Spaetrot« in Gumpoldskirchen.
Edle Delikatessen im »Heurigen Spaetrot« in Gumpoldskirchen.

Foto beigestellt

Die Kategoriesieger

Bei der Präsentation des Heurigenguides am Dienstag, den 24. Mai beim Heurigen Edlmoser in Wien, wurden die Sieger gekürt. Abräumer des Jahres ist der Heurige Spaetrot, der nicht nur für die beste Küche ausgezeichnet wurde, sondern dessen Besitzerin Johanna Gebeshuber auch zur Heurigenwirtin des Jahres gekürt wurde. Im Gespräch mit Falstaff erklärte sie das Geheimnis ihres Erfolges: »Das wichtigste ist, dass mans gern macht!«. Und sie macht es offensichtlich gern und leidenschaftlich: Sie sucht sich die besten Produzenten, baut selbst seltene Kartoffelsorten sowie Tomaten an und arbeitet zusammen mit Küchenchef Harald Brunner an alten Rezepten. Gerade jetzt werden Holunderblüten in Pfannkuchenteig herausgebacken und aus Bärlauch wurden Kapern gemacht.

Auch der anwesende Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager gratulierte den Siegern. Von Wolgang Rosam auf die Auswirkungen der Bundespräsidentenwahl für die Weinbranche angesprochen stellt er einen Zusammenhang zum Grünen Veltliner her:

«So gesehen ist ein Grüner ja sicherlich ein guter Botschafter für österreichischen Wein.»
Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager

Sehen Sie hier alle Kategoriesieger:

  • Heurigenwirtin des Jahres: Johanna Gebeshuber, Heuriger Spaetrot, Gumpoldskirchen bei Wien
  • Beste Küche: Heuriger Spaetrot, Gumpoldskirchen bei Wien (Küchenchef Harald Brunner)
  • Bester Wein: Fritz Wieninger, Wien
Die Weltstadt Wien zu Füßen: Die »Buschenschank Wailand« bietet die beste Sicht aller Wiener Heurigen.
Die Weltstadt Wien zu Füßen: Die »Buschenschank Wailand« bietet die beste Sicht aller Wiener Heurigen.

© Martina Konrad Murphy

Schönste Aussicht

Nicht nur Wein und Kulinarik tragen zu einem perfekten Heurigen-Erlebnis bei, es ist auch das Ambiente, das den Besuch beim Heurigen oder in der Buschenschank zu etwas Besonderem macht. Wenn man bei einem Gläschen Wein und einer zünftigen «Heurigenjause» sitzt und dabei auch noch einen Ausblick auf die umliegenden Weinberge geniesst – quasi dem Wein direkt beim Wachsen zusehen kann, dann verdient das eine besondere Auszeichnung. Daher wurden im Falstaff Heurigen- und Buschenschank Guide 2016 fünf Betriebe für die »Schönste Aussicht« prämiert:

  • Weingut und Buschenschank Wailand
  • Weinbeisserei Hager
  • Weigut Walter Skoff Original
  • Buschenschank Wieninger am Nussberg
  • Weingut und Buschenschank Kieslinger

Fotos von der Preisverleihung beim Heurigen Edlmoser

Sieger in den Bundesländern

Neben den Kategoriesiegern wurden auch die besten Betriebe in den Bundesländern prämiert:

  • Bester Heuriger in Wien: Heuriger Edlmoser
  • Bester Heuriger in Niederösterreich: Pulker's Heuriger
  • Bester Heuriger im Burgenland: Podersdorfer Weinstube
  • Bester Heuriger in der Steiermark: Weingut Buschenschank Krispel
Bester Betrieb in Wien: »Heuriger Edlmoser«
Bester Betrieb in Wien: »Heuriger Edlmoser«

Foto beigestellt

Der neue Guide

© Falstaff Verlag

Ihr Wegweiser zu den besten Heurigen.

Der Heurigen- & Buschenschankguide ist ab sofort im Handel für 7,50 Euro erhältlich und kann auch als App kostenlos aufs Handy geladen werden – so haben Sie die besten Empfehlungen immer bei sich.

JETZT BESTELLEN

Die Falstaff Heurigen & Buschenschank App

Rund 1.400 der besten Heurigen, Buschenschanken wie auch Heurigenrestaurants in Wien, Niederösterreich, im Burgenland und in der Steiermark sind in der Falstaff Heurigen App gelistet – komplett mit Bewertung, Beschreibung und Öffnungszeiten.

JETZT LADEN

Link zum iTunes StoreLink zu Androids Play-Store

Mehr zum Thema

News

Top 10: Cocktails mit Champagner

Champagner ist bereits pur ein exklusiver Genuss. Im Drink sorgt er für Eleganz und das besondere Etwas. Hier unsere Favoriten.

News

World Champions: Der Wein des Prinzen

Seit 2008 ist Prinz Robert von Luxemburg der Herrscher über die Familienweingüter in Bordeaux. Er sieht seine Rolle als Botschafter, der Weinfreunden...

News

Ruinart-Chef de Caves im Gespräch

Frédéric Panaiotis präsentierte den neuen Dom Ruinart 2007 und sprach mit Falstaff über 300 Jahre Ruinart, Raritäten und warum man immer ein Säbel...

News

«Abadía Retuerta»: Wein-Hideaway in Spanien

FOTOS: Inmitten einer der besten Weinregionen Spaniens, dem Sardón del Duero, liegt das Weinhotel «Abadía Retuerta LeDomaine».

News

Pio Cesare: Der Vorzeigebetrieb aus dem Piemont

Pio Boffa, Mastermind des Weinguts Pio Cesare in Alba, setzt auf Tradition und Innovation für seine Weine. Seit fünf Generationen werden hier Barolo...

Advertorial
News

11. Lauriers de Platine Terravin 2017

Zum zweiten Mal hintereinander gewann ein Chasselas aus dem Chablais die «Lauriers de Platine». War es letztes Jahr ein Aigle, so triumphierte heuer...

News

Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe

In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils...

News

Essay: Der Sommelier und der Reiseführer

Der Sommelier ist so etwas wie ein Reiseführer – nicht nur für den Weinkenner, für den sich jeder hält, sondern auch für den Weintrinker, der jeder...

News

Coteaux du Vendômois: Erfolgreichster Jahrgang

Die Winzer des AOP Coteaux du Vendômois freuen sich nach einer langen Erntezeit über den «Jahrgang des Jahrhunderts».

News

«Baltho»: In 100 Weinen durch die Schweiz

Die Weinkarte des «Baltho Küche & Bar» im Zürcher Niederdorf setzt ab sofort ausschliesslich auf Schweizer Weine.

News

Die Sieger der Falstaff Nero d'Avola Trophy 2018

Nero d’Avola ist die berühmteste Rotweinsorte Siziliens. Mit ihrem harmonischem «Nére 2016» gewinnt das Weingut Feudo Maccari die Falstaff Trophy Nero...

News

Gewinnen Sie ein Dieter Meier Geniesser-Paket

Das Wein-Paket im Wert von 299 Franken enthält mitunter eine Flasche Malo und Collection 1, von denen es nur 2'000 Flaschen gibt.

Advertorial
News

Pop-Up: «Bar à Bulles by Ruinart»

Ruinart bringt mit seiner Bubble-Glas-Bar ab sofort prickelnden Genuss auf die Terrasse des «Beau Rivage Palace» in Lausanne.

News

Die Sieger der Pinot Noir Trophy 2018

Kaum eine andere Rebsorte als der Blauburgunder bietet eine derartige Diversität. Die Falstaff Pinot Noir Trophy holten sich das Weingut Pircher,...

News

The Penfolds Collection 2018

Eines der bekanntesten Weingüter Australiens, Penfolds, lud zum Tasting. Präsentiert wurden die «Penfolds Collection 2018». Falstaff hat die Topweine...

News

Degustation: Entdecken Sie das Rhône-Tal

Von 15. bis 18. April 2019 können Weine von mehr als 600 Winzern in mehreren Städten entlang der Rhône verkostet werden.

News

Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

News

Bodegas Legaris: Auf zu neuen Höhen

Die Bodegas Legaris setzt bei dem Páramos de Legaris 2015 auf extreme Höhen: Die Trauben stammen erstmals aus Lagen in einer Höhe von 900 Metern und...