Eventtipp: Vinumrarum in Bern

© Shutterstock

© Shutterstock

An der «Vinumrarum» stellen rund 70 selbst-einkellernde Weinbauern aus der Schweiz insgesamt 600 Weine vor. Winzer aus allen Weinregionen des Landes sind vor Ort und geben Auskunft über ihre Produkte. Die Besucher haben so die Möglichkeit, die Vielfalt der Schweizer Weinproduktion kennenzulernen. Da die Veranstaltung eine Kombination von Degustation und Direktverkauf ist, können die Lieblingsweine gleich mitgenommen werden. Neu besteht dieses Jahr die Möglichkeit, mit Luxus-Bussen aus verschiedenen Regionen der Schweiz anzureisen. Das Angebot von Eurobus finden Sie hier.

INFO

Datum: Freitag, 1. und Samstag, 2. Dezember 2017
Uhrzeit: Fr 15 bis 21 Uhr und Sa 11 bis 20 Uhr 
Ort: Plenarsaal im Kongresszentrum der Bernexpo in Bern
Kosten: CHF 15.00 pro Person und Tag, Degustationsglas inklusive
Bei Online-Bestellung 33 % Rabatt, d.h. CHF 5.00 pro Ticket
Infos: www.vinumrarum.ch 

MEHR ENTDECKEN

  • 21.11.2017
    Falstaff sucht die beliebtesten Weihnachtsmärkte
    Die Nominierungsphase ist abgeschlossen, die Top-Liste stehtfest: Stimmen Sie jetzt für Ihren Adventsmarkt-Favoriten ab!
  • 21.11.2016
    Lauriers de Platine Terravin: Erneuter Triumph eines Féchy
    Als hart bedrängter Sieger triumphierte der süffig-saftige Féchy der Brüder Bettems. Er besitzt ausgeprägten Terroircharakter, Eleganz und...
  • 18.05.2018
    Weissen-Rat: Top 10 Schweizer Weine
    Eine subjektive Listung der Schweizer Top-Weine haben unsere drei Falstaff-Experten für Sie zusammengestellt.
  • 01.08.2016
    Das Chasselas-Paradox
    Die Anbaufläche des Chassalas in den Schweizer Weinbergen verringert sich kontinuierlich. Parallel dazu verbessert sich ebenso unaufhörlich...
  • 21.07.2017
    Stadt, Land, Wein
    Wein aus dem Kanton Zürich ist eine tragende Säule der Schweizer Weinkultur. Falstaff stellt die wichtigsten Winzer der Stadt vor und...
  • 01.11.2016
    Unterschätzte Weinperle
    Die Appellation Vully am Murtensee ist die kleinste der grossen Schweizer Weinregionen. Vor allem die Freiburger Winzer zeigen, dass auch...