Enrico Ungermann (l.) und Jens Bartholomäus (r.) / Foto beigestellt
Enrico Ungermann (l.) und Jens Bartholomäus (r.) / Foto beigestellt

Seit Anfang März verantwortet Enrico Ungermann, als stellvertretender Direktor F&B den gastronomischen Bereich des Grand Hotels und seit Anfang April ist Jens Bartholomäus, als stellvertretender Direktor Logis für alle Service Bereiche rund um den Aufenthalt im Grand Hotel, insbesondere Empfang, Gästebetreuung, Qualitätsmanagement und Housekeeping zuständig.

Beide stehen Hoteldirektor Thomas Peruzzo in der operativen Führung des Ostsee-Luxushotels mit 181 Zimmern und Suiten zur Seite. Ungermann und Bartholomäus waren zuletzt gemeinsam im Ostseebad Kühlungsborn, in der dort ansässigen Upstalsboom Hotelresidenz & SPA tätig.

Enrico Ungermann bringt 22 Jahre Branchenerfahrung mit nach Heiligendamm. Seine Ausbildung startete der gelernte Koch in Friedrichshafen. Bereits mit 24 Jahren wurde er Küchenmeister und hat wenig später den Abschluss zum Hotelbetriebswirt in Heidelberg absolviert. Berufserfahrung sammelte er unter anderem in Steigenberger Hotels, auf einem Kreuzfahrschiff der Cunard Line und  wieder zurück an Land – in unterschiedlichen Destinationen der 4- und 5- Sterne Hotellerie in London, Zürich, Düsseldorf und zuletzt dem Badrutt's Palace sowie Carlton Hotel in St. Moritz, bevor der 38-Jährige im Jahr 2013 die Ostseeküste für sich entdeckte.

Jens Bartholomäus sah schon in jungen Jahren den Reiz darin, einmal in der Küstenregion zu arbeiten. „Direkt am Wasser, dort wo, wie man so schön sagt, andere Urlaub machen, ist durchaus eine Erfahrung wert“, sagt der 31 -Jährige, der direkt aus Berlin an die Ostsee kam. In Heiligendamm lenkt er seine inzwischen 15-jährige Hotel-Laufbahn zurück zum Ursprung - in die Luxushotellerie, die mit einem Volontariat als Page im Hotel Palace in Berlin begann. Das Praktikum überzeugte und Bartholomäus blieb zunächst im Palace und ließ sich dort zum Hotelfachmann ausbilden wo er dann zuletzt als Convention Service Coordinator tätig war. Danach arbeitete er im Berliner Hotel Alsterhof als Concierge, Front Office Manager und zum Schluss als Reservation Manager, bevor er den Alsterhof verließ, um in der Position des stellvertretenden Direktors für die Unternehmensgruppe Upstalsboom zu arbeiten.

 »Ich freue mich, die beiden Kollegen für diese spannende Aufgabe gewonnen zu haben. Bereits während unserer gemeinsamen Zeit in Kühlungsborn konnte ich ihre strukturierte und effiziente Arbeitsweise kennen und schätzen lernen«, lässt der Geschäftsführende Direktor Thomas Peruzzo wissen.

Thomas Peruzzo war Anfang Januar 2015 an die Spitze des Grand Hotel Heiligendamm gewechselt. Gemeinsam mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Patrick G. Weber bildet er die Geschäftsleitung des Unternehmens und verantwortet die operative Leitung des Grand Hotels.

Mehr zum Thema

News

Das war der International Cooking Summit ChefAlps

Weltbekannte Küchenchefs wie Massimo Bottura und Nicolai Nørregaard und Schokoladier Dominique Persoone rockten die ChefAlps Bühne.

News

Neue Gastronomie für das Kempinski Marbella

FOTOS: Schiffe, Weltreisende und Witzbolde – Die Inspiration der ungarischen Zsidai Group für die neuen Restaurants im Kempinski Hotel Bahia in...

News

Gewinnspiel: Mit dem PRobiz-Jahrespaket zum PR-Profi

Das Start-Up PRobiz hat sich auf PR-Arbeit von Gastronomie und Hotellerie spezialisiert, wir verlosen fünf Jahrespakete «Professional» im Wert von 700...

Advertorial
News

Hotelkommunikation als neue Ausbildung

Der Ausbildungszweig ist ein neuer Ansatz in der Hotellerie-Ausbildung mit dem Ziel, während der Lehre den Hotelbetrieb als Ganzes kennenzulernen.

News

Falstaff Karriere sucht die Young Talents 2017!

Die KARRIERE-Offensive geht in die nächste Runde. Bereits zum dritten Mal ist das Fachmagazin auf der Suche nach »Young Talents«.

News

»ChefAlps« bringt Spitzenköche nach Zürich

Am 21. und 22. Mai findet die »ChefAlps« in der Eventhalle »StageOne« statt. Wir verlosen 2x2 Tages-Tickets für das Branchenevent!

News

»Koch des Jahres«: Zwei weitere Finalisten für Köln

Zwei neue Finalisten stehen fest: Joël Ellenberger konnte sich den ersten Platz sichern, Daniele Tortomasi schaffte es auf Platz zwei.

News

Wiener Schneckenmanufaktur: Molekularküche trifft auf Schnecken

Rolf Caviezel, Begründer der ersten Schweizer Plattform für Molekularküche, trifft auf Andreas Gugumuck. Das Ergebnis: ein Avantgarde Menü der...

News

Führungswechsel bei »Bacardi-Martini«

Ein neuer Geschäftsführer bei »Bacardi-Martini«: Dieter Angermair übergibt die Agenden an Nick von Holdt.

News

Word Rap mit Christian Jürgens

Küchenchef Christian Jürgens über Geheimnisse, seinen Kühlschrankinhalt und wovon er nicht genug bekommen kann.

News

Sternemenü aus dem 3D-Drucker?

Eine gewagte Theorie, der sich Entwickler in der Praxis immer weiter ­annähern. Ob für kreative Give-Aways oder noch nie da gewesene...

News

Word Rap mit mit Thomas Bühner

Küchenchef Thomas Bühner im Word Rap über seinen Lieblingssong, unhöfliche Gäste und seinen grössten Fan.

News

Roland Trettl präsentiert Menülinie «Peter + Silie» by Sodexo

Der erfolgreiche Spitzenkoch geht gemeinsame Wege mit Sodexo und setzt dabei auf vegane und vegetarische Gerichte.

News

Kult-Köche am International Cooking Summit ChefAlps 2016

Die Jubiläumsausgabe der fünften ChefAlps brachte neun Spitzenköche mit spannenden Denkanstössen auf die Tribüne.

News

Andreas Caminada präsentiert sein neues Projekt

Er zählt zu den besten Köchen im deutschsprachigen Raum, jetzt hat Andreas Caminada eine neue Förderstiftung für Jungtalente gegründet.

News

ChefAlps 2016: Köche mit Kultstatus

Zum fünfjährigen Jubiläum stehen Bühnenshows von neun hochkarätigen Köchen an, darunter Jordi Roca, Silvio Nickol und Gert de Mangeleer.

News

»Mein größter Alptraum: ein Helene Fischer Konzert«

Der Spitzenkoch, Künstler und Modefreak Roland Trettl im Word Rap mit Falstaff KARRIERE.