Erstes Motel One eröffnet in der Schweiz

Ein Werk von Graffiti-Künstler «Smash 137» dekoriert die Lounge im Motel One.

© Motel One

Ein Werk von Graffiti-Künstler «Smash 137» dekoriert die Lounge im Motel One.

Ein Werk von Graffiti-Künstler «Smash 137» dekoriert die Lounge im Motel One.

© Motel One

Während die Hausfront noch sehr unscheinbar wirkt, bekommt der Gast schon im Eingangsbereich des ersten Schweizer Motel One das Gefühl, eher eine Untergrund-Kunstausstellung als ein Hotel betreten zu haben.

93 Aluminum-Farbtuben erleuchten den Frühstücksbereich

Mehrere Schweizer Künstler haben sich bei der Gestaltung der Innenräume des Hotels im Stadtkern von Basel beteiligt. So verewigte sich u.a. Graffiti-Künstler Adrian Falkner alias «Smash 137» mit seinem Werk «Soundscape» im Herzstück des Hotels, der One Lounge. Auch im Frühstücksbereich wird weiter auf das bewährte Konzept gesetzt. Ein «Tu-Be Lüster» von Ingo Mauer, bestehend aus 93 Aluminium-Farbtuben beleuchtet den Raum.

Ein extravaganter «Tu-Be Lüster» dekoriert den Frühstücksraum.
Ein extravaganter «Tu-Be Lüster» dekoriert den Frühstücksraum.

© Motel One

Der kunstvolle rote Faden wird in den 143 Zimmern fortgesetzt. Diese sind mit Wandtapeten von Lokal-Künstler Daniel Zeltner ausgestattet, die die Basler Skyline zeigen. Auch beim Mobiliar wurden einige extravagante Entscheidungen getroffen und so gibt es u.a. höhenverstellbare Tische, Lounge-Sessel aus Leder und Samtvorhänge des Schweizer Designers Fischbacher auf den Zimmern.

Auch die 143 Zimmer sind mit diversen Kunstwerken ausgestattet.
Auch die 143 Zimmer sind mit diversen Kunstwerken ausgestattet.

© Motel One

In Gehreichweite von Barfüsserplatz, Rathaus und Petersplatz

Doch nicht nur das aufwendige Design und die Ausstattung sollen Gäste anlocken, sondern auch die vorzügliche Lage und die fairen Preise. «Mit dem Start in der Kulturhauptstadt Basel, dem ein zweites Hotel in Zürich in 2017 folgen wird, möchten wir uns auch auf dem Schweizer Markt als Hotelgruppe mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis und Fokus auf Design und Qualität positionieren», erzählt Dieter Müller, CEO und Gründer der Motel One Group, ehrgeizig.

Ein Einzelzimmer im Motel One Basel ist ab 98 CHF erhältlich, das Doppelzimmer ab 113 CHF. Eine Auswahl regionaler und Bio-Produkte zum Frühstück kann für 14,50 CHF gebucht werden.

Info
Motel One Basel
Barfüssergasse 16
4051 Basel
+41 61 226 22 00
www.motel-one.com
basel@motel-one.com

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Maison Souquet: Früher Bordell, heute Hotel

FOTOS: Stararchitekt Jacques Garcia hat ein Belle Époque-Etablissement in ein sinnliches Hotel mit höchsten Ansprüchen verwandelt.

News

Neues InterContinental in Los Angeles

Mit dem neuen InterContinental Los Angeles Downtown präsentiert sich eine weitere Hotel-Ikone in der Skyline der amerikanischen Westküsten-Stadt.

News

Waldorf Astoria eröffnet Hotel in Admiralty Arch

Innerhalb geschichtsträchtiger Wände nächtigen: 2022 eröffnet Waldorf Astoria in der berühmten Admiralty Arch in London ein Luxushotel.

News

Luxusurlaub vor den Toren Venedigs

Auf der privaten Insel «Isola delle Rose» befindet sich ein 5-Sterne Hotel von Stararchitekt Matteo Thun mit vier Top-Restaurants und jeder Menge...

News

Die besten Pop-up-Hotels: Natur & Design im Einklang

Früher tat es ein Zelt oder ein Wohnwagen. Heute kann man dafür auch eine Unterkunft buchen und das Gleiche erleben, nur exklusiver.

News

Ruf der Wildnis: Spektakuläre Unterkünfte

Wer sich dem neuen Trend zur Wildnis ausliefert, muss auf Luxus nicht verzichten. Ein Ausflug zu den entlegensten Unterkünften der Welt.

News

DogHouse: Weltweit erstes Craft Beer Hotel entsteht

Die schottische Brauerei BrewDog ralisiert in Columbus, Ohio ein durch Crowdfundig finanziertes Hotel-Projekt – Bier-Spa inklusive.

News

Kempinski eröffnet erstes Luxushotel auf Kuba

Das «Gran Hotel Kempinski Manzana La Habana» im Herzen der Alstadt von Havanna ist das erste Kempinski Hotel auf der Karibik-Insel.

News

Dubai bekommt neues Luxus-Wahrzeichen

«The Royal Atlantis Residences» soll 2019 auf «The Palm» eröffnen und durch aussergewöhnliche Architektur Dubai zu neuem Aufschwung verhelfen.

News

Neues Spitzenhotel in Genf geplant

2021 wird ein neues «Radisson Blu Hotel» zwischen der Genfer Innenstadt und dem Flughafen eröffnen.

News

Zeitmaschine & Zufluchtsort: La Colombe d'Or

Eine Reise an einen magischen Ort. In ein Hotel, das Kunst und Geschichte atmet. In ein Restaurant, in dem Bilder von Picasso, Matisse und Miró hängen...

News

Vinum Hotels Südtirol: Genuss mit allen Sinnen

Die 29 Mitgliedshotels bieten ein besonderes Wein- und Genusserlebnis, sehen Sie hier einige konkrete Empfehlungen.

Advertorial
News

Nichts für schwache Nerven: Helipad Sunset Supper in Abu Dhabi

Jeden zweiten Freitag der Wintermonate können je 20 Gäste ein exklusives Dinner und Sonnenuntergang am Hubschrauberlandeplatz des St. Regis Abu Dhabi...

News

(Eis)bahn frei in St. Moritz!

Ein aussergewöhnliches Eislauf-Ambiente zeigt sich beim Suvretta House, traumhafter Ausblick inklusive.

News

Luxus-Chalet-Projekt am Arlberg vor dem Aus

So schön hätte es sein können. Doch die Errichtergesellschaft ist in finanziellen Nöten und die Handwerker haben die Arbeit eingestellt.

News

Neues Luxus-Hotelprojekt am Vierwaldstättersee

2017 eröffnet das «Bürgenstock Resort» bestehend aus drei Luxushotels, 10'000 m² Spa-Bereich und Konferenzzentrum seine Tore – Falstaff war vor Ort.

News

Gipfel-Freuden und Hauben-Genuss

Gipfel-Glück: Die Haubenküche im Travel Charme Ifen Hotel Kleinwalsertal bietet kulinarischen Hochgenuss.

Advertorial
News

Cristiano Ronaldo eröffnet erstes Hotel

Das «Pestana CR7» auf der portugiesischen Insel Madeira soll besonders die Generation der Fussball-begeisterten Millennials ansprechen.

News

Uwe Seegert kocht wieder im Tschuggen Grand Hotel

Nach 4-jähriger Abstinenz kehrt der Sternekoch ab 1. Juni wieder als Küchenchef in das Luxushotel in Arosa zurück.

News

Philipp Schwander: Vom Weinpapst zum Schlossherren

Er wurde 1996 erster Master of Wine der Schweiz, betreibt er seine eigene Weinhandlung, und hat sich jetzt auch ein Schloss gekauft.