Klassisch toskanisch: Das Interieur der Bottegas / Foto beigestellt

Eine neue Herausforderung für die Küchenchefs Francesco Gasbarro und Paulo Airaudo: Nach der Eröffnung ihres Genfer Restaurants «La Bottega», das bereits fünf Monate nach dessen Eröffnung einen Michelin-Stern erhielt, eröffnet nun nur wenige Schritte davon entfernt ihr neues Lokal «La Bottega di Ginevra». Ebenso wie in der Bottega, die fortan unter dem Namen «Osteria della Bottega» als etwas traditionellere italienische Trattoria weitergeführt wird, fokussiert sich das Kochduo hier auf anspruchsvolle italienische Kochkultur mit moderner Interpretation. Der bewährte Stil wird fortgeführt.

Jedes Detail mit Sorgfalt geplant
Das schlicht gehaltene und dennoch einladende Ambiente soll den Blick aufs Wesentliche lenken: präzise und detailverliebt gefertigte Speisen aus soliden Zutaten, die für sich selbst sprechen – ein Konzept, das bereits in der «alten Bottega» offensichtlich guten Anklang fand. Das Degustationsmenu wechselt täglich und wird in drei verschiedenen Varianten angeboten: mit vier, sechs oder neun Gängen, zu denen Weinempfehlungen aus einer umfangreichen Weinkarte gereicht werden. Für individuelle Wünsche kann der Gast aus einer grossen Zahl an Champagnern und bekannter Namen aus Frankreich, Deutschland, Österreich und Spanien wählen, die teilweise in dem an den Gastraum angrenzenden Schau-Weinkeller zugänglich ist.

  • Menu
    Täglich wechselnde Degustationsmenus mit 4, 6 oder 9 Gängen zum Preis von 80, respektive 95 und 120 CHF.
  • Wine Pairing
    Standard à 50 Sfr zu 4 Gängen, 70 Sfr zu 6, 100 CHF zu 9 Gängen.
    Riserva à 110 Sfr zu 4 Gängen, 150 Sfr zu 6, 220 CHF zu 9 Gängen.


«La Bottega»
Rue de la Corraterie 21
1204 Genève
Mo.–Fr. 12–14 Uhr und 19–21.30 Uhr

www.labottegatrattoria.com

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • 07.02.2018
    Zürich: TOP 10 Internationale Küche
    Wir stellen zehn Zürcher Restaurants vor die Sie in andere Länder entführen.
  • 16.06.2017
    Zürich: Top 10 Restaurants am Wasser
    Der See ruft! Falstaff präsentiert zehn Lokale, in denen Sie kulinarische Genüsse am Wasser geniessen können.
  • Einen Monat lang Genuss pur in Zürich. / © Shutterstock.com
    03.09.2015
    Zürich isst: Drei Tipps für den Genussmonat
    Das Gourmetfestival hält ein umfangreiches Programm bereit. Damit Sie den Überblick behalten gibt es hier drei Tipps für Sie.
  • Das Gletscherwasser des Titlisgletschers macht XELLENT einzigartig.
    03.10.2012
    Schweizer Qualität auf höchster Stufe
    Der Premium-Vodka XELLENT besticht durch seine exzellenten Inhaltsstoffe sowie deren Verarbeitung.
    Advertorial