Klassisch toskanisch: Das Interieur der Bottegas / Foto beigestellt

Eine neue Herausforderung für die Küchenchefs Francesco Gasbarro und Paulo Airaudo: Nach der Eröffnung ihres Genfer Restaurants «La Bottega», das bereits fünf Monate nach dessen Eröffnung einen Michelin-Stern erhielt, eröffnet nun nur wenige Schritte davon entfernt ihr neues Lokal «La Bottega di Ginevra». Ebenso wie in der Bottega, die fortan unter dem Namen «Osteria della Bottega» als etwas traditionellere italienische Trattoria weitergeführt wird, fokussiert sich das Kochduo hier auf anspruchsvolle italienische Kochkultur mit moderner Interpretation. Der bewährte Stil wird fortgeführt.

Jedes Detail mit Sorgfalt geplant
Das schlicht gehaltene und dennoch einladende Ambiente soll den Blick aufs Wesentliche lenken: präzise und detailverliebt gefertigte Speisen aus soliden Zutaten, die für sich selbst sprechen – ein Konzept, das bereits in der «alten Bottega» offensichtlich guten Anklang fand. Das Degustationsmenu wechselt täglich und wird in drei verschiedenen Varianten angeboten: mit vier, sechs oder neun Gängen, zu denen Weinempfehlungen aus einer umfangreichen Weinkarte gereicht werden. Für individuelle Wünsche kann der Gast aus einer grossen Zahl an Champagnern und bekannter Namen aus Frankreich, Deutschland, Österreich und Spanien wählen, die teilweise in dem an den Gastraum angrenzenden Schau-Weinkeller zugänglich ist.

  • Menu
    Täglich wechselnde Degustationsmenus mit 4, 6 oder 9 Gängen zum Preis von 80, respektive 95 und 120 CHF.
  • Wine Pairing
    Standard à 50 Sfr zu 4 Gängen, 70 Sfr zu 6, 100 CHF zu 9 Gängen.
    Riserva à 110 Sfr zu 4 Gängen, 150 Sfr zu 6, 220 CHF zu 9 Gängen.


«La Bottega»
Rue de la Corraterie 21
1204 Genève
Mo.–Fr. 12–14 Uhr und 19–21.30 Uhr

www.labottegatrattoria.com

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • 07.02.2018
    Zürich: TOP 10 Internationale Küche
    Wir stellen zehn Zürcher Restaurants vor die Sie in andere Länder entführen.
  • 16.06.2017
    Zürich: Top 10 Restaurants am Wasser
    Der See ruft! Falstaff präsentiert zehn Lokale, wo Sie kulinarische Genüsse am Wasser genießen können.
  • Einen Monat lang Genuss pur in Zürich. / © Shutterstock.com
    03.09.2015
    Zürich isst: Drei Tipps für den Genussmonat
    Das Gourmetfestival hält ein umfangreiches Programm bereit. Damit Sie den Überblick behalten gibt es hier drei Tipps für Sie.
  • Das Gletscherwasser des Titlisgletschers macht XELLENT einzigartig.
    03.10.2012
    Schweizer Qualität auf höchster Stufe
    Der Premium-Vodka XELLENT besticht durch seine exzellenten Inhaltsstoffe sowie deren Verarbeitung.
    Advertorial
  • Mehr zum Thema

    News

    Wein-Länderkampf Österreich: Schweiz endet unentschieden

    Die Mannschaften unter der Leitung der Teamchefs Peter Moser und Andreas Keller lieferten sich ein spannendes Duell, das mit einem gerechten Remis...

    News

    Die besten Weingüter in Zürich Stadt und am Zürichsee

    Der Weinbau erlebt in jüngster Zeit am Zürichsee, aber auch in der Stadt Zürich, einen Boom. Ein besonders munterer Protagonist ist der weisse...

    News

    Weinauktion Hong Kong: Grosser Erfolg für Masseto

    Der weltweit erstmalige En Primeur-Verkauf «Premier Preview Masseto 2015» erzielte bei der Auktion «Fine & Rare Wine» von Christie's mehr als 60.000...

    News

    Prosecco-Trophy: Ein Meer von Perlen

    Prosecco ist zu einem Renner geworden und steht weltweit für italienischen Lifestyle. Falstaff hat die besten in den Kategorien Conegliano...

    News

    Gewinnspiel: Wir verlosen 5x2 VieVinum-Tickets!

    Im Vorfeld zum Wein-Jahreshighlight werden in ausgewählten Restaurants spezielle VieVinum-Menüs angeboten. PLUS: Alle Infos zur VieVinum 2018, von 9....

    News

    Ornellaia Auktion im Victoria & Albert Museum

    In London erzielte die Benefizauktion der von William Kentridge interpretierten Ornellaia 2015 «Il Carisma» einen Erlös von 140.000 Euro.

    News

    Oliver Robert gewinnt Rotwein-Trophy

    Unbekannte Waadtländer Anbaugebiete setzten sich bei dem Terravin-Rotwein-Cup in Szene. Der Sieg geht an den Cave des Viticulteurs de Bonvillars mit...

    News

    Essay: Sommelier an Leib & Socken

    Ein vergnüglicher Spaziergang durch Vergangenheit und mögliche Zukunft eines Berufs, der derzeit sehr populär ist.

    News

    Weingut Mythopia: Der Grenzgänger

    Hans-Peter Schmidt hat auf dem Walliser Weingut Mythopia eine Utopie entworfen. Die Naturweine des Forschers gehören zu den rarsten und exklusivsten...

    News

    Weinreise entlang der Route Nationale 7

    Die berühmte Nationalstrasse 7, die von Burgund bis in die Provence führt, kreuzt einige der gesegneten Landstriche Frankreichs – reich an gutem Wein...

    News

    Weissen-Rat: Top 10 Schweizer Weine

    Eine subjektive Listung der Schweizer Top-Weine haben unsere drei Falstaff-Experten für Sie zusammengestellt.

    News

    Fête des Vignerons 2019 präsentiert sich in Zürich

    Hauptbahnhof Zürich: Die Fête des Vignerons 2019 tourt durch die Schweiz und präsentiert sich von 17. bis 22. Mai mit einem interaktiven Stand.

    News

    World Champions: J. J. Prüm

    Das emblematische Weingut aus Wehlen an der Mittelmosel ist berühmt für die Delikatesse seiner Rieslinge – für Weine von subtiler Würze und...

    News

    Weinbau in Südtirol: Höher hinaus

    Das einstige Rotweinland Südtirol hat sich zu einem hochklassigen Anbaugebiet für Weisswein weiterentwickelt. Die Ambition der Winzer gilt den...

    News

    Kreative Unruhe im Tessin

    Neben den renommierten Namen profilieren sich in der Südschweiz vermehrt weniger bekannte Winzer mit teilweise spektakulären Weinen.