Einzigartige Locations werden zu Pop-Up-Hotels

Das private Bootshaus des Seehotels Kastanienbaum in Luzern öffnet für drei Monate seine Türen.

© Schweiz Tourismus

Das private Bootshaus des Seehotels Kastanienbaum in Luzern öffnet für drei Monate seine Türen.

© Schweiz Tourismus

Übernachten in einem Gefängnisturm, in einem schwimmenden Zimmer, einem geheimen Bootshaus, im Turmzimmer eines Unesco-Weltkulturerbes oder in einem ehemaligen Ballraum: Bis Ende August kann man in elf Schweizer Städten dort übernachten, wo das bisher kaum denkbar war. Schweiz Tourismus verwandelt, während drei Monaten im Sommer, ungewöhnliche und exklusive Locations, die in den meisten Fällen für die Öffentlich kaum zugänglich sind, in Pop-up Hotels und ermöglicht so einen anderen Blickwinkel auf die Schweizer Städte.

In Lausanne darf man während der drei Monate tatsächlich einmal im Glashaus sitzen: Inmitten der Natur in einem privaten Garten mit Blick auf den Genfer See dürfen die Gäste im Glaspavillon der Parkanlage des Beau-Rivage Palace eine Nacht verbringen. In Zürich nächtigt man in einem bewohnbar gemachten Kunstwerk vom Künstler Max Zuber über einer Milchbar und in Bern darf man eine Nacht in dem denkmalgeschützten «Alten Tramdepot» mit hochwertiger und massgeschneiderter Ausstattung verbringen. In Luzern gibt es ein privates Bootshaus, das die Gäste für die Übernachtung zu einem geheimen Versteck am Wasser bringt und auch in Schaffhausen darf auf dem eigenen Schiff genächtigt werden.

In Bellinzona versteckt sich im Castelgrande ein Turmzimmer des Unesco-Weltkulturerbes, in dem Gäste ab sofort einmal Burgfräulein oder Burgherr spielen dürfen – zumindest für eine Nacht. In Vevey darf man sich in einem ehemaligen Ballraum, der heute ein Shop und ein Café ist, in einer sehr modernen und hippen Umgebung betten und auch die sogenannten Fischergalgen, kleine Fischerhäuschen in Basel, die sonst in Privatbesitz sind, werden diesen Sommer zu einem idyllischen Pop-Up Hotel direkt am Rhein.

Die Pop-Up Hotelzimmer beeindrucken vor allem durch ihre Einzigartigkeit und ihre besondere Lage. Träger des Pop-Up Projekts, das Teil der Schweiz Tourismus-Städtekampagne «Swiss Urban Feeling» ist, sind die elf Städte zusammen mit ausgewählten Hoteliers, die auch für die Ausstattung der Zimmer, sowie für den gesamten Service zuständig sind.

MySwitzerland.com/popup

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Neues InterContinental in Los Angeles

Mit dem neuen InterContinental Los Angeles Downtown präsentiert sich eine weitere Hotel-Ikone in der Skyline der amerikanischen Westküsten-Stadt.

News

Waldorf Astoria eröffnet Hotel in Admiralty Arch

Innerhalb geschichtsträchtiger Wände nächtigen: 2022 eröffnet Waldorf Astoria in der berühmten Admiralty Arch in London ein Luxushotel.

News

Luxusurlaub vor den Toren Venedigs

Auf der privaten Insel «Isola delle Rose» befindet sich ein 5-Sterne Hotel von Stararchitekt Matteo Thun mit vier Top-Restaurants und jeder Menge...

News

Die besten Pop-up-Hotels: Natur & Design im Einklang

Früher tat es ein Zelt oder ein Wohnwagen. Heute kann man dafür auch eine Unterkunft buchen und das Gleiche erleben, nur exklusiver.

News

Ruf der Wildnis: Spektakuläre Unterkünfte

Wer sich dem neuen Trend zur Wildnis ausliefert, muss auf Luxus nicht verzichten. Ein Ausflug zu den entlegensten Unterkünften der Welt.

News

DogHouse: Weltweit erstes Craft Beer Hotel entsteht

Die schottische Brauerei BrewDog ralisiert in Columbus, Ohio ein durch Crowdfundig finanziertes Hotel-Projekt – Bier-Spa inklusive.

News

Kempinski eröffnet erstes Luxushotel auf Kuba

Das «Gran Hotel Kempinski Manzana La Habana» im Herzen der Alstadt von Havanna ist das erste Kempinski Hotel auf der Karibik-Insel.

News

Dubai bekommt neues Luxus-Wahrzeichen

«The Royal Atlantis Residences» soll 2019 auf «The Palm» eröffnen und durch aussergewöhnliche Architektur Dubai zu neuem Aufschwung verhelfen.

News

Neues Spitzenhotel in Genf geplant

2021 wird ein neues «Radisson Blu Hotel» zwischen der Genfer Innenstadt und dem Flughafen eröffnen.

News

Zeitmaschine & Zufluchtsort: La Colombe d'Or

Eine Reise an einen magischen Ort. In ein Hotel, das Kunst und Geschichte atmet. In ein Restaurant, in dem Bilder von Picasso, Matisse und Miró hängen...

News

Vinum Hotels Südtirol: Genuss mit allen Sinnen

Die 29 Mitgliedshotels bieten ein besonderes Wein- und Genusserlebnis, sehen Sie hier einige konkrete Empfehlungen.

Advertorial
News

Nichts für schwache Nerven: Helipad Sunset Supper in Abu Dhabi

Jeden zweiten Freitag der Wintermonate können je 20 Gäste ein exklusives Dinner und Sonnenuntergang am Hubschrauberlandeplatz des St. Regis Abu Dhabi...

News

(Eis)bahn frei in St. Moritz!

Ein aussergewöhnliches Eislauf-Ambiente zeigt sich beim Suvretta House, traumhafter Ausblick inklusive.

News

Luxus-Chalet-Projekt am Arlberg vor dem Aus

So schön hätte es sein können. Doch die Errichtergesellschaft ist in finanziellen Nöten und die Handwerker haben die Arbeit eingestellt.

News

Neues Luxus-Hotelprojekt am Vierwaldstättersee

2017 eröffnet das «Bürgenstock Resort» bestehend aus drei Luxushotels, 10'000 m² Spa-Bereich und Konferenzzentrum seine Tore – Falstaff war vor Ort.

News

Gipfel-Freuden und Hauben-Genuss

Gipfel-Glück: Die Haubenküche im Travel Charme Ifen Hotel Kleinwalsertal bietet kulinarischen Hochgenuss.

Advertorial
News

Cristiano Ronaldo eröffnet erstes Hotel

Das «Pestana CR7» auf der portugiesischen Insel Madeira soll besonders die Generation der Fussball-begeisterten Millennials ansprechen.

News

Erstes Motel One eröffnet in der Schweiz

In der Innenstadt von Basel wurde kürzlich das erste Schweizer Hotel der Motel One-Gruppe feierlich eröffnet. Das Konzept basiert auf Kunst, Design...

News

Uwe Seegert kocht wieder im Tschuggen Grand Hotel

Nach 4-jähriger Abstinenz kehrt der Sternekoch ab 1. Juni wieder als Küchenchef in das Luxushotel in Arosa zurück.

News

Philipp Schwander: Vom Weinpapst zum Schlossherren

Er wurde 1996 erster Master of Wine der Schweiz, betreibt er seine eigene Weinhandlung, und hat sich jetzt auch ein Schloss gekauft.