Ale Mordasini: Der neue Chefkoch der «Krone» Regensberg / Foto © zvg
Ale Mordasini: Der neue Chefkoch der «Krone» Regensberg / Foto © zvg

Der vielfach preisgekrönte und in der jungen Schweizer Kulinarikszene bekannte Koch Ale Mordasini (24) hat seinen ersten Chefposten angetreten: Der mit Brille und zurückhaltendem Charme intellektuell wirkende Profi wirkt neu in der vor vier Jahren ausgebrannten und seither im originalen Look mit moderner Infrastruktur wieder aufgebauten «Krone» in Regensberg.

Leichtigkeit und Heimat
Das als Burgring erhaltene Mittelalterstädtchen am Fuss der bei Wanderern beliebten Lägern ist damit auch für Reisende in Sachen Kulinarik wieder ein Ausflugsziel. Ale Mordasini will nach Eigenauskunft «frisch, regional und saisonal» kochen, konkret: «Wir wollen nicht möglichst viel auf den Teller bringen. Lieber servieren wir tolle Produkte in höchster Qualität und investieren etwas mehr Liebe und Arbeit in die Zubereitung.» Man suche einen Ausdruck von Leichtigkeit, spiele gern mit fruchtigen Elementen und etwas Säure; es werde mit den neusten Techniken gearbeitet um einen zeitgemässen Kochstil zu erreichen. Mittags gibt es einen Dreigänger mit Option auf vier Gänge sowie eine Handvoll Klassiker à la Carte, abends zelebriert Ale Mordasini die Produkte der Saison mit einem Vier- bis Fünfgänger, derzeit unter dem Motto «coming home to friends».

Goldener Koch
Der neue Capo am «Krone»-Pass, offiziell zuletzt Sous-Chef im zum Berner Kursaal gehörigen «Meridiano» und im Edel-Personalrestaurant «K2» der Zürcher SwissRe, machte mit erfolgreichen Wettbewerbsteilnahmen auf sich aufmerksam; so gewann er 2011 den Schweizer «Culinary Cup», löste damit das Ticket für die Kontinentalausscheidung der «Global Chefs Challenge» in Stavanger und kam bis ins weltweite Final 2014. Mit der Junioren-Kochnationalmannschaft unter Mario Garcia gewann Ale Mordasini ebenfalls 2014 sensationell drei Mal Gold am «Culinary World Cup» in Strassburg. Mordasinis oft genug unter Beweis gestellte Fähigkeiten im kulinarischen Bereich tragen bereits dazu bei, dass die neu-alte «Krone» mit ihrem 25-plätzigen Restaurant und neun Hotelzimmern wie in vergangenen Jahrhunderten Geniesser von Auswärts in das verwunschen wirkende Dörfchen holt. Falstaff wünscht dem jungen Profi auf dem neuen Posten von Herzen so viel Glück wie bei seinen bisherigen Wettbewerben.

«Krone»
Oberburg 1
8158 Regensberg
T: +41/(0)44/855 20 20
Mi.-Sa. ab 11.30 Uhr und So. Von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Mo und Di Ruhetag
tedesco@kroneregensberg.com
www.kroneregensberg.com

(Hans Georg Hildebrandt)

Mehr zum Thema

  • 24.08.2015
    Fest der Käsekultur: Ab zur Cheese 2015!
    Genussreise an das Slow Food Festival der Käsekultur ins italienische Bra.
  • Carlo Bernasconi behält auch bei vegetarischer Küche immer den Durchblick. / © Claudio del Principe
    21.08.2015
    Aus «Cucina e Libri» wird 
«Osteria Candosin»
    Carlo Bernasconi rüttelt an der eigenen Institution und serviert fortan Vegetarisches.
  • In der umfangreichen Barkarte des CLOUDS findet jeder sein Lieblingsgetränk. /Foto beigestellt
    03.08.2015
    Das «Clouds» Zürich eröffnet wieder
    Die Zürcher Bar über den Dächern der Stadt lädt ab sofort wieder zu gepflegten Gaumenfreuden.
  • 16.06.2017
    Zürich: Top 10 Restaurants am Wasser
    Der See ruft! Falstaff präsentiert zehn Lokale, wo Sie kulinarische Genüsse am Wasser genießen können.
  • 07.02.2018
    Zürich: TOP 10 Internationale Küche
    Wir stellen zehn Zürcher Restaurants vor die Sie in andere Länder entführen.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

    Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

    News

    Falstaff Leserreise Südtirol: Auf in den Süden!

    Feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt Sie auf eine exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den...

    Advertorial
    News

    Jenseits des Grand Cru

    Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

    News

    Die Sieger der Valpolicella Trophy

    Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

    News

    Australiens Weinwelt erfindet sich neu

    Beim Australian Day Tasting in London präsentierten 240 Weingüter aus Australien ihre Weine und überraschten mit ausgereiftem Geschmack.

    News

    Coffee Pairing mit Mövenpick: Mehr als kalter Kaffee

    Das Schweizer Traditionshaus Mövenpick präsentiert mit seiner speziellen Limonade ein erfrischendes Kaffeegetränk und trifft damit den Nerv der Zeit.

    News

    Next Generation: Fawino

    Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

    News

    Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

    Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

    News

    Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

    Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

    News

    Die 50 besten Weine der Schweiz

    Spitzenweine findet man in allen Schweizer Landesregionen. Diese 50 Weine sollte allerdings jeder Fan von Schweizer Weinen mindestens einmal im Glas...

    News

    Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

    Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

    News

    Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

    News

    Georgien: Wiege des Weins

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

    News

    Montepeloso: ein Stück Toskana am Riegger-Fest

    Lernen Sie das Weingut Montepeloso am diesjährigen Riegger-Fest am 23. und 24. März in Birrhard (AG) kennen.

    Advertorial
    News

    Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

    Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

    News

    Alkoholfreier Wein: Lass es sein!

    Falstaff hat sich dem Selbstversuch unterzogen und alkoholfreie Weine getestet. Das Ergebnis: Im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternd.

    News

    World-Champions: Alvaro Palacios

    Alvaro Palacios erzeugt mit den Kultweinen L’Ermita und La Faraona Rotwein-Ikonen aus weniger bekannten Gebieten.

    News

    Rotweinsieger 2017: Österreichs Top-Rote

    Mehr als 1.600 aktuelle Rotweine aus Österreich hat das ­Falstaff-Magazin frisch bewertet und zum 38. Mal den Rotwein­sieger gekürt. Den Titel 2017...

    News

    Vino Nobile di Montepulciano: Wer bin ich?

    In Montepulciano wurde 1966 mit dem Vino Nobile eine der ersten DOC Denominationen Italiens gegründet. Dennoch ist er noch auf der Suche nach...

    News

    Naturwunder Amarone

    Verona: Die «Anteprima Amarone» präsentierte sich Anfang Februar mit einem schlankeren aber eleganten Wein-Jahrgang und befasste sich erstmals mit...