«Eckart» 2017 geht an Alain Ducasse

Eckart Witzigmann mit Alain Ducasse, dem Preisträger für Grosse Kochkunst 2017.

Foto beigestellt

Eckart Witzigmann mit Alain Ducasse, dem Preisträger für Große Kochkunst 2017.

Eckart Witzigmann mit Alain Ducasse, dem Preisträger für Grosse Kochkunst 2017.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.ch/nd/eckart-2017-geht-an-alain-ducasse-1/ «Eckart» 2017 geht an Alain Ducasse Die Jury des Internationalen Eckart Witzigmann Preises verkündete ihre erste Entscheidung des Jahres 2017, die weiteren folgen im Sommer. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/9/0/csm_Eckart-Witzigmann-Alain-Ducasse-beigestellt-2640_d2d670bf27.jpg

«Alain Ducasse steht für eine Küchenphilosophie, die der meinen sehr ähnlich ist. Kochen ist für ihn zunächst Handwerk, das Produkt steht im Vordergrund und Starallüren haben in der Küche nichts verloren», begründet Eckart Witzigmann die Entscheidung der Jury.

Der internationale Eckart Witzigmann Preis ist eine der bedeutendsten Ehrungen für herausragende Verdienste um Kochkunst und Esskultur: Mit dem «Eckart» würdigt Eckart Witzigmann, selbst als «Koch des Jahrhunderts» geehrt, seit dem Jahr 2004 einzigartige Leistungen der Kochkunst und das besondere Engagement in dem facettenreichen Themenkreis der Lebenskultur.

Ab diesem Jahr intensivieren die BMW Group und die Eckart Witzigmann Academy ihre Zusammenarbeit und verstärken mit dem Jahrhundertkoch ihren Einsatz für Kochkunst, Ernährung und soziale Verantwortung mit der Fokussierung des internationalen Eckart Witzigmann Preis («Eckart»). Der Preis wird globaler im Bestreben, Nachhaltigkeit, Qualität und Verantwortung in der Ernährung eine internationale Bühne zu schaffen.

Preis geht auf Welttour

Erster Stopp ist Frankreich: die Verleihung des «Eckart» 2017 findet im Ursprungsland der Haute Cuisine statt und wird im Herbst im Schloss von Versailles über die Bühne gehen.

Frankreich bietet sich als erster Halt auf der Reise des «Eckart» rund um den Globus an: Die französische Küche setzte immer schon internationale Massstäbe und Essen und Trinken haben traditionell einen sehr hohen Stellenwert in der Gesellschaft. Und es ist sicher kein Zufall, dass immer wieder Französinnen und Franzosen mit dem «Eckart» ausgezeichnet wurden – z.B. Michel Troigros, Anne-Sophie Pic oder Daniel Boulud, der im Juli 2017 im «Ikarus» im Hangar-7 seine grosse Kunst unter Beweis stellt.

Aber auch für Eckart Witzigmann hat Frankreich eine grosse Bedeutung: «Ich habe das Glück gehabt von Paul Haeberlin bis zu Paul Bocuse die essentiellen Dinge zu lernen, und zugleich haben diese grossen Persönlichkeiten meine eigene Kreativität gefördert», formuliert der Jahrhunderkoch.

Neuer Schirmherr

Das fünfte Jahr der Kooperation mit der BMW Group markiert auch einen Übergang. Erstmals übernimmt Dr. Nicolas Peter, Mitglied des Vorstands der BMW AG, Finanzen, die Schirmherrschaft der Kooperation. Er folgt auf seinen Vorgänger im Vorstand, Dr. Friedrich Eichiner, der seit 2012 die Zusammenarbeit mit grossem Engagement formte. «Ich bin begeistert von der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit der Witzigmann Academy. Gemeinsam können wir einen öffentlichen Diskurs zu Fragen der bewussten Ernährung und Verantwortung gegenüber Mensch, Tier und Planet anstossen», sagt Dr. Peter. «Themen, die für die BMW Group, aber auch für mich persönlich, von grosser Wichtigkeit sind. Daher ist es mir eine Ehre, die Schirmherrschaft für den »Eckart« von meinem geschätzten Vorgänger zu übernehmen.»

Die Verleihung des «Eckart» im Herbst 2017 ist nur der erste Schritt in der Internationalisierung des Preises. Weitere Stopps rund um den Globus sollen folgen. Schon der «Eckart» 2018 soll jenseits des europäischen Kontinents verliehen werden.

www.eckart-witzigmann-preis.de

Mehr zum Thema

News

Rezepte: Bierisch gut!

Nicht nur im Glas entfaltet Bier seine Aromen. Drei Top-Köche zeigen mit ihren kreativen Rezepten, dass es auch auf dem Teller für herzhafte...

News

Was will man Meer: Die besten Adressen am Mittelmeer

Herausragende Kochkunst erleben und dabei das Auge mit den spektakulärsten Ausblicken auf das Mittelmeer erfreuen – das ist Gourmet-Genuss zur Potenz....

News

Englisches Essen: Versuch einer Ehrenrettung

Sie haben das Sandwich erfunden und den Curry nach Europa gebracht. Dennoch ist die Küche der Briten alles andere als gut beleumundet. Der Versuch...

News

Hardcore-Küche aus England

Hölle ist da, wo die Engländer kochen, hat es früher geheissen. Ein böses Vorurteil? Angesichts dieser kulinarischen Ausreisser doch nachvollziehbar …...

News

Schweizer Spezialitäten zum Nationalfeiertag

Ob Rösti, Käsefondue, Schokolade oder Zuger Kirschtorte – so können Sie den Bundesfeiertag am 1. August kulinarisch zelebrieren.

News

Top 6 Adressen für Zürcher Geschnetzeltes

Die besten Adressen in Zürich, in denen man das Schweizer Nationalgericht authentisch geniessen kann.

News

Swiss Quiz: Der Kulinarische Einbürgerungstest

Beweisen Sie anlässlich des Nationalfeiertags in unserem kulinarischen Swiss-Quiz, ob Sie den roten Pass tatsächlich verdienen.

News

Restaurant der Woche: Zur Goldige Guttere

Im Restaurant «Zur Goldige Guttere» im Zürcher Kreis 3 servieren Linda Hüsser und Meret Diener ausschliesslich Lokales, wobei Gemüse klar im...

News

Gewinnspiel: Haute Cuisine am Genuss Film Festival Zug

Bereits zum achten Mal findet vom 29. September bis zum 6. Oktober im Seebecken von Zug das Genuss Film Festival statt. Wir verlosen 2 x 2 Tickets für...

Advertorial
News

Das sind die beliebtesten Gelaterias der Schweiz 2022

Sommerzeit ist Glacezeit! Die Falstaff-Community hat entschieden: Das beliebteste Glace des Landes kommt aus Bätterkinden. Wir haben alle Sieger im...

News

Top 10: Die besten kulinarischen Adressen für den Nationalfeiertag

Wir präsentieren Top Restaurants, die spezielle Menüs, BBQ oder Brunch-Specials anbieten, um den 1. August genussvoll zu feiern.

News

Killen Fleischesser unser Klima?

Seit 2011 arbeitet Frank als Agrarökonom am «International Institute for Applied Systems Analysis» (IIASA). In seiner Forschungsgruppe «Integrated...

News

Eckart 2019 geht an Franck Giovannini

Der Eckart 2019 für grosse Kochkunst geht an den Schweizer Spitzenkoch, der Preis für Lebenskultur an Wolfgang Puck.

News

Starke Gefühle beim Eckart 2016

Bei der Verleihung des Eckart 2016 in München waren die Keywords klar definiert: Produkte, Nachhaltigkeit, Gefühle, Herkunft, Traditionen und grosse...

News

Witzigmann-Special: Chef Menü

Jeden Monat kocht im «Ikarus» ein anderer internationaler Spitzenkoch. Als Hommage an den grossen Chef Eckart Witzigmann hat das gesamte Küchenteam...

News

Witzigmann Symposium stellt Pilotprojekt «NAHtürlich» vor

Die BMW Group möchte in Zusammenarbeit mit der Witzigmann Academy ein neues Zeitalter der Betriebsgastronomie einläuten.

News

Witzigmann-Special: Klassiker & Innovationen

Als Hommage an ihren «Chef» haben Martin Fauster und sein Team ein besonderes Menü zubereitet. Mit Produkten, die Witzigmann besonders gerne mag:...

News

Eckart Witzigmann: Die besten Originalrezepte

Der grosse Eckart Witzigmann ist nicht nur eine lebende Legende, er hat auch Küchengeschichte geschrieben: mit genialen Gerichten, die heute als...

News

Witzigmann-Special: Made in Salzburg

Was schenken Salzburger Köche einem Salzburger Koch zum Geburtstag? Ganz einfach: Rezepte mit den edelsten Produkten aus der Region – extra für ihn...

News

Eckart Witzigmann wird 75 – Grüsse & Gratulationen

Freunde, Weggefährten und ehemalige Schüler gratulieren dem legendären «Chef» Eckart Witzigmann zum 75. Geburtstag.