Drinks & Co. – Falstaff-Empfehlungen

© Deux Frères / Aladin Klieber

© Deux Frères / Aladin Klieber

Kommt schon blau ins Glas

Zwei Schweizer Brüder, das legt auch schon der Name nahe, stehen hinter dem edlen Gin «Deux Frères», der aus 25 Botanicals gemacht wird und eine einzigartige Farbgebung aufweist. Pur ist der Spitzenspirit kräftig Blau – je nachdem, womit der Gin gemixt wird, verändert sich seine Farbe. Zwischen Violett und weichem Rosa ist farbtechnisch einiges möglich. Dass er auch noch mit einer ausgewogenen Aromakomplexität punkten kann und dabei weich über den Gaumen geht, hat dem Destillat eine grosse Fanbasis eingebracht.

www.deuxfreresspirits.com 


Feiner Stoff

Seit gut fünf Jahren produziert das Zürcher Start-up «Gents» Tonic Water. Der Witz dabei: Man setzt bei der Produktion vor allem auf Schweizer Zutaten wie Rübenzucker oder Extrakte aus Gelbem Enzian. Der Kopf hinter «Gents» ist der renommierte Journalist Hans-Georg Hildebrandt, der nicht nur ausbalanciertes und vielschichtiges Tonic produziert, sondern für dieses Falstaff-Spezial auch Zürichs Käseszene unter die Lupe genommen hat und Long-Week-end-Tipps gibt.

www.gents.ch 

Foto beigestellt


Solide Handarbeit

Auch auf dem Limonadensektor lassen sich mittlerweile wahre Genussschätze heben. Was Ysa Yaheya und Fabian Brunner (Bild) unter dem Namen «Zobo» produzieren und abfüllen, gehört eindeutig dazu. In Handarbeit werden Biolimonaden hergestellt, famos schmecken Zobo Ginger (Ingwer-Limetten) und Zobo Sorrel (Hibiskus-Ingwer). Ein ausgewogener Cider und ein Ginger Beer mit ein wenig Alkohol runden das Angebot der sympathischen Getränkemanufaktur ab.

www.zobo-getraenke.ch  

© Christian Senti


Vitaminbomben und Granaten

Das Prinzip von Getränkehersteller MONO ist einfach und vor allem deswegen ein Erfolg. Mitten in der Stadt werden aus frischem Gemüse und Obst Smoothies, kaltgepresste Säfte und konzentrierte Shots hergestellt, die per Mausklick bestellt und dann per Fahrrad ausgeliefert werden. Ohne Konservierungsmittel und Zusatzstoffe kommt die pure Power der Früchte in die Flasche. Das ist gesund und meistens auch noch bio. Die Zürcher Foodies freut’s.

www.mono.delivery 

© MONO


Hoch die Tassen

Die «Third Wave of Coffee» hat auch vor Zürich nicht haltgemacht. Überall in der Stadt schiessen kleine Kaffeebars mit ausgezeichneten Röstungen aus dem Boden. Platzhirsch und Massstab in Sachen Qualität und Stil in Bohnenbelangen bleibt aber der Stoll Kaffee. Seit 1936 wird auf höchstem Niveau geröstet. Die Bohnen stammen aus Südamerika, seit Jahren arbeitet man mit den Farmerfamilien zusammen. Nachhaltigkeit und Transparenz sind so garantiert. Zudem hält der Kaffeespezialist auch Baristakurse ab – und sorgt dieserart für fachkundigen Nachschub hinter den Kaffeemaschinen der Stadt.

www.stoll-kaffee.ch 

© Stoll Kaffee AG


Geist der Stadt in der Flasche

Momentan ist Gin in aller Munde. Auch in der Barstadt Zürich ist die Trendspirituose präsent. Das ist durchaus ein Verdienst von vier jungen Zürcher Herren, die mit dem Gin Turicum einen herrlichen Spirit produzieren, der die Seele der Stadt einfangen will. Mit dabei im Botanical-Mix sind nebst Wacholder u. a. Tannenspitzen, Süssholz, Pfeffer aus Madagaskar und Zitronenzesten.

www.turicum-gin.ch 

Foto beigestellt


Die Häupter meiner Lieben

Das Geschwisterpaar Felix und Regula und ihr Diener Exuperantius sind die Zürcher Stadtpatrone. Sie wollten im frühen 4. Jahrhundert dem christlichen Glauben nicht abschwören und wurden deshalb zu Märtyrern. Die Legende ist ziemlich blutrünstig – nur so viel: es rollten Köpfe. Nichtstdestoweniger erinnert die Wine Company Smith & Smith mit einer Weinserie an die Stadtheiligen und würdigt sie mit einer nobel-charmanten Weissweincuvée (Regula), einer verführerisch-fruchtigen Rotweincuvée (Felix) und einem energisch-frischem Rosé (Exuperantius). Drei mehr als gelungene Tropfen.

www.smithandsmith.ch 

© Bettina Seyffer


ERSCHIENEN IN

Food Zurich 2017
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Cocktails für die liebe Frau Mama

Frühlingshafte Drink-Tipps für den Muttertag: Vom Rosato-Spritzer über einen Strawberry Gin Tonic bis zum Schileroyal u.v.m.

News

Hoamat-Trank aus Oberösterreich

Wenig hat sich am Trink­verhalten geändert, seit Franz ­Stelzhamer dichtete »Ünsa Traubn hoaßt Hopfn, ünsan Wein nennt ma Most«. Nur Oberösterreichs...

News

Cocktail-Klassiker im Glas

Negroni, Gimlet, Manhattan: Die populärsten Cocktails dieser Welt kennt fast jeder. Doch wie sind diese Monumente im Glas entstanden, wer hat sie...

News

Barkultur: Sprechen Sie Cocktailian?

Oft passiert Fortschritt lediglich im Sprachgebrauch. Schön zu sehen ist das in der Barkultur: Katalin Bene aus der «Voodoo Reyes» Bar mixt zum...

News

«Barcardí Legacy»: Die Finalisten stehen fest

Die Schweiz, Österreich und Deutschland werden im Mai beim Finale durch Belinda Klostermann, Alexander Öhler und Andre Kohler vertreten.

News

Bestes Bar-Team der Welt mixt in Zürich

Die berühmte «American Bar» aus dem Londoner «Savoy Hotel» übernimmt am 11. und 12. März die «Bar am Wasser» in Zürich.

News

Bar 45: Neue Kaffee- und Champagnerbar

Auf der womöglich längsten Theke Zürichs werden seit kurzem Kaffeespezialitäten, Schaumweine und kleine Häppchen serviert.

News

Tischgespräch mit Charles Schumann

Falstaff spricht mit der Barlegende Charles Schuhmann über die Liebe zum Kochen, japanische Espressokünste und dick-bestrichene Butterbrote, die...

News

Katalin Bene ist «Barfrau des Jahres»

Die junge Barfrau aus Genf begeistert in der «Voodoo Reyes Bar» mit botanischen Cocktail-Kreationen.

News

«Angel's Share»-Truppe als Barteam des Jahres ausgezeichnet

Das Barteam um Christoph Stamm, Roger Grüter und Chloé Merz begeistert durch perfekte Drinks und beste Gastgeberqualitäten.

News

David Bandak ist «Innovativster Bartender»

Der Chef de Bar David Bandak begeistert in der «Widder Bar & Kitchen» mit innovativen und aussergewöhnlichen Kreationen.

News

Die besten Gin-Bars der Welt

Ein paar Gin-Flaschen stehen wohl in jeder Bar herum. Doch mit rund 1000 Abfüllungen kommt man in das Guinness-Buch der Rekorde.

News

Philipp Kreibich ist Rookie-Bartender des Jahres

Von der Insel Mainau nach Basel: Der stellvertretende Chef der «Campari Bar» gilt als einer der aufstrebendesten Bartender der Schweiz.

News

Rum-reiche Karibik

Rum wird heute in vielen Ländern der Welt hergestellt. Als Ursprungsland aber gilt Barbados in der Karibik. Falstaff hat sich dort und auf einigen...

News

Christian Heiss ist Gastgeber des Jahres

Für den Barchef der Zürcher «Kronenhalle», der bereits zahlreiche Titel für das gekonnte Mischen von Spirituosen gewann, ist die Bar ein kreatives...

News

Handcrafted in Zurich: Gin aus dem Eichenfass

Zum 3-jährigen Jubiläum präsentiert die Better Taste GmbH den «Turicum Wood Barreled Gin», der in der Zürcher Destillerie produziert wird.

News

Barkultur: Andersrum

Sie gehört zu den meistgetrunkenen Spirituosen, aber kaum einer kennt sie: die Cachaça, ein brasilianischer Zuckerrohrbrand. Dabei steckt sie auch im...

News

Martin Bornemann ist Bartender des Jahres

Der Barchef des Basler «Werk 8» hat sich in der heimischen Barszene einen Namen gemacht und darf sich 2018 über die begehrte Falstaff-Auszeichnung...

News

Interview mit Barkeeper Dirk Hany

Dirk Hany von der «Bar am Wasser» mischt den neuen Orbium Gin mit rotem Wermuth und Minze und kreiert eine eigenwillige Version des klassischen Hanky...

News

Tequila: Que Viva Mexico!

Bauern mit tönernen Brennblasen und Milliarden-Konzerne: Der Hype um die Agaven-Brände Tequila und Mezcal hat Mexikos Destillate in den Fokus gerückt....