Drei-Sterne-Restaurant »Schwarzwaldstube« abgebrannt

Ein Bild aus vergangenen Tagen: Das Restaurant »Schwarzwaldstube«.

Foto beigestellt

Ein Bild aus vergangenen Tagen: Das Restaurant »Schwarzwaldstube«.

Foto beigestellt

Es ist eine Nachricht, die Gourmets zusammenzucken lässt: Die »Schwarzwaldstube«, das Drei-Sterne-Restaurant in Baiersbronn, ist abgebrannt. Gegen drei Uhr am Morgen des 5. Januar brach nach Angaben des Hotels Traube Tonbach aus bislang unbekannten Gründen ein Feuer im mit viel Holz verkleideten historischen Stammhaus aus. Dort befinden sich die Restaurants »Köhlerstube« und »Bauernstube« sowie die mit drei Sternen ausgezeichnete »Schwarzwaldstube«. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, »schlugen die Flammen schon aus dem Dach«, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Pforzheim gegenüber Falstaff. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde niemand verletzt, die Einsatzkräfte evakuierten in der Nacht mehr als 60 Gäste aus den angrenzenden Appartements des »Haus Kohlwald«. 

Nach Aussage einer Hotel-Sprecherin blieb das gegenüberliegende Haupthaus des Hotels, das den Großteil der Gästezimmer und Suiten, das Hauptrestaurant »Silberberg« sowie den Wellnessbereich beherbergt, unbeschadet.

»Das Stammhaus ist mein Geburtsort und viele emotionale Erinnerungen sind damit verknüpft. Im Moment ist es unfassbar und ein großes Unglück, doch wir werden es als Chance betrachten und hoffen auf die Zukunft. Das Allerwichtigste ist, dass niemand verletzt wurde«, bekräftigte Hotelinhaber Heiner Finkbeiner aus der Traube Tonbach.

Die Aussagen von Küchenchef Torsten Michel gingen in eine ähnliche Richtung: »Wir alle in der Traube sind natürlich jetzt gerade sehr aufgewühlt«, sagte er. »Das Stammhaus war für mich wie ein zweites Zuhause. Ich habe dort in der ›Schwarzwaldstube‹ in den letzten 15 Jahren viele tolle Erlebnisse gehabt. Doch so tragisch der ideelle und materielle Verlust durch das Feuer sind, am Ende ist es nur ein Gebäude. Die ›Schwarzwaldstube‹ aber lebt von den Menschen – unseren Mitarbeitern und Gästen gleichermaßen. Und hier ist glücklicherweise niemand zu Schaden gekommen. Alles andere lässt sich gemeinsam wieder aufbauen.«

Wie groß der finanzielle Schaden ist, lässt sich noch nicht absehen, er dürfte in die Millionen gehen. Ungleich schwerer wiegt der ideelle Schaden: Deutschland hat durch den Brand von jetzt auf gleich eines der wichtigsten Gourmet-Restaurants überhaupt verloren. Das Restaurant ist seit 1992 ununterbrochen mit drei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Langjähriger Küchenchef war die Kochlegende Harald Wohlfahrt; seit 2017 führt in der »Schwarzwaldstube« sein langjähriger Souschef Torsten Michel die Regie. Die »Schwarzwaldstube« unter Wohlfahrt begründete den »Mythos Baiersbronn« und war Ziel für Gourmets aus aller Welt. Nun, zwei Monate vor der Verleihung der neuen Michelin-Sterne, klafft ein schwarzes Loch am Gourmethimmel. 

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Tischgespräch mit Claus Meyer

Der Mitbegründer des «Noma» spricht im Falstaff-Talk über Roger Federer und die Haute Cuisine.

News

Restaurant der Woche: Weinlaube

Im alten Fachwerkbau am Abhang der Schellenberger Burg­ruine fühlt man sich wohl – auch in kulinarischer Hinsicht. Die Weinkarte zeugt von gutem...

News

«Schwarzwaldstube» soll in einem Jahr wieder stehen

Die Inhaberfamilie Finkbeiner schmiedet schon Pläne für den Wiederaufbau des legendären Drei-Sterne-Restaurants. Die Brandruine ist akut...

News

Restaurant der Woche: Einstein

Das Restaurant gilt als die höchstgewertete Adresse in St. Gallen. Moses Ceylan beweist seine aramäische Wurzeln bei der Gewürzwahl seiner Gerichte.

News

Im Rausch der Hormone

Geht es uns besser, wenn wir essen oder wenn wir nichts essen? Essen macht zufrieden, satt und oft glücklich. Doch auch der freiwillige Verzicht kann...

News

Interview mit Bernhard Jeanneret

Der Ambassadeur des Club Prosper Montagné erzählt, was ihn mit Kulinarik und dem Club Prosper Montagné verbindet.

News

Restaurant der Woche: Chesa Grischuna

Graubünden pur: Seit kurzem verfolgt der Österreicher Ronald Fressner im «Chesa Grischuna» das Ziel, die Grischuna-Küche noch besser zu machen.

News

Der Rest vom Fest

Was Sie aus den Resten vom Weihnachts-Dinner machen können, erfahren Sie hier.

News

Raclette mal anders’

Raclette – ein Winter-Klassiker schlechthin. Wie man etwas Abwechslung reinbringt? Falstaff liefert Ideen…

News

Restaurant der Woche: Trübli

Im «Trübli» in Winterthur wird es mit den wechselnden Überraschungsmenüs nicht langweilig. Betreiber Alexander Bindig weiss, welche Weine die Speisen...

News

Rezepte: Fliegendes Festmahl

Alle Jahre wieder landen die duftenden Köstlichkeiten bevorzugt auf dem Weihnachtstisch: Gans, Ente & Co. Wir haben vier renommierte Köche um ihre...

News

Sautanz auf »Gut Purbach«

Beim traditionell-burgenländischen Sautanz wird das ganze Schwein zu unterschiedlichen Köstlichkeiten verarbeitet. Auf »Gut Purbach« wird dieser...

News

Top 5: Streetfood in Taipei

Von «Stinky Tofu» zu kandierten Tomaten – die Streetfood-Szene auf Taipeis berühmten Night Markets floriert. Das sind die Top-5 Delikatessen, die man...

News

Premiere: Genuss Film Festival in Bern

Das erste internationale Genuss Film Festival feiert ab 30. September seine Premiere im Kursaal Bern mit genussvollen Veranstaltungen.

News

Gastronomische Gipfelstürmer

Dort, wo die Luft immer dünner wird, wird die Dichte an Spitzengastronomie immer größer. Ein Überblick über die gastronomischen Gipfelstürmer aus...

News

Die schönsten Adventmärkte im Burgenland

Sich zu Hause zu verkriechen ist eine Möglichkeit, die letzten kalten Wochen des Jahres zu verbringen. Oder man verliebt sich in einen der vielen...

News

Gewinnspiel: Ihr VIP Shopping Weekend für 2

Das ultimative Shopping Erlebnis: VIP Paket inklusive Übernachtung in der OUTLETCITY METZINGEN gewinnen!

Advertorial
News

Europas No. 1* Outlet feiert Big Opening

Save the Date: Am 5. April feiert die Outletcity Metzingen die grosse Eröffnung von 16 neuen Stores!

Advertorial