Dr. Andrew Lorand (1957-2017)

Andrew Lorand

© Bernhard Ott

Andrew Lorand

© Bernhard Ott

Wer das Vergnügen hatte, Andrew Lorand persönlich kennenzulernen, wurde belebt. Er war der Botschafter der Biodynamie und das beinhaltete nicht nur, dass er neues Leben in die Böden der Winzer brachte. Er hatte die Lehren Rudolf Steiners verinnerlicht und konnte dadurch viele Winzer für die Biodynamie begeistern. Er hat sich in Weingärten niedergekniet und die Hände in die Erde gegraben, um zu sehen und zu riechen.

Auf der Suche nach noch besserer Traubenqualität und Schutz der Natur, verordnete er Winzern wie Bernhard Ott, Fred Loimer, Karl Fritsch, Johannes Hirsch, Gernot Heinrich, Paul Achs, Gerhard Pittnauer, Claus Preisinger , John Nittnaus, Andi Gsellmann, Fritz Wieninger, Kurt Feiler und einigen anderen Starwinzern Österreichs eine Radikalkur für ihre Weingärten. Er zeigte ihnen, wie sie ihren Böden wieder neues Leben einhauchen können und damit für ihre Weine einen Qualitätsschub erzielen. Es wurden Hörner eingegraben, die Mondzyklen beachtet, homöopathische Spritzmittel angerührt und Kompost ausgebracht. Einige Winzer haben inzwischen sogar wieder Kühe, Schafe und Pferde.

Ein Winzer bringt es auf den Punkt:

«Andrew Lorand hat die Welt der Biodynamie für uns geöffnet, häufig mit viel Humor, aber auch zur gleichen Zeit mit grossem Ernst darüber, was wichtig ist. Seine enorme technische Kompetenz und besonders seine ansteckende Begeisterung machten jede Stunde, die wir mit ihm verbringen konnten zu einem unvergesslichen Erlebnis.»

Der 1957 geborene Amerikaner mit Schweizer Wurzeln war studierter Agrarökologe, Bio-Landwirt, Gärtner, Autor und Konsulent. Er beschäftigte sich seit Anfang der 70er Jahre intensiv mit den Thesen der Biodynamie und ist ein Pionier bei der Diagnose und Therapie von Böden und homöopathischen Methoden in der Landwirtschaft. Anfang der 90er-Jahre spezialisierte er sich auf den Weinbau.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seinen Kindern.

Mehr zum Thema

News

Weinroute Alavesa: Rioja Deluxe

In Rioja Alavesa liegen die besten Tempranillo-Lagen der Welt. Kühles Klima und beste Böden sorgen für Weine, die mehr als nur Ausdruck eines Stils...

News

Die Sieger der Pinot Noir Trophy 2018

Kaum eine andere Rebsorte als der Blauburgunder bietet eine derartige Diversität. Die Falstaff Pinot Noir Trophy holten sich das Weingut Pircher,...

News

Rooftop Reds: Weine vom Dach in Brooklyn

Auf dem Dach eines Industriegebäudes in Brooklyn bauen junge Winzer Rotwein an. New Yorker Sommeliers sind skeptisch. Aber ist nicht gerade der Big...

News

Essay: Montauk – Leuchtturm des Lebens

Draussen in den Hamptons gibt es einen Ort, der die Menschen anzieht, der inspiriert und einige vor alles entscheidende Fragen stellt. Montauk ist...

News

Gewinnspiel: 2x6 Champagne Grand Cru

Der grösste, unabhängige Fachhändler der Schweiz für Weine und Spirituosen, Paul Ullrich AG, verlost exklusive Champagnerflaschen von Mailly. Jetzt...

Advertorial
News

Gereifte Weissweine: Lob der Langsamkeit

Dass viele Rotweine von längerer Lagerung profitieren, weiss jedes Kind. Doch bei Weissweinen besagt ein weit verbreitetes Vorurteil: je jünger, desto...

News

Languedoc-Flair über den Dächern von Zürich

FOTOS: Falstaff lud in der Zürcher «Clouds Bar» zum Rendez Vous mit Weinen aus dem Languedoc und kulinarischen Köstlichkeiten.

News

Inselweine aus New York

Was den wenigsten Besuchern New Yorks bewusst ist: Die Ostküstenmetropole ist eine echte Weinstadt. Falstaff besuchte das «kleine Bordeaux» der USA in...

News

World Champions: Bodega Catena Zapata

Aus Malbec einen grossen Rotwein zu machen – das hielten selbst Argentinier für unmöglich. Die Familie Catena Zapata aus Mendoza beweisst das...

News

Wein und Genuss – Wohin am Wochenende?

Winzerfest Trüelete in Twann, Trüffelmarkt von Bonvillars, Pop-up Bierfestival in Zürich und viele weitere genussvolle Eventtipps.

News

Joël Robuchon ist tot

Der französische Starkoch verstarb in Genf im Alter von 73 Jahren.

News

Hardy Rodenstock ist tot

Der polarisierende Weinraritätenhändler aus Brandenburg ist im Alter von 76 Jahren verstorben und wurde in seiner Wahlheimat Kitzbühel beigesetzt.

News

Starkoch Anthony Bourdain ist tot

Der gefeierte Fernseh-Koch und Buchautor ist im Alter von 61 Jahren aus dem Leben geschieden. Die Kochwelt trauert um eine grosse Persönlichkeit.

News

Bruno Giacosa ist tot

Einer der ganz grossen Männer der Langhe ist von uns gegangen. Seine Weine sind Meilensteine der italienischen Weingeschichte.

News

Christian Millau ist tot

Der französische Pionier der Restaurantkritik ist im Alter von 88 Jahren verstorben.

News

Barolo-Legende Domenico Clerico verstorben

Der Spitzenwinzer aus dem Piemont erlag 67-jährig seinem Krebsleiden.

News

Avo Uvezian ist tot

Die Legende der Zigarrenindustrie starb nur zwei Tage nach der Feier seines 91. Geburtstags.

News

Die Mosel trauert um Annegret Reh-Gartner

Die Leiterin und Lenkerin des Weinguts Reichsgraf von Kesselstatt verstarb am 3. Oktober nach schwerer Krankheit wenige Tage vor ihrem 62. Geburtstag.

News

Margrit Mondavi ist im Alter von 91 Jahren verstorben

Die Grande Dame des Napa Valley erlag am Freitag einer Krebserkrankung.

News

Alexander Margaritoff ist verstorben

Am 22. Mai ist der ehemalige Hawesko-Chef Alexander Margaritoff nach schwerer Krankheit gestorben.