Die Geschenkbox ist für den Dom Pérignon Vintage 2006 und den Dom Pérignon Rosé Vintage 2004 erhältlich. / Foto beigestellt
Die Geschenkbox ist für den Dom Pérignon Vintage 2006 und den Dom Pérignon Rosé Vintage 2004 erhältlich. / Foto beigestellt

Ab Oktober kommen der neue Dom Pérignon Vintage 2006 auf den Markt. Damit der Jahrgangs-Champagner in dem ihm gebührenden Glanz erstrahlt, hat das Champagnerhaus in diesem Jahr mit Björk und Chris Cunningham kooperiert.

»From Earth to Heart« lautet das Motto, unter welchem Dom Pérignon seine neueste kreative Kooperation mit der isländischen Sängerin und dem britischen Regisseur feiert. Die von den beiden entworfene Geschenkbox ist auch für den Dom Pérignon Rosé Vintage 2004 erhältlich.

Eingespieltes Team
Die beiden Künstler haben bereits für Björks Musikvideo zu »All is full of love« zusammengearbeitet. Für Dom Pérignon haben sie sich erneut zusammengetan. Die einfühlsame Sängerin und der Künstler, der für seine außergewöhnlichen Musikvideos bekannt ist, haben eine neue Geschenkbox entworfen. Öffnet man diese, wird die auf der Verpackung bereits angedeutet Lichtsäule größer. Dieser Strahl versinnbildlicht die »Auferstehung« des Champagners aus dem Keller in die Welt und erklärt das Motto »From Earth to Heart«.

Kooperationen in der Vergangenheit
In der Vergangenheit hat das Champagnerhaus bereits mit Künstlern aus den unterschiedlichsten Bereichen zusammengearbeitet. Der US-amerikanische Künstler Jeff Koons hat den Dom Pérignon Rosé Vintage 2003 in die »Balloon Vintage« gehüllt. Der kalifornische Regisseur David Lynch setzte den Dom Pérignon Millésime 2003 und den Dom Pérignon Rosé Millésime 2000 in seinem zu einer Dunkelkammer umgebauten Studio in Szene. Aber auch mit den Modeschöpfern Karl Lagerfeld und Iris von Herpen ist das Champagnerhaus eine kreative Kooperatiion eingegangen.

Die Limited Edition Dom Pérignon kann ab Oktober 2015 unter www.dp06.de bestellt werden und ist im ausgesuchten Fachhandel wie z.B. KaDeWe oder im Alsterhaus Hamburg erhältlich. Der Dom Pérignon Vintage 2006 kostet 174 Euro (UVP), der Dom Pérignon Vintage Rosé 2004 kostet 289 Euro.


www.domperignon.com


Jeff Koons entwickelte für Dom Pérignon die »Balloon Venus«:





(Redaktion)

 

 

Mehr zum Thema

  • 16.09.2014
    Dom Pérignon Vintage 2004: Metamorphose steht bevor
    Die zweite Reifestufe wird mit einer Limited Edition gefeiert. Top-Designerin Iris van Herpen setzte dafür das Motto »Kraft der Kreation«...
  • Hier findet der exklusive Workshop statt: Der Tastingraum in Hautvillers / Foto © Michel Jolyot
    18.03.2015
    Dom Pérignon: Ultimativer Champagner-Workshop
    Bei »Dom Pérignon Atelier« können zahlende Gäste bei der Abtei Hautvillers die exklusivsten Champagner verkosten.
  • Ferran Adrià und Richard Geoffrey entdecken den Dom Pérignon Vintage 2005 neu / © Dom Pérignon
    13.05.2015
    Ferran Adrià und Dom Pérignon tüfteln an Snacks
    Der Starkoch entdeckt gemeinsam mit Richard Geoffroy die Welt von Dom Pérignon neu.
  • 20.12.2013
    Falstaff Icons: Dom Pérignon
    Der Champagner wurde von einem Mönch als »bester Wein der Welt« kreiert und gilt heute als einer der sinnlichsten Verführer.
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

    Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

    News

    Die Top 10 Weinhotels der Welt

    Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

    News

    Falstaff Leserreise Südtirol: Auf in den Süden!

    Feine Gourmet-Restaurants und rare Kellerschätze: Falstaff-Italien-Experte Dr. Othmar Kiem führt Sie auf eine exklusive Wein- und Gourmet-Reise zu den...

    Advertorial
    News

    Jenseits des Grand Cru

    Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

    News

    Die Sieger der Valpolicella Trophy

    Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

    News

    Australiens Weinwelt erfindet sich neu

    Beim Australian Day Tasting in London präsentierten 240 Weingüter aus Australien ihre Weine und überraschten mit ausgereiftem Geschmack.

    News

    Coffee Pairing mit Mövenpick: Mehr als kalter Kaffee

    Das Schweizer Traditionshaus Mövenpick präsentiert mit seiner speziellen Limonade ein erfrischendes Kaffeegetränk und trifft damit den Nerv der Zeit.

    News

    Next Generation: Fawino

    Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

    News

    Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

    Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

    News

    Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

    Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

    News

    Die 50 besten Weine der Schweiz

    Spitzenweine findet man in allen Schweizer Landesregionen. Diese 50 Weine sollte allerdings jeder Fan von Schweizer Weinen mindestens einmal im Glas...

    News

    Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

    Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

    News

    Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

    News

    Georgien: Wiege des Weins

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

    News

    Montepeloso: ein Stück Toskana am Riegger-Fest

    Lernen Sie das Weingut Montepeloso am diesjährigen Riegger-Fest am 23. und 24. März in Birrhard (AG) kennen.

    Advertorial
    News

    Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

    Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

    News

    Alkoholfreier Wein: Lass es sein!

    Falstaff hat sich dem Selbstversuch unterzogen und alkoholfreie Weine getestet. Das Ergebnis: Im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternd.

    News

    World-Champions: Alvaro Palacios

    Alvaro Palacios erzeugt mit den Kultweinen L’Ermita und La Faraona Rotwein-Ikonen aus weniger bekannten Gebieten.

    News

    Rotweinsieger 2017: Österreichs Top-Rote

    Mehr als 1.600 aktuelle Rotweine aus Österreich hat das ­Falstaff-Magazin frisch bewertet und zum 38. Mal den Rotwein­sieger gekürt. Den Titel 2017...

    News

    Vino Nobile di Montepulciano: Wer bin ich?

    In Montepulciano wurde 1966 mit dem Vino Nobile eine der ersten DOC Denominationen Italiens gegründet. Dennoch ist er noch auf der Suche nach...