DistiSuisse «Brenner des Jahres»: Röllin und Studer

© Shutterstock

© Shutterstock

Die nationale Spirituosenprämierung DistiSuisse, die am 17. Oktober in Basel stattfand, führt alle zwei Jahre die grösste Schweizer Prämierung von Spirituosen in Zusammenarbeit mit Agroscope durch. Prämiert werden dabei nur die allerbesten Destillateure des Landes: Insgesamt wurden im Rahmen der DistiSuisse 2019 neun Spitzenbrenner aus der Schweiz mit dem Titel «Brenner des Jahres» ausgezeichnet.

Wir stellen alle prämierten Brenner und ihre ausgezeichneten Spirituosen vor: In dieser Woche die Distillerie Studer & Co AG aus Eschholzmatt, Luzern und die Bauernhofbrennerei Röllin aus Baar, Zug, die sich über die renommierte Auszeichnung freuen dürfen.

6 x Gold: Distillerie Studer und Co AG

Die Distillerie stellt seit mehr als 130 Jahren feinste Liköre, aussergewöhnliche Edelbrände und Schnäpse, nach traditionellen Rezepten, her. Das Wissen um Pflanzen und Rezepte und vor allem um die richtige Kräutermixtur eines richtig guten Gins, wird von Generation zu Generation, in der Grossfamilie, übertragen. Zur Auszeichnung Brenner/in des Jahres trugen die Goldprämierungen der folgenden Produkte bei:

  • Studer Framboise
  • Studer NUSSKNACKER Haselnuss-Likör
  • Studer Original Swiss Absinth
  • Studer Swiss Classic Gin
  • Studer XSO Vodka
  • Studer’s Swiss Highland Dry Gin

Special-Guest Marco «Bligg» Bliggensdorfer mit Saverio Friedli-Studer von der Distillerie Studer und Co AG.

Foto beigestellt

4 x Gold: Bauernhofbrennerei Röllin

An der Grenze zwischen Zug und Zürich destillieren Hermann und Erika Röllin in ihrer Brennerei bereits seit 1858 Obst und Kirschen. Auf fünf Hektaren ihres Bauernhofes wachsen mehr als 450 hochstämmige Obstbäume, die meisten davon sind Kirschbäume. Zur Auszeichnung Brenner/in des Jahres trugen die Goldprämierungen der folgenden Produkte bei:

  • Apfelbrand Berner – Rosen
  • Birnenbrand Weinbirne
  • Zuger Kirsch Ramsler
  • Zuger Wildkirsche
«Bligg» mit Hermann Röllin von der Bauernhofbrennerei Röllin

«Bligg» mit Hermann Röllin von der Bauernhofbrennerei Röllin

Foto beigestellt

Die Auszeichnung zum «Brenner des Jahres» bedingt, dass Produkte aus mindestens vier verschiedenen Kategorien eine Goldmedaille gewinnen. Spirituosen mit der höchst erhaltenen Punktezahl wurden als Kategoriensieger ausgezeichnet. 91 – 100 Punkte reichten zu Gold, 81 – 90 Punkte erhielten Silber. Es werden nur die hervorragendsten Produkte mit Gold- und Silberdiplomen ausgezeichnet.

www.distisuisse.ch

Mehr zum Thema

News

Ornellaia erhält «Premio Internazionale Vinitaly»

Das toskanische Weingut Ornellaia wurde auf der Weinmesse «Vinitaly» in Verona mit der renommierten Auszeichnung geehrt.

News

Waldhotel Bürgenstock erhält Design Award

FOTOS: Das Luxushotel wurde mit dem Red Dot Award in der Kategorie «Innenarchitektur und Interior Design» ausgezeichnet.

News

«World’s 50 Best» ändern Reglement

Um Relevanz und Diversität zu erhalten werden Voting- und Vergabeprozess geändert. Jedes Restaurant kann künftig nur mehr ein einziges Mal zum...

News

Etoiles du Valais: Die besten Walliser Weine

Die besten Weine aus dem Wallis stehen fest. Der Petite Arvine, Maître de Chais 2017 vom Weingut Provins ist Gesamtsieger.

News

World's 50 Best Restaurants: Bottura is back

Die «Osteria Francescana» landet erneut auf Platz 1, als bestes Restaurant in der Schweiz wird Andreas Caminadas «Schloss Schauenstein» auf Platz 47...

News

Jan Pettke zum Koch des Jahres gekürt

Neben dem Deutschen landet der Österreicher Christopher Sakoschek auf Platz zwei und der Schweizer Jürgen Kettner auf Platz drei.

News

Hohe Auszeichnung für Tanja Grandits

Die Basler Spitzenköchin wurde mit dem internationalen «Michelin Female Chef Award 2017» bedacht.

News

Europas beste Restaurants: Zweiter Platz für Andreas Caminada

Der zweite Platz der «Top100+ European Restaurants»-Liste geht an das Schloss Schauenstein. Allain Passard wurde als bestes europäisches Restaurant...

News

Champagne-Preis für Lebensfreude an Verena Bentele

Das sportliche Allround-Talent wurde in Hamburg für ihren beachtenswerten Lebensweg geehrt.

News

Schweizer Daniel Humm kocht im «besten Restaurant der Welt»

FOTOS: Das New Yorker «Eleven Madison Park» wurde mit Daniel Humm als Chefkoch und Inhalber auf der Liste der «World's 50 Best Restaurants» an die...

News

Das Storchen Hotel bekommt den fünften Stern

Das geschichtsträchtige Zürcher Hotel hat anfangs Jahr umgebaut und innerhalb kurzer Zeit den fünften Stern bekommen.

News

Heston Blumenthal erhält Auszeichnung für Lebenswerk

Der britische Spitzenkoch wird im Rahmen der World’s 50 Best Restaurants Gala 2017 am 5. April in Melbourne geehrt.

News

Ana Roš ist «World's Best Female Chef 2017»

Die slowenische Spitzenköchin wird für ihre unverwechselbare Regionalküche in ihrem Restaurant »Hiša Franko« ausgezeichnet.

News

Unüberbiet-Bar: Die Sieger des neuen Bar- und Spiritguides

Zu den Siegern des neuen Bar- & Spiritsguides gehören Dirk Hany, die «Old Crow», das «Werk 8», Thomas Huhn, die «Golden Wave Bar», die «Victoria Bar»...

News

Martin Kilchmann als «Blauburgunder des Jahres» ausgezeichnet

Falstaff Wein-Chefredakteur, «Mann der ersten Stunde» und Beirats-Mitglied des Blauburgunderlandes: der Journalist hat sich um die edle Rebsorte...

News

Witzigmann-Preis für Andreas Caminada

Am 18. Oktober wird der Eckart-Witzigmann-Preis im Rahmen einer Gala in München verliehen. Ausgezeichnet werden Andreas Caminada, Dominique Crenn und...

News

André Jaeger in Schaffhausen ausgezeichnet

Der Gastronom wird mit einer Ehrentafel für sein Schaffen und Wirken als Botschafter der Region ausgezeichnet.

News

Daniel Humm kocht im drittbesten Restaurant der Welt

World's 50 Best: «Osteria Francescana» auf Platz 1, «Eleven Madison Park» Dritter und «Schloss Schauenstein» auf Rang 37.

News

Falstaff kürt Erwin Sabathi zum «Winzer des Jahres»

Neben der Ehrung für den steirischen Spitzenwinzer wurde bei der VieVinum in der Wiener Hofburg der «Ultimate Wine Guide Austria» präsentiert.

News

Alain Passard wird für Lebenswerk geehrt

Der Küchenchef des «Arpège» in Paris erhält den The Diners Club® Lifetime Achievement Award 2016.