Die Top-Köche der ChefAlps 2017

Eric Menchon vom «Le Moisonnier» in Köln ist nur einer der zahlreichen Spitzenköche, die in Zürich aufeinander treffen. 

Foto beigestellt

Eric Menchon vom «Le Moisonnier» in Köln ist nur einer der zahlreichen Spitzenköche, die in Zürich aufeinander treffen. 

Foto beigestellt

Bereits zum sechsten Mal treffen am 21. und 22. Mai Spitzenköche auf Profis, Nachwuchstalente, Hobbyköche und Foodblogger. Auch dieses Jahr werden neun internationale Gastköche auf der Bühne ihre individuellen kulinarischen Konzepte vorstellen. Zwischen den Shows können Gäste an Markständen von über 30 Ausstellern Produkte für die Gourmetküche kennenlernen und sich mit Gleichgesinnten austauschen. 

Die Gastköche für dieses Jahr überzeugen voll und ganz: Zum Auftakt der Veranstaltung steht Dominique Crenn am Sonntagnachmittag auf der Bühne. Die als «World's Best Female Chef 2016»  ausgezeichnete Köchin betreibt in ihrem «Atelier Crenn» in San Francisco poetische Kulinarik. Als nächster wird Peter Knogl vom «Restaurant Cheval Blanc» das Konzept seiner Drei-Sterne-Küche vorstellen. Oriol Castro wird seine Kochkünste darlegen, die er gemeinsam mit Xatruch und Casañas im Restaurant «Disfrutar» in Barcelona ausübt. Ihr Restaurant wurde 2016 als «Best New European Restaurant» ausgezeichnet. Heinz Reitbauer, dessen Restaurant «Steirereck» seit acht Jahren zu den «World’s 50 Best Restaurants» zählt, steht auch dieses Jahr wieder auf der Bühne. Er hatte 2012 seine Premiere und zählt seither zu den ChefAlps-Botschaftern der ersten Stunde. 

Bildergalerie mit den teilnehmenden Gastköchen: 

Der zweite Tag des «International Cooking Summit» beginnt mit dem norwegischen Sternekoch Even Ramsvik. In seiner Küche kombiniert er die traditionellen Kochtechniken Norwegens mit seiner Kochkunst und erreicht damit internationale Aufmerksamkeit. Als nächste wird Antonia Klugmann erzählen, wie sie in ihrem «L’Argine a Vencò» im Friaul Gerichte aus unüblichen Zutatenkombinationen kreiert. Noch vor der Mittagspause steht Eric Menchon auf der Bühne, der seit bald 30 Jahren Küchenchef des «Le Moisonnier» in Köln ist. Der gebürtige Südfranzose zeichnet sich durch seine typisch ländlich französische Bistroküche aus. Den Nachmittag startet Ana Roš, «World's Best Female Chef 2017». In ihrem Restaurant «Hiša Franko», das in einem slowenischen Alptal gelegen ist, kocht sie mit den Schätzen aus Wiesen, Bergen und Flüssen. Zu guter Letzt steht der niederländische Spitzenkoch Nick Bril auf der Bühne. Im «The Jane» in Antwerpen kreiert er mit Sergio Herman ein hervorragendes Menü, das die kulinarische Handschrift der beiden widerspiegelt. 

Als Botschafter im Publikum zu finden sind die Spitzenköche Franck Giovannini, Andreas Caminada, Heinz Reitbauer, Thomas Dorfer sowie  Norbert Niederkofler. Zum ersten Mal findet dieses Jahr am Sonntag eine Afterparty mit einem Flying Dinner von den Schweizer Jungköchen der «marmite youngsters selection» statt. Die Tickets für das kulinarische Event sind ab sofort erhältlich.  

INFO

Datum: 21. und 22. Mai 2017
Ort: StageOne, Elias Canetti-Strasse 146, 8050 Zürich 
Preis: 1-Tages-Ticket 150 Franken, 2-Tages-Ticket 185 Franken
Info: Tickets erhältlich unter www.chef-alps.com 

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Frauen-Power am International Cooking Summit ChefAlps 2017

Auch 2017 versammelten sich die angesagtesten Kult-Köche in Zürich. Darunter gleich drei Vertreterinnen der Damenriege: Dominique Crenn, Ana Roš und...

News

Restaurant der Woche: Parkhuus

Im «Parkhuus» stehen nachhaltige Produkte und deren Ursprung im Zentrum. Küchenchef und Chef de Cuisine sammeln sogar einige der Zutaten selber.

News

Restaurant der Woche: Villa Honegg

In der Küche von Sebastian Titz steckt eine Prise Avantgarde, aber auch eine sehr zugängliche Umsetzung zeitgemässer Gerichte mit Einbezug...

News

Restaurant der Woche: Au Sauvage

In diesem Traditionshaus par excellence kocht Serge Chenaux, trotz seinen ausgezeichneten Ratings, schlicht, aber sehr kreativ.

News

Mehl ist nicht gleich Mehl

Durch Mehlbehandlungsmittel wurde das weisse Pulver lange Zeit vereinheitlicht. Engagierte Bäcker wollen jetzt das Gegenteil, sie wissen, weshalb etwa...

News

Interview: Was passiert beim Backen?

Nathan Myhrvold hat ein neues Buch über die wissenschaftlichen Grundlagen beim ­Backen geschrieben. Ein monumentales Werk mit vielen überraschenden...

News

Unser täglich Brot

Brot ist fixer Bestandteil unserer Esskultur, und dennoch steht es im Kreuzfeuer der Kritik ­der Gesundheitsapostel. Hat sich nun das Brot geändert,...

News

Wirklich Wild?

Zuchtwild aus Neuseeland ist auf dem Siegeszug. Denn sein Fleisch schmeckt zart mit einem Hauch von Wildgeschmack. Das führt zur Frage: Ist Zuchtwild...

News

Rezeptstrecke: Wild gekocht

Die drei Spitzenköche Benjamin Parth, Daniel Achilles und Daniel Brunner präsentieren kreative Wild-Gerichte zum zu Hause Nachkochen.

News

Gewinnspiel: CaviArt vom Tropenhaus Frutigen

Das Tropenhaus Frutigen lanciert die neue CaviArt Edition – Oona Kaviar in kunstvoller Verpackung. Sichern Sie sich jetzt Kaviar im exklusiven Design!

Advertorial
News

Top 5: Steak Restaurants in Zürich

Ob T-Bone, Rib-Eye oder Entrecôte – in diesen Lokalen wird bestes Steak serviert.

News

Top 10: Rezepte mit Marroni

Die Lieblings-Gerichte rund um die Edelkastanie von der Falstaff Redaktion im Überblick.

News

Belper Knolle: Schweizer Trüffel

Ein kleiner Hartkäse-Ball begeistert die Welt der Geniesser. Dabei entstand die Belper Knolle aus einem «Unfall» heraus: Noch im Frischzustand wurde...

News

Brot backen auf Französisch Teil 2: Croissants

Knusprige Croissants sind das Lieblingsfrühstück der Franzosen. Alles über Viennoiserie im zweiten Teil der Falstaff-Reportage.

News

Rolf Caviezel kreiert Gerichte für Al Sultan Sweets in Dubai

Die Kooperation zwischen Al Sultan Sweets, Caviezel und Swiss Business House brachte sechs Desserts und drei Snacks hervor.

News

Bordeaux Highlight – Q’linarische Träume

Geniessen Sie am 16. Dezember 89/90 Bordeaux Weine, begleitet von kulinarischen Gaumenfreuden des Sternekochs Dominique Schrotter im «La Riva» in...

Advertorial
News

Guide Michelin Deutschland: Jan Hartwig ist neuer Dreisterner

Neue Sterne für Deutschland: Nils Henkel kocht auf Burg Schwarzenstein den zweiten Stern zurück, Jan Hartwig holt drei Sterne nach München.

News

Kitchen Battle: Für einen guten Zweck kochen

In Luzern und Zürich wurde um die Wette gekocht: Bekannte Kochteams, freiwillige Helfer und Sponsoren haben dabei 125'000 Franken für die Projekte von...

News

Eventtipp: Zürichs grösster Weihnachtsbaum erleuchtet

Am 24. November werden vor dem Zürcher Baur au Lac wieder 60'000 Lichter erstrahlen. Hier gibt es Tipps für ein kulinarisches Rahmenprogramm.

News

Guide Michelin 2018: Neuer 3-Sterner in Italien

Der Südtiroler Spitzenkoch Norbert Niederkofler schaffte mit seinem Restaurant «St. Hubertus» den Aufstieg in den 3-Sterne-Olymp. Alle Ergebnisse im...