Die Sieger der Rosé Trophy Italien 2020

Eisgekühlter Rosé bringt uns den Sommer und Italien ein Stückchen näher.

© Shutterstock

Eisgekühlter Rosé bringt uns den Sommer und Italien ein Stückchen näher.

Eisgekühlter Rosé bringt uns den Sommer und Italien ein Stückchen näher.

© Shutterstock

Rosé liegt im Trend! Die einen geniessen ihn, weil er kräftiger ist als ein Weisswein, aber eben doch kein richtiger Roter. Die anderen lieben ihn, weil sie als überzeugte Rotweintrinker den Wein auch gekühlt gut trinken können. In den letzten Jahren gibt es in Italien kaum einen Betrieb, der nicht auch Rosé erzeugt.

Im Salento, dem Stiefelabsatz Italiens, wurde bereits Mitte der 1940er-Jahre der erste Rosé erzeugt. Im Norden Apuliens, im Gebiet um Castel del Monte, hat die Bom­bino-Nero-Traube als Rosé eine eigene DOCG-Ursprungsbezeichnung. Tradition hat der Rosé auch in der Toskana und am Ufer des Gardasees, wo er als Bardolino Chiaretto im Sommer viele begeisterte Anhänger findet. Grosser Beliebtheit erfreut sich der Rosé weiters in den Abruzzen, wo ­ er nach kurzer Maischestandzeit auf den Montepulciano-Trauben als Cerasuolo in den Handel kommt. Und schliesslich wird Rosé auch bei den Schaumweinen immer beliebter.

(v. l. n. r.) Platz 1: Villa Gemma Cerasuolo 2019 – Masciarelli: Kirsche, Waldbeeren und Blutorange, sehr gut abgestimmt.
Platz 2: Pungirosa 2019 – Rivera: Rote Johannisbeeren und weisse Blüten, zarter Schmelz.
Platz 3: Keya – Guerrieri Rizzardi: Pfirsich, Erdbeere und zarte Bourbon-Vanille.

© Othmar Kiem

Gianni Masciarelli war ein Visionär, der die Abruzzen und seine Weine in der Welt bekannt gemacht hat. Seit seinem frühen Tod führen seine Frau Marina Cvetic und seine Tochter den Betrieb weiter.

Cerasuolo, der Kirschfarbene, nimmt einen wichtigen Stellenwert ein. Masciarellis Cerasuolo Villa Gemma hat uns begeistert; er ist etwas dunkler und kraftvoller, zugleich aber auch sehr geschliffen – ein würdiger Sie­ger unserer Trophy.

Das achteckige Castel del Monte in Apulien, einst Sitz von Friedrich II., ist weltbekannt. Ringsum in den Weingärten wächst die lokale Bombino-Nero-Traube. Das Weingut Rivera keltert daraus den formidablen Pungirosa; an ihn geht der zweite Platz. Mit dem drittplatzierten Wein machen wir einen Sprung in den Norden. Am Südost­ufer des Garda­sees liegt die Kleinstadt Bardolino, bekannt auch für den gleichnamigen Wein, der ­aus den Sorten Corvina, Rondinella und Mo­linara erzeugt wird.

Die Rosé-Varian­te nennt sich Chiaretto und erlebt in den ­letzten Jahren einen regelrechten Boom. Der Keya von Guerrieri Rizzardi hat uns begeistert. Guerrieri Rizzardi ist ein traditionsreicher Top-Erzeuger, der auch im Valpolicella hervorragende Weine macht. Geniessen Sie Summer-Feeling mit unseren prämierten Rosés aus Italien!

Zum «Rosé Trophy 2020» Tasting

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 04/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Trophy Rosé Italien
    20.05.2020
    Rosé-Weine, in Italien meist Rosato genannt, sind im Trend wie nie zu vor. Moderate Alkoholwerte sowie ein frischer und fruchtiger Geschmack sind beste Vorrausetzungen uns in Stay-at-home-Zeiten den Sommer und Italien ein Stückchen näher zu bringen. Notizen von Othmar Kiem, Simon Staffler
  • Weingut
    Masciarelli
    66010 San Martino sulla Marrucina (CH), Abruzzo, Italien
    4 Sterne
  • Weingut
    Rivera
    76123 Andria (BT), Puglia, Italien
  • Weingut
    Guerrieri Rizzardi
    37011 Bardolino, Veneto, Italien
    3 Sterne
  • 10.06.2020
    Top 10 Rosés aus der Schweiz
    Auf der Suche nach dem perfekten Rosé für den Sommer? Dann aufgepasst: Falstaff hat für Sie zehn aussergewöhnliche Tipps. Die besten zehn...
  • 02.06.2020
    Top 9: Rosé 2019 unter 10 Euro
    Sommerlich frischer Genuss für die Terrasse muss nicht teuer sein. Wir haben die besten 2019er-Rosés unter 10 Euro recherchiert.
  • 10.08.2018
    Die besten Rosé-Weine in Italien
    Die Rosati Trophy wurde vom Roséwein «Si» vom Betrieb «Duemani» gewonnen. Der «Baldovino Cerasuolo» von Valentina und Luigi Di Camillo wurde...
  • 09.07.2020
    Glossar: Alles, was Sie über Roséweine wissen müssen
    Von Blanc de Noir bis Weissherbst – Falstaff erklärt die ganze Vielfalt pinkfarbener Weine.
  • 21.07.2017
    Die Rosé-Kavaliere Südfrankreichs
    Die feinfruchtigen Roséweine boomen. Falstaff präsentiert die berühmtesten aus der Provence und Tavel in Frankreich. Eine Übersicht in...

Mehr zum Thema

News

Diese Rosés machen Lust auf den Jahrgang 2020

Der Frühling schmeckt »rosa«: Diese Weine passen zur Kirschblüte und zu den ersten warmen Temperaturen.

News

Das Alentejo Weinwunder – Die neue Eleganz des Südens

Die aussergewöhnliche Weinregion Alentejo in Portugal erlebt gerade eine überaus positive Entwicklung in Bezug auf Eleganz und Raffinesse der...

Advertorial
News

Best of originelle Wein-Etiketten

Das wahre Gesicht des Weins: Das Etikett auf einer Weinflasche dient zum einen als Visitenkarte des Winzers, andererseits informiert es über...

News

Luxemburg Trophy 2021

Kaum jemand denkt daran, dass die Mosel auf einer Strecke von rund vierzig Kilometern an Luxemburg grenzt. Die besten Weine von Auxerrois bis...

News

Schweizer Dorf Champagne darf seinen Namen nicht für Weine nutzen

Das Dorf Champagne darf künftig nicht mehr «Gemeinde Champagne» auf seine dort produzierten Weine schreiben, das entschied ein Schweizer Gericht.

News

Pio Boffa von Pio Cesare ist tot

Alba trauert um einen grossen Barolista: Pio Boffa ist im Alter von 66 Jahren verstorben.

News

Spektakulär: Lichtinstallation mit 17'000 Weinflaschen

VIDEO: Bruce Munro setzt mit seinem Kunstwerk «Light Towers» dem Weinbau der Region rund um das kalifornische Paso Robles ein Monument.

News

Top 5 Chardonnays aus dem Tessin

Chardonnay ist eine weltweit verbreitete Weissweinsorte – wir verraten fünf finessenreiche Chardonnays aus dem südlichen Kanton Tessin.

News

Die Sieger der Friaul-Trophy 2021

Das Friaul beeindruckt nicht nur mit fülligen Weissen, sondern auch mit spannenden Rotweinen. Zu den besten Weingütern zählen unter anderem Vie di...

News

Champagne Ruinart präsentiert Vintage 2009

Der «Dom Ruinart Blanc de Blancs 2009» vereint Noten voller Fülle und Lebendigkeit. Der Millésime wurde seit 1959 lediglich 26 Mal produziert.

News

Pairingtipps: Die besten Weine zu Mango-Cheesecake

Der cremige Torten-Klassiker wird gerne mit süssen Früchten oder Obst verfeinert: Wir haben ausgewiesene Spitzen-Sommeliers gefragt, welche Weine sie...

News

Spätfrost: Das grosse Zittern hat begonnen

Wein- und Obstbauern kämpfen mit Frostkerzen um ihre Blüten und Triebe. Der Härtetest für die Weingärten steht noch bevor. In Frankreich bahnt sich...

News

Corona: Die VieVinum wird auf 2022 verschoben

Trotz aller Energie, die in ein innovatives Sicherheitskonzept investiert wurde, muss die österreichische Wein-Leitmesse für dieses Jahr abgesagt...

News

Bollinger kauft erstes Weingut in den USA

Mit den Weinflächen der Familie Ponzi möchte das Champagnerhaus Bollinger seine Position in den USA ausweiten. Das Weingut in Oregon stellt die erste...

News

Roter Veltliner: Comeback einer Legende

Berühmt ist der Wagram heute vor allem für seine saftigen Grünen Veltliner. Doch mit der raren Sorte namens Roter Veltliner hält das Weinbaugebiet...

News

Die Sieger der Rosé Trophy Schweiz 2020

Roséweine sind pure Lebenslust im Glas. Qualitativ gesehen spielten sie lange eine Nebenrolle, das hat sich aber geändert, wie die Falstaff Rosé...

News

Château d’Auverniers rosafarbenes Kleinod

Der aus dem Pinot Noir gekelterte Neuenburger Oeil-de-Perdrix ist der berühmteste Rosé der Schweiz.

Advertorial
Cocktail-Rezept

Lillet Berry

Fruchtiger Sommer-Drink von Memo Uysal aus dem Café Frida in Wien.