Die Sieger der Rosé Trophy Italien 2020

Eisgekühlter Rosé bringt uns den Sommer und Italien ein Stückchen näher.

© Shutterstock

Eisgekühlter Rosé bringt uns den Sommer und Italien ein Stückchen näher.

© Shutterstock

Rosé liegt im Trend! Die einen geniessen ihn, weil er kräftiger ist als ein Weisswein, aber eben doch kein richtiger Roter. Die anderen lieben ihn, weil sie als überzeugte Rotweintrinker den Wein auch gekühlt gut trinken können. In den letzten Jahren gibt es in Italien kaum einen Betrieb, der nicht auch Rosé erzeugt.

Im Salento, dem Stiefelabsatz Italiens, wurde bereits Mitte der 1940er-Jahre der erste Rosé erzeugt. Im Norden Apuliens, im Gebiet um Castel del Monte, hat die Bom­bino-Nero-Traube als Rosé eine eigene DOCG-Ursprungsbezeichnung. Tradition hat der Rosé auch in der Toskana und am Ufer des Gardasees, wo er als Bardolino Chiaretto im Sommer viele begeisterte Anhänger findet. Grosser Beliebtheit erfreut sich der Rosé weiters in den Abruzzen, wo ­ er nach kurzer Maischestandzeit auf den Montepulciano-Trauben als Cerasuolo in den Handel kommt. Und schliesslich wird Rosé auch bei den Schaumweinen immer beliebter.

(v. l. n. r.) Platz 1: Villa Gemma Cerasuolo 2019 – Masciarelli: Kirsche, Waldbeeren und Blutorange, sehr gut abgestimmt.
Platz 2: Pungirosa 2019 – Rivera: Rote Johannisbeeren und weisse Blüten, zarter Schmelz.
Platz 3: Keya – Guerrieri Rizzardi: Pfirsich, Erdbeere und zarte Bourbon-Vanille.

© Othmar Kiem

Gianni Masciarelli war ein Visionär, der die Abruzzen und seine Weine in der Welt bekannt gemacht hat. Seit seinem frühen Tod führen seine Frau Marina Cvetic und seine Tochter den Betrieb weiter.

Cerasuolo, der Kirschfarbene, nimmt einen wichtigen Stellenwert ein. Masciarellis Cerasuolo Villa Gemma hat uns begeistert; er ist etwas dunkler und kraftvoller, zugleich aber auch sehr geschliffen – ein würdiger Sie­ger unserer Trophy.

Das achteckige Castel del Monte in Apulien, einst Sitz von Friedrich II., ist weltbekannt. Ringsum in den Weingärten wächst die lokale Bombino-Nero-Traube. Das Weingut Rivera keltert daraus den formidablen Pungirosa; an ihn geht der zweite Platz. Mit dem drittplatzierten Wein machen wir einen Sprung in den Norden. Am Südost­ufer des Garda­sees liegt die Kleinstadt Bardolino, bekannt auch für den gleichnamigen Wein, der ­aus den Sorten Corvina, Rondinella und Mo­linara erzeugt wird.

Die Rosé-Varian­te nennt sich Chiaretto und erlebt in den ­letzten Jahren einen regelrechten Boom. Der Keya von Guerrieri Rizzardi hat uns begeistert. Guerrieri Rizzardi ist ein traditionsreicher Top-Erzeuger, der auch im Valpolicella hervorragende Weine macht. Geniessen Sie Summer-Feeling mit unseren prämierten Rosés aus Italien!

Zum «Rosé Trophy 2020» Tasting

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 04/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Trophy Rosé Italien
    Rosé-Weine, in Italien meist Rosato genannt, sind im Trend wie nie zu vor. Moderate Alkoholwerte sowie ein frischer und fruchtiger Geschmack sind beste Vorrausetzungen uns in Stay-at-home-Zeiten den Sommer und Italien ein Stückchen näher zu bringen. Notizen von Othmar Kiem, Simon Staffler
  • Weingut
    Masciarelli
    66010 San Martino sulla Marrucina (CH), Abruzzo, Italien
    4 Sterne
  • Weingut
    Rivera
    76123 Andria (BT), Puglia, Italien
  • Weingut
    Guerrieri Rizzardi
    37011 Bardolino, Veneto, Italien
    3 Sterne
  • 10.06.2020
    Top 10 Rosés aus der Schweiz
    Auf der Suche nach dem perfekten Rosé für den Sommer? Dann aufgepasst: Falstaff hat für Sie zehn aussergewöhnliche Tipps. Die besten zehn...
  • 02.06.2020
    Top 9: Rosé 2019 unter 10 Euro
    Sommerlich frischer Genuss für die Terrasse muss nicht teuer sein. Wir haben die besten 2019er-Rosés unter 10 Euro recherchiert.
  • 10.08.2018
    Die besten Rosé-Weine in Italien
    Die Rosati Trophy wurde vom Roséwein «Si» vom Betrieb «Duemani» gewonnen. Der «Baldovino Cerasuolo» von Valentina und Luigi Di Camillo wurde...
  • 09.07.2020
    Glossar: Alles, was Sie über Roséweine wissen müssen
    Von Blanc de Noir bis Weissherbst – Falstaff erklärt die ganze Vielfalt pinkfarbener Weine.
  • 21.07.2017
    Die Rosé-Kavaliere Südfrankreichs
    Die feinfruchtigen Roséweine boomen. Falstaff präsentiert die berühmtesten aus der Provence und Tavel in Frankreich. Eine Übersicht in...

Mehr zum Thema

News

Languedoc: Qualitätsweine aus dem Süden Frankreichs

Das Languedoc ist eines der grössten Weinbaugebiete der Welt und bietet preiswerte Alltagsweine, immer öfter auch absolute Spitzen-Kreszenzen. Der...

News

Die Sieger der PiWi Trophy Schweiz 2020

Weine aus pilzwiderstandsfähigen Rebsorten machen Nachhaltigkeit im Weinbau greifbar, treffen so den Nerv der Zeit und schmecken zudem noch äusserst...

News

Ornellaia: Benefiz Online-Auktion gestartet

Zwölf edle Flaschen des Ornellaia Vendemmia d'Artista 2017 »Solare« mit speziellen Designeretiketten werden zum Charity-Los für das Programm Mind's...

News

Kennen Sie das Label Swiss Wine Gourmet?

Das Label Swiss Wine Gourmet von Swiss Wine Promotion wird zunehmend bei Restaurants, Cafés und Hotels angebracht, die Schweizer Weine über ihre...

Advertorial
News

Top 5: Die besten Sangiovese unter zehn Euro

Sie ist eine der wichtigsten Rotweinsorten Italiens, die Sangiovese-Traube. Wir haben die besten Preis-Leistungs-Weine selektiert.

News

Die Weinlese 2020 hat begonnen

Der Jahrgang 2020 verspricht ein Grosser zu werden. Die Politik plädiert für faire Preise von mindestens 50 Cent pro Kilo Trauben.

News

Südtirol: Kleines Land – Grosse Weine

Was die Fläche anbelangt, zählt Südtirol zu den Schlusslichtern. Dennoch vergeben Weinführer regelmässig Höchstnoten an Südtiroler Spitzengewächse.

News

Jahrhundertealte Rebsorte wiederentdeckt

Sensation im Burgenland: Die jahrhundertealte Rebsorte «Muscat de Noir Eisenstadt» konnte ausgepflanzt werden.

News

«Late Releases»: Gereifte Rieslinge von Gut Hermannsberg

Erst mit Reife zeigt sich die Grösse der Lagen: Im Interview erklärt Karsten Peter, warum sich das Weingut im Nahetal für die späte Vermarktung dreier...

News

Hans Kilger verpflichtet Walter Polz als Weingutsleiter

Der erfahrene Winzer übernimmt die Leitung des steirischen Weinguts der Domaines Kilger und residiert künftig im Schloss Gamlitz.

News

Coole Weine für heisse Tage

Die Falstaff-Redaktion hat eine Auswahl der besten Weine für den Sommer zusammengestellt.

News

Die Genussregion Bündner Herrschaft entdecken

Beim Genussfestival vom 4. bis 27. September stehen regionale Kulinarik und Wein im Zentrum.

Advertorial
News

Top 5: Die schönsten Weinschlösser

Leben und arbeiten im Schloss. Was für viele wie ein kühner Traum klingen mag, ist für einige Winzer und Weinenthusiasten Realität. Wir haben die...

News

Ornellaia: Weinlese unter ungewohnten Umständen

Das Jahr 2020 war für die Spitzenkellerei Ornellaia in der Toskana ein besonderes. Trotz den erschwerten Bedingungen versprechen sich die Winzer...

News

Top 8 deutsche Rieslinge 2018

Die Weine des hervorragenden Jahrgangs 2018 haben erste Flaschenruhe hinter sich und präsentieren sich in Top-Form.

News

Hochkarätige Mini-Vertikale: Old World Cabernet aus Tasmanien

Zehn, zwölf Jahre alt und kein bisschen müde: Wir haben die beginnend reifen Jahrgänge der «Domaine A» aus der australischen Weinregion verkostet und...

News

Diese Weine empfiehlt Amanda Wassmer-Bulgin für den Sommer

Die Weindirektorin des «Grand Hotel Quellenhof» sorgt mit ihren drei Wein-Tipps aus der Schweiz und Argentinien für sommerliche Frische im Glas.

News

Die Sieger der Rosé Trophy Schweiz 2020

Roséweine sind pure Lebenslust im Glas. Qualitativ gesehen spielten sie lange eine Nebenrolle, das hat sich aber geändert, wie die Falstaff Rosé...

News

Château d’Auverniers rosafarbenes Kleinod

Der aus dem Pinot Noir gekelterte Neuenburger Oeil-de-Perdrix ist der berühmteste Rosé der Schweiz.

Advertorial
Cocktail-Rezept

Lillet Berry

Fruchtiger Sommer-Drink von Memo Uysal aus dem Café Frida in Wien.