Die Sieger der PiWi Trophy Schweiz 2020

Die Rebberge des Weinguts Karin und Roland Lenz sind zu grossen Teilen mit PiWi-Rebsorten bestockt.

Foto beigestellt

Die Rebberge des Weinguts Karin und Roland Lenz sind zu grossen Teilen mit PiWi-Rebsorten bestockt.

Die Rebberge des Weinguts Karin und Roland Lenz sind zu grossen Teilen mit PiWi-Rebsorten bestockt.

Foto beigestellt

Weinbau ganz ohne Spritzmittel? Was lange wie ein Traum klang, könnte schon bald Wahrheit werden. Dank robuster, pilzwiderstandsfähiger Rebsorten, die mittlerweile auch noch äusserst gute Weine liefern, wie die grosse Schweizer Falstaff Trophy zum Thema zeigt. Wie immer konnten auch bei dieser Falstaff Trophy Winzer aus der ganzen Schweiz ihre Weine gegen eine Teilnahmegebühr einreichen.

1. Platz

Ganz oben auf dem Treppchen landete der Souvignier Gris Handwerk 2018 vom PiWi-Pionier-Weingut Roland und Karin Lenz aus Üsslingen. Der Wein verdeutlicht, dass mit den neuen Sorten und etwas önologischem Fingerspitzengefühl vieles möglich ist. Er glänzt durch eine saftige Säure, viel Schmelz und verspricht grosses Potenzial. Lenz, der Präsident des kürzlich gegründeten Vereins PiWi Schweiz ist, hat sich zum Ziel gesetzt, den Anteil der PiWi-Sorten auf mindestens 10 Prozent der Schweizer Gesamtrebfläche zu erhöhen.

«Ich verstehe niemanden, der heute noch Europäersorten pflanzt. Weder aus ökonomischer Sicht noch vom Pflanzenschutzrisiko her. Eigentlich haben diese Sorten meiner Ansicht nach nur Nachteile. PiWi-Sorten sind die Zukunft des Weinbaus», berichtete er beim Interview zum begleitenden Artikel, der in der kommenden Falstaff-Ausgabe nachzulesen ist.

Souvignier Gris Lenz Handwerk weiss 2018, Weingut Roland und Karin Lenz, Uesslingen

Souvignier Gris Lenz Handwerk weiss 2018, Weingut Roland und Karin Lenz, Uesslingen

Foto beigestellt

2. Platz

Den zweiten Platz sicherte sich Robin Garzoli mit seinem Pioda Sauvignon Gris 2018. Der Weisswein des Tessiner Winzers zeigt sich von einer warm-würzigen Seite, ist offensichtlich auf den Schalen vergoren und rundum gelungen.

Pioda Sauvignon Gris 2018, Robin Garzoli, Maggia

Pioda Sauvignon Gris 2018, Robin Garzoli, Maggia

Foto beigestellt

3. Platz

Platz drei geht an das Weingut der Forschungsanstalt FiBL, das mit ihrem Fricktaler Les Cabernets 2018 mit alten Vorurteilen aufräumt. Vor allem die roten pilzwiderstandsfähigen Rebsorten standen lange in Kritik, da sie weniger Tanninstruktur besassen. Davon ist beim Roten aus dem Fricktal aber keine Spur. Dunkle Beerenfrucht, würzige Pfeffernoten und tragendes Tannin machen ihn zu einem Wein von Substanz.

Fricktaler Les Cabernets 2018 CC/CHM/CN4, Weingut FiBL, Frick

Fricktaler Les Cabernets 2018 CC/CHM/CN4, Weingut FiBL, Frick

Foto beigestellt

ZUM «PIWI-TROPHY 2020» TASTING


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 06/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

La Sélection 2020: 28 Goldmedaillen

Nach einer zweijährigen Unterbrechung wurde die Weinprämierung La Sélection Ende August in Basel wieder durchgeführt.

Advertorial
News

«Baur au Lac» zum besten Hotel der Welt gekürt

Das Luxushotel am Zürichsee wurde im Rahmen der Condé Nast Traveler Readers‘ Choice Awards zur Nummer eins der besten 50 Hotels der Welt gewählt.

News

Vegan-Glamour bei den 92. Oscars

70 Prozent der Speisen beim Governors Ball 2020 sind pflanzenbasiert. Was Starkoch Wolfgang Puck sich für das diesjährige Menü hat einfallen lassen,...

News

Wine Star Awards: Alberto Tasca wird prämiert

Das renommierte US-Fachmagazin Wine Enthusiast übergab dem Weingut Tasca d´Almerita in San Francisco die Auszeichnung «European Winery 2019».

News

Die Sieger der Lagrein-Trophy 2019

Lagrein ist eine autochthone Südtiroler Rotweinsorte, die heute zu den erfolgreichsten Rotweinsorten des Landes zählt. Die Klosterkellerei Muri-Gries,...

News

DistiSuisse «Brenner des Jahres»: Wirz-Obstbau

Bei der Spirituosenprämierung DistiSuisse wurden die allerbesten Destillateure prämiert: Die Distillerie Wirz-Obstbau und Brennerei ist einer der neun...

Advertorial
News

DistiSuisse «Brenner des Jahres»: Zürcher und Streuli’s

Bei der Spirituosenprämierung DistiSuisse wurden die allerbesten Destillateure prämiert: Die Streuli’s Privatbrennerei und die Spezialitätenbrennerei...

Advertorial
News

DistiSuisse «Brenner des Jahres»: Röllin und Studer

Bei der Spirituosenprämierung DistiSuisse wurden die allerbesten Destillateure prämiert: Die Bauernhofbrennerei Röllin und die Distillerie Studer...

Advertorial
News

DistiSuisse «Brenner des Jahres»: Z'Graggen und Absintissimo

Bei der Spirituosenprämierung DistiSuisse wurden die allerbesten Destillateure prämiert: Die Z'Graggen Distillerie AG aus Lauerz und Absintissimo aus...

Advertorial
News

DistiSuisse «Brenner des Jahres»: Gunzwiler und Humbel

Bei der Spirituosenprämierung DistiSuisse wurden die allerbesten Destillateure prämiert: Die Brennerei Gunzwiler Destillate Urs Hecht AG und Humbel...

Advertorial
News

Mixology Awards: Fünf Sieger für die Schweiz

In 14 Kategorien hat das deutsche Fachmagazin die Besten der Bar-Szene 2020 gekürt. Zu den grossen Siegern zählt die Schweiz.

News

«Baur au Lac» zum besten Hotel Europas gekürt

Das US-amerikanische Reisemagazin Condé Nast Traveler zeichnete das Zürcher Hotel zur Nummer eins in Europa aus.

News

Internationale Auszeichnung für Georg Riedel

Der Österreicher erhält den diesjährigen «Distinguished Service Award» für seine Leistungen als Glasmacher.

News

Fête des Vignerons kürt neuen Winzerkönig

Neben der Auszeichnung der besten Winzer in Vevey, wurde Jean-Daniel Berthet zum neuen Winzerkönig gekrönt.

News

«Mirazur» ist neue Nummer eins der Welt

World's 50 best Restaurants-Show in Singapur: Mauro Colagreco triumphiert, «Noma» ist Zweiter, Andreas Caminada unter den «50 Best».

News

Dirk Hany ist bester Schweizer Bartender

FOTOS: Der Bartender der Zürcher «Bar am Wasser» hat sich mit seinem Sieg der «Diageo Reserve World Class» für das globale Finale im September...

News

Jessica Préalpato ist «World’s Best Pastry Chef»

Die Chef-Patissiere des «Alain Ducasse au Plaza Athénée» in Paris wird bei den World’s 50 Best Restaurants 2019 Awards geehrt.

News

Vier Walliser Syrahs unter den Top 10 der Welt

Bei dem internationalen Wettbewerb Syrah du Monde in Château d'Ampuis schafften es vier Walliser Weine in die Top Ten.

News

Caminada: Zweitbestes Restaurant in Europa

Das «Schloss Schauenstein» schaffte es im Ranking der besten Restaurants in Europa auf Platz zwei – der Spitzenplatz ging nach Schweden.

News

Daniela Soto-Innes wird zur besten Köchin gekürt

Die Mexikanerin Daniela Soto-Innes, Chefköchin im New Yorker «Cosme», wird von «World’s 50 Best» als beste Köchin ausgezeichnet.