Die Sieger der Nizza DOCG Trophy 2022

Foto beigestellt

Die Weinberge um Nizza Monferrato ergeben im Herbst ein malerisches Landschaftsbild.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.ch/nd/die-sieger-der-nizza-docg-trophy-2022/ Die Sieger der Nizza DOCG Trophy 2022 Der tiefdunkle Rote aus den Hügeln des Monferrato im Piemont ist Ausdruck eines besonderen Gebietes, einer besonderen Kultur und einer besonderen Tradition –einzigartig eben! Er entsteht aus den besten Barbera-Trauben der reizvollen Hügellandschaft. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/a/3/csm_05-Nizza-Docg-Riserva-c-beigestellt-2640_235d9fca4c.jpg

Nizza bezieht sich auf einen Flusslauf, der sich durch die Hügel des Monferrato südöstlich von Asti im Piemont schlängelt. 2014 wurden die Bestimmungen für Nizza DOCG erlassen. Bewusst wurde dabei auf die Sortenbezeichnung Barbera verzichtet. Neben dem Hauptort Nizza Monferrato umfasst das Gebiet 17 weitere Gemeinden.

Ein Nizza DOCG muss zu 100 Prozent aus Barbera bestehen. Es gibt den Wein in zwei Varianten: Nizza DOCG reift mindestens 18 Monate, davon mindesten sechs im Holzfass, ein Nizza Riserva DOCG reift 30 Monate und verbringt mindestens zwölf davon im Holz. Er duftet nach dunklen Kirschen, Zwetschgen und dunkler Schokolade, zeigt geschmeidiges Tannin. Charakteristisch ist immer auch eine akzentuierte Säure, die dem Wein Frische und Saftigkeit verleiht.

Als Sieger unserer Nizza-Trophy konnte sich der «Viti Vecchie 2019» von Gianni Doglia durchsetzen, der bereits in unserer Barbera-Trophy im Frühjahr hervorragend abschnitt. Der Betrieb von Gianni Doglia, den er gemeinsam mit seiner Schwester Paola leitet, liegt in Castagnole Lanze, einer Ortschaft, die auch für Moscato d’Asti sehr bekannt ist. Der «Nizza Vecchie Vigne» kommt aus einem Weinberg bei Nizza Monferrato, der mit über 50-jährigen Reben bepflanzt ist.

Der zweitplatzierte Wein kommt vom wichtigsten Produzenten von Nizza DOCG, Michele Chiarlo. Der Nizza aus der Lage La Court reift als Riserva mindestens für 30 Monate. Angelo Sonvico zählte in den 90er-Jahren mit seiner Cascina Barbatella zu den Pionieren des qualitätsvollen Barbera. Seit 2010 hat die Familie Perego den Betrieb übernommen. Ihr Riserva La Vigna dell’ Angelo 2018 ist unser drittplatzierter Wein.

1. Platz mit 94 Punkten

Viti Vecchie Nizza DOCG 2019
Gianni Doglia, Castagnole delle Lanze

15 Vol.-%, dunkles, leuchtendes Rubinrot. In der Nase nach Minze, Lakritze, zartem Fumé, nach Waldbeeren und saftigen Herzkirschen. Am Gaumen strahlend und finessenreich, öffnet sich geschmeidig und in vielen Schichten, rund und ausgewogen bis ins lange Finale.
giannidoglia.it, ca. CHF 22,–

Viti Vecchie Nizza DOCG 2019

Foto beigestellt

2. Platz mit 94 Punkten

La Court Nizza Riserva DOCG 2019
Michele Chiarlo, Calamandrana

14 Vol.-%, Rubinrot mit violetten Reflexen. In der Nase Noten von Sauerkirschen, Waldbeeren, Schokolade, Unterholz und Kaffee. Am Gaumen samtig, strukturiert, voll und reichhaltig, schliesst saftig ab.
michelechiarlo.it, ca. CHF 38,–

La Court Nizza Riserva DOCG 2019

Foto beigestellt

3. Platz mit 94 Punkten

La Vigna dell’Angelo Nizza Riserva DOCG 2018
Cascina La Barbatella, Nizza Monferrato

15 Vol.-%, Leuchtendes Rubin-Violett. Eröffnet in der Nase mit Noten nach reifen
Kirschen, etwas Brombeere, dazu feine Schokolade. Kerniges, stoffiges Tannin am Gaumen, eingebettet in schönen Schmelz, zeigt gute Tiefe.
labarbatella.com, ca. CHF 35,–

La Vigna dell’Angelo Nizza Riserva DOCG 2018

Foto beigestellt

ZUR NIZZA TROPHY


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 10/2022
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Wein zu Pasta: Das passt zu Trofie al Pesto Genovese

Pasta mit Basilikumpesto ist eine aromaintensive Speise. Genau so sollte auch der Wein dazu sein.

News

Amarone & Recioto: Die Trophy-Sieger 2022

Der Sieg in der Kategorie Amarone geht an «La Mattonara» (Zýmē) während beim Recioto «La Roggia» (Speri) am meisten überzeugt.

News

Südtirol-Trophy 2021: Best of Burgundersorten

Die klassischen Burgundersorten, also Weiss-, Grau- und Blauburgunder sowie Chardonnay, haben eine lange Tradition in Südtirol. Zu den Gewinnern der...

News

Das war die «La Sélection 2021»

93 Weine wurden ausgezeichnet, 35 mit einer Goldmedaille, 58 mit einer Silbermedaille.

Advertorial
News

Châteaunauf-du-Pape: Finesse & Kraft

Unsere Gewinnerweine sind der Domaine de la Janasse, Châteauneuf-du-Pape Rouge, Vieilles Vignes 2018 (100Punkte) und der Château de Vaudieu,...

News

Die Sieger der Vino Nobile di Montepulciano Trophy

Die kühleren lehmhaltigen Böden erbringen hier vor allem frische Frucht und Spannung. Sieger unter den Weinen ist der Le Caggiole 2016 Poliziano!

News

Die Sieger der Chasselas Trophy 2021

Falstaff hat sich wieder auf die Suche nach dem besten Chasselas der Schweiz gemacht. Als Sieger gehen die Domaine de Beudon, Bernard Cavé und die...

News

Austrian Tasting: Österreichs beste Weine

Bei dem grossen Austrian Tasting Schweiz präsentieren mehr als 100 Winzer eine breite Palette an österreichischen Weinen in Zürich.

Advertorial
News

Die Sieger der Rosalia DAC Trophy 2021

Rosalia DAC ist eines der kleinsten und jüngsten Herkunftsgebiete der österreichischen Weinlandschaft – und doch zeigt sich die burgenländische Region...

News

Grandioses Piemont: Best of Barolo und Barbaresco

2016 war für Barolo wie Barbaresco ein formidabler Jahrgang. Die 2016er sind zwar noch verschlossen, haben aber alle Voraussetzungen für eine grosse...

News

Grosse Châteauneuf-du-Pape-Verkostung

Extrem hohes Niveau bei den roten Châteauneufs 2018, 100-Punkte-Sensation inklusive. Aber auch die Weissweine aus dem Jahrgang 2019 brillieren.

News

Best of Preis-Leistungs-Weine von 10 bis 18 CHF

Die Güte eines Weinbetriebs zeigt sich am aussagekräftigsten in den Weinen im günstigsten Preissegment. Falstaff weist den Weg zum sorgenfreien...

News

Die Sieger der Valpolicella Trophy 2020

Das Valpolicella bei Verona hat einen Wein zu bieten, der genauso heisst wie das Gebiet – heiter, fruchtbetont und saftig, einfach gut zum Trinken.

News

Die Top 4 Bukettsorten

Die vier Rebsorten Muskateller, Gewürztraminer, Rosenmuskateller und Scheurebe zählen mit ihrem intensiven Aroma zu den wichtigsten Bukettsorten.

News

Die Sieger der Apulien Trophy 2020

Apulien hat weintechnisch so manches zu bieten – füllige Rotweine ebenso wie frisch-salzige Weisse. Das Ergebnis: Wir gratulieren Gianfranco Fino zum...

News

Toskana: Die besten Weine der Küste

Der Küstenstreifen der Toskana bringt einige der prachtvollsten Tropfen Italiens hervor. Wir helfen bei der Suche nach den persönlichen Favoriten.

News

Chianti Classico Trophy 2018: Die Sieger

Einst der Inbegriff italienischen Lebensstils, dann viele Jahre verpönt und nun wieder zurück: Der Chianti Classico. Die Trophy geht diesmal an...

News

Top 10 Don'ts bei Weinverkostungen

Wie man sich bei Verkostungs-Veranstaltungen garantiert unbeliebt macht. Anregungen für ein kultiviertes Nebeneinander vor den Verkostungstischen.

News

Chianti Classico Trophy: Die Sieger

Bei der Falstaff Trophy wurden Chianti Classico von Rocca di Montegrossi, Castell'in Villa und aus dem Keller von Castello di Cacchiano in Monti...

News

Fixstern an Bulgariens Weinhimmel

Das Weingut Katarzyna ist nach zehn Jahren harter Arbeit an der Spitze der bulgarischen Weinproduktion angelangt.