Die Sieger der Nebbiolo Trophy 2020

Die jungen Weinberge um Barolo sind die Heimat der saftigen, fruchtigen Nebbiolo-Rebe.

© Shutterstock

Die jungen Weinberge um Barolo sind die Heimat der saftigen, fruchtigen Nebbiolo-Rebe.

© Shutterstock

Nebbiolo ist hauptsächlich im südlichen Piemont verbreitet. Die Traube stellt hohe Ansprüche an Lage und Boden. Die Weine sind relativ hell, zeichnen sich durch feine Noten nach Himbeere, Zwetschge und Rosen aus, haben kraftvolles Tannin und viel frische Säure. Nebbiolo ist der Treibstoff für Barolo und Barbaresco, die beiden berühmten Königsweine des Piemont. Auch der rote Roero besteht daraus. Daneben wachsen auf den Hügeln um Alba auch Langhe Nebbiolo und Nebbiolo d’Alba, die einfacheren, fruchtigen Varianten des Barolo. Nebbiolo findet man auch in den Weinbaugebieten im Norden des Piemont. Es ist die dominante Sorte im Gattinara, Ghemme, Farra, Boca und Lessona, alles Weinbaugebiete am Fusse des mächtigen Monte-Rosa-Massivs. Und Nebbiolo ist schliesslich auch die Hauptsorte im Valtellina in der nördlichen Lombardei.

Davide Rosso übernahm vor 20 Jahren den Fa­milienbetrieb, zu dem eine Reihe hervorragender Lagen in Serralunga d’Alba gehören. Daraus erzeugt er mehrere grossartige Barolo. Auch der Nebbiolo Ester Canale Rosso, der seiner Mutter gewidmet ist, stammt aus solch einer Lage. Da der Weingarten aber erst 2011 angepflanzt wurde, wird er noch nicht als Barolo deklariert und kommt früher auf den Markt. Viele wären froh, wenn sie so einen Barolo hätten (was man beim Preis bemerkt).

Travaglini ist der wichtigste Erzeuger von Gattinara. Seit vier Generationen erzeugt die Familie Wein – ausschliesslich aus Nebbiolo-Trauben. Ihr Gattinara Tre Vigne entsteht aus ausgewählten Trauben von drei verschiedenen Weinbergen: eine sehr gelungene Komposition mit frischer Frucht, geschliffenem Tannin und dem salzigen Nachhall, der so typisch ist für die mineralstoffreichen Böden am Fuss des mächtigen Monte Rosa. Er belegte den zweiten Platz.

Der dritte Rang ging an den Valtellina Superiore Creazione von Rupi del Nebbiolo. Gestützt von kilometerlangen Trockenmauern, bedecken die Weinberge wie ein Fleckerlteppich den gesamten Südhang des Valtellina. Rupi del Nebbiolo ist eine kleine Winzergenossenschaft, deren Mitglieder mit viel Passion ihre Steillagen pflegen. Der Creazione zeigt, dass Nebbiolo auch in den Alpen charaktervollen Ausdruck finden kann.

Platz 1

Nebbiolo d’Alba Ester, Canale Rosso, Giovanni Rosso; Nach Himbeere, Granatapfel, Weichselkirsche und Safran.

Foto beigestellt

Platz 2

Gattinara Tre Vigne, Travaglini; Rund und kompakt, saftige Kirsche und Preiselbeere.

Foto beigestellt

Platz 3

Valtellina Superiore Creazione, Rupi del Nebbiolo; Stoffig und herzhaft, öffnet sich mit griffigem Tannin.

Foto beigestellt

ZUM TASTING


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 01/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Trophy Nebbiolo
    13.02.2020
    Die anspruchsvolle, spät reifende Sorte Nebbiolo wächst vor allem im Piemont und in der nördlichen Lombardei. Aus der Nebbiolo-Traube entstehen die berühmten Barolos und Barbarescos, im Rahmen der Nebbiolo Trophy 2020 haben wir uns aber der einfacheren Variante, die die als Nebbiolo deklariert...
  • Weingut
    Giovanni Rosso
    12050 Serralunga d’Alba (CN), Piemonte, Italien
    4 Sterne
  • Weingut
    Travaglini
    13045 Gattinara (VC), Piemonte, Italien
    3 Sterne
  • Weingut
    Rupi del Nebbiolo
    23100 Sondrio (SO), Lombardia, Italien
    3 Sterne
  • 12.11.2019
    Wein aus den Alpen
    Die Alpen sind die Heimat einiger der interessantesten Weinregionen Europas. Ob Nebbiolo, Merlot, Chardonnay oder Pinot Noir – die grossen...
  • 21.08.2018
    Piemont: Das kleine Weinlexikon
    Infos zum Weinbaugebiet sowie Definitionen zu Barolo und Barbaresco lesen Sie hier.
  • 27.01.2020
    Prickelndes Italien: Prosecco, Spumante, Franciacorta
    FOTOS: Italien ist mit Prosecco weltweit erfolgreich. Es gibt aber auch hochfeinen Metodo Classico mit langer Tradition.

Mehr zum Thema

News

Thurgau – vom Apfelland zum Traubenparadies

Der Thurgau gilt als die Heimat der Sorte Müller-Thurgau und als Hochburg der Apéroweine. Die Winzer in dem milden Landstrich bringen jedoch immer...

News

Winemaker: Neue Onlineplattform für Schweizer Winzer

Mit der neuen Online-Plattform wird eine interaktive Brücke zwischen Weinfreunden und Schweizer Weingütern geschlagen.

News

Corona: Weingut Schwegler unterstützt Gastronomie

«Kontakte verringern» lautet ein Gebot der Stunde. Ein anderes: Rettet die Gastronomie! Das Weingut Schwegler aus Korb bei Stuttgart verbindet beide...

News

Sauvignon Blanc: Eine Erfolgsgeschichte

Sauvignon Blanc führte in den heimischen Weinbergen lange Jahre ein Schattendasein. Erst in den letzten Jahrzehnten haben Winzer die Steiermark zu...

News

Top Webshops für Wein

Damit Sie auch in der kalten Jahreszeit mit gutem Wein versorgt sind, haben wir die besten Webshops gesammelt, die Ihnen erlesene Weine zustellen.

News

Der Steirische Junker 2020 ist da!

Der Steirische Junker ist der Vorbote des neuen Jahrgangs – Fragen Sie nach dem Original!

Advertorial
News

Corona: Gratis Webshop zur Weinvermarktung

Winzern ohne eigenem Webshop bietet sich durch die Plattform winetoweb.net die Möglichkeit, ihre Weine auch in der Corona-Krise zu verkaufen.

News

Château La Garde: Neuer Keller zum Jubiläum

Der bekannte französische Weinsitz nahe Bordeaux erweitert das eigene Anwesen um einen neuen Weinkeller und renovierte Gästehäuser.

News

«Casamon»: Neues Ferienhaus der Familie Gaja im Piemont

Die weltberühmte Winzerfamilie Gaja steht hinter dem neuen Hotelprojekt «Casamon». Das Hotel liegt in der malerischen Weinbauregion der Langhe.

News

Top 10 Barbaresco Sorì San Lorenzo von Angelo Gaja

Zehn Jahrgänge des legendären Barbaresco des piemontesischen Kultwinzers Angelo Gaja. Fünfmal 98 Punkte, einmal 99.

News

Das Barolo & Barbaresco World Opening 2020

Rund 1600 Besucher, 148 Produzenten und über 400 Weine aus den Langhe vereint beim Grand Opening in New York. Zudem standen ein Spitzenmenü von...

News

Die Sieger der Barbera-Trophy 2019

Barbera ist die am häufigsten angebaute Rebsorte des Piemont. Falstaff kürt die besten drei – Das Weingut Coppo, Vajra und Braida.

News

Pio Cesare: Der Vorzeigebetrieb aus dem Piemont

Pio Boffa, Mastermind des Weinguts Pio Cesare in Alba, setzt auf Tradition und Innovation für seine Weine. Seit fünf Generationen werden hier Barolo...

Advertorial
News

Piemont-Reisetipps: Genuss mit Geduld

Touristisch ist das Piemont ein Spätzünder, wurde es doch erst in den vergangenen 20 Jahren entdeckt. Kulinarisch allerdings schöpft die Region im...

News

La Tonda Gentile: Die Königin unter den Haselnüssen

Die «Sanfte Runde» ist die beste Haselnuss der Welt. Zur Hochform läuft sie im Hügelgebiet der Alta Langa südlich des Piemonteser Städtchens Alba auf.

News

Die Top 10 im Piemont: Winzer & Weine

Die Hügel um die Stadt Alba sind im Herbst ein Hotspot für Geniesser. Das verdankt das südliche Piemont auch den beiden Königsweinen, die hier...

News

Weinpackage von Mauro Molino gewinnen!

Das piemontesische Weingut steht für Barolo und Barbera in Top-Qualität. Wir verlosen ein Weinpaket im Wert von CHF 240.90.

Advertorial
News

Jahrgang 2016 im Piemont: Gute Qualität und Quantität

Der Jahrgang 2016 verspricht einer zu werden, wie man ihn schon lange nicht mehr gesehen hat. Nur in wenigen Regionen gab es wetterbedingte...