Die Sieger der Lavaux Passion Trophy 2021

Das Weingebiet Lavaux am Genfersee gehört seit 2007 zum Unesco-Weltkulturerbe.

© Shutterstock

Die Sieger der Lavaux Passion Trophy 2021

Das Weingebiet Lavaux am Genfersee gehört seit 2007 zum Unesco-Weltkulturerbe.

© Shutterstock

Die Weinregion Lavaux am Nord­ufer des Genfersees ist ein einzigartiger Flecken Erde. Seit 2007 gehört die Reblandschaft zum Unesco-Weltkulturerbe. Ihre Geschichte ist aber viel älter. Die Weinberge auf den extrem steilen Hängen bei Dézaley und um Saint-Saphorin wurden von den Zisterziensern des Klosters Haut-Crêt Palézieux bereits im zwölften Jahrhundert angelegt. Bis heute profitieren die Reben von den einzigartigen Bedingungen, die hier herrschen. Man sagt, dass sie von drei Sonnen verwöhnt werden: von der direkten Sonnen­einstrahlung, der Spiegelung des Sees und von der Sonnenwärme, die von den Steinmauern der unzähligen Terrassen abgestrahlt wird. Über 10'000 solcher Steinmauern mit einer Gesamtlänge von mehr als 400 Kilo­metern sind auf den rund 809 Hektaren Lavaux-Rebland zu finden. 

Die AOC Lavaux umfasst 23 Ortschaften. Zwei davon, Calamin und Dézaley, sind eigene AOCs und besitzen den Grand-Cru-Status. Sie befinden sich im Zentrum des Weinbaugebiets direkt am See und sind die Heimat der kräftigsten Weine des Gebiets. Doch auch die anderen Lavaux-Herkunftsgebiete wissen zuweilen zu glänzen, wie die Falstaff-Trophy zeigt. Namentlich Chardonne, Epesses, Lutry, Montreux, Saint-Saphorin, Vevey und Villette heissen die anderen AOC-Gemeinden des Gebiets.

Gemeinsam mit der Vereinigung Lavaux Passion hat Falstaff die Waadtländer Winzerinnen und Winzer eingeladen, ihre im Lavaux gewachsenen Weine zu einer Trophy einzureichen. Das Interesse war enorm: Rund 150 Weine wurden zur Verkostung angemeldet. Der Grossteil der Weine entfiel natürlich auf die Lavaux-Paradesorte Chasselas, doch auch Weine aus anderen weissen Sorten sowie rote Exemplare wurden zur Verkostung eingereicht. Die Resultate zeigen denn auch, dass das Lavaux eine vielseitige Weinregion ist. Nicht allein Weine aus den Grands Crus Dézaley und Calamin erreichten hohe Noten, sondern auch solche mit weniger berühmter Provenienz. Dennoch: Klarer ­Sieger war einmal mehr der Altmeister des Chasselas, Louis Bovard. Sein Chasselas Ilex Calamin Grand Cru aus dem Jahr 2019 begeisterte die Falstaff-Jury wie kein anderer Wein und schwang mit ­verdienten 94 Punkten nach oben aus.

Zum LAVAUX PASSION Tasting

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 03/2021
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Lavaux Passion Trophy 2021
    30.04.2021
    Bekannt für den weissen Chasselas zählt das Lavaux am Genfersee zu den schönsten Weinregionen. Aber nicht nur Chasselas gedeiht auf den exponierten Lagen prächtig. In der Falstaff Lavaux Trophy finden sich auch andere weisse sowie rote Sorten. Notizen von Benjamin Herzog und Dominik Vombach
  • 21.03.2019
    Weinregion Lavaux – von drei Sonnen verwöhnt
    Man sagt, die Rebberge des Lavaux seien gleich dreifach verwöhnt: von der direkten Sonneneinstrahlung, der Spiegelung des Sees und von der...
  • 26.04.2019
    Weinparadies Waadtland: Chasselas
    Das Lavaux bildet das Herz des Waadtländer ­Weinbaus. Wahrer Schatz der Region ist aber ihre Vielfalt. Verbindendes Element ist die...
  • 16.09.2020
    Laura Paccot leitet neues Chasselas-Konservatorium
    Zehn Jahre nach der Errichtung des ersten «Conservatoire Mondial du Chasselas» in Rivaz eröffnete nun bereits das zweite Konservatorium in...
  • 11.08.2020
    Vikarus frischt die Schweizer Weinwelt auf
    Das Startup der Hotelfachschule Lausanne setzt auf neue Flaschenformen und Weinkonzepte. Der Plan scheint aufzugehen, wie die ersten...
  • 06.09.2019
    Weinwandern: Waadt für Wanderer
    Das Waadtland mit seinen hohen Bergen, den tiefen Seen und den einzigartigen Reblandschaften ist wie gemacht für Genusswanderungen der...
  • 22.07.2019
    Fête des Vignerons kürt neuen Winzerkönig
    Neben der Auszeichnung der besten Winzer in Vevey, wurde Jean-Daniel Berthet zum neuen Winzerkönig gekrönt.
  • 16.06.2020
    Waadtland: Rote Revolution
    Im Waadtland tut sich viel beim Rotwein. Mit dem Servagnin macht der älteste Pinot Noir der Schweiz von sich reden. Und die nördlichen Côtes...
  • 18.08.2020
    Sternentanz: Die besten Gourmetrestaurants im Waadtland
    Die Dichte an Sternen im Waadtland ist spektakulär hoch – immer mehr Spitzenlokale setzen auf neue, progressive Ideen, anstatt sich nur auf...

Mehr zum Thema

News

Internationale Auszeichnung für Georg Riedel

Der Österreicher erhält den diesjährigen «Distinguished Service Award» für seine Leistungen als Glasmacher.

News

«Mirazur» ist neue Nummer eins der Welt

World's 50 best Restaurants-Show in Singapur: Mauro Colagreco triumphiert, «Noma» ist Zweiter, Andreas Caminada unter den «50 Best».

News

Dirk Hany ist bester Schweizer Bartender

FOTOS: Der Bartender der Zürcher «Bar am Wasser» hat sich mit seinem Sieg der «Diageo Reserve World Class» für das globale Finale im September...

News

Jessica Préalpato ist «World’s Best Pastry Chef»

Die Chef-Patissiere des «Alain Ducasse au Plaza Athénée» in Paris wird bei den World’s 50 Best Restaurants 2019 Awards geehrt.

News

Vier Walliser Syrahs unter den Top 10 der Welt

Bei dem internationalen Wettbewerb Syrah du Monde in Château d'Ampuis schafften es vier Walliser Weine in die Top Ten.

News

Caminada: Zweitbestes Restaurant in Europa

Das «Schloss Schauenstein» schaffte es im Ranking der besten Restaurants in Europa auf Platz zwei – der Spitzenplatz ging nach Schweden.

News

Daniela Soto-Innes wird zur besten Köchin gekürt

Die Mexikanerin Daniela Soto-Innes, Chefköchin im New Yorker «Cosme», wird von «World’s 50 Best» als beste Köchin ausgezeichnet.

News

Ornellaia erhält «Premio Internazionale Vinitaly»

Das toskanische Weingut Ornellaia wurde auf der Weinmesse «Vinitaly» in Verona mit der renommierten Auszeichnung geehrt.

News

Waldhotel Bürgenstock erhält Design Award

FOTOS: Das Luxushotel wurde mit dem Red Dot Award in der Kategorie «Innenarchitektur und Interior Design» ausgezeichnet.

News

«World’s 50 Best» ändern Reglement

Um Relevanz und Diversität zu erhalten werden Voting- und Vergabeprozess geändert. Jedes Restaurant kann künftig nur mehr ein einziges Mal zum...

News

Etoiles du Valais: Die besten Walliser Weine

Die besten Weine aus dem Wallis stehen fest. Der Petite Arvine, Maître de Chais 2017 vom Weingut Provins ist Gesamtsieger.

News

World's 50 Best Restaurants: Bottura is back

Die «Osteria Francescana» landet erneut auf Platz 1, als bestes Restaurant in der Schweiz wird Andreas Caminadas «Schloss Schauenstein» auf Platz 47...

News

Jan Pettke zum Koch des Jahres gekürt

Neben dem Deutschen landet der Österreicher Christopher Sakoschek auf Platz zwei und der Schweizer Jürgen Kettner auf Platz drei.

News

Hohe Auszeichnung für Tanja Grandits

Die Basler Spitzenköchin wurde mit dem internationalen «Michelin Female Chef Award 2017» bedacht.

News

Europas beste Restaurants: Zweiter Platz für Andreas Caminada

Der zweite Platz der «Top100+ European Restaurants»-Liste geht an das Schloss Schauenstein. Allain Passard wurde als bestes europäisches Restaurant...

News

Champagne-Preis für Lebensfreude an Verena Bentele

Das sportliche Allround-Talent wurde in Hamburg für ihren beachtenswerten Lebensweg geehrt.

News

Schweizer Daniel Humm kocht im «besten Restaurant der Welt»

FOTOS: Das New Yorker «Eleven Madison Park» wurde mit Daniel Humm als Chefkoch und Inhalber auf der Liste der «World's 50 Best Restaurants» an die...

News

Das Storchen Hotel bekommt den fünften Stern

Das geschichtsträchtige Zürcher Hotel hat anfangs Jahr umgebaut und innerhalb kurzer Zeit den fünften Stern bekommen.

News

Heston Blumenthal erhält Auszeichnung für Lebenswerk

Der britische Spitzenkoch wird im Rahmen der World’s 50 Best Restaurants Gala 2017 am 5. April in Melbourne geehrt.

News

Ana Roš ist «World's Best Female Chef 2017»

Die slowenische Spitzenköchin wird für ihre unverwechselbare Regionalküche in ihrem Restaurant »Hiša Franko« ausgezeichnet.