Die Schweiz feiert den Tag des Apfels

Wussten Sie, dass es weltweit über 20 000 Sorten gibt?

© Shutterstock

Wussten Sie, dass es weltweit über 20 000 Sorten gibt?

© Shutterstock

Der Apfel ist die beliebteste Frucht in der Schweiz. Er gibt dem Körper Energie, wirkt entwässernd und entschlackend. Äpfel enthalten zudem nicht nur viele Vitamine (C, B1, B2 und Beta-Carotin), sondern auch Mineralstoffe und Spurenelemente wie Calcium, Magnesium oder Phosphor, Fruchtsäuren und Pektine. Ihr Fruchtzucker gelangt direkt über das Blut in die Muskeln und verwandelt sich dort in Energie – so sind sie ein idealer kalorienarmer Snack für Zwischendurch. Auf die Verdauung wirkt er regulierend, weil sich seine Fasern im Darm ausdehnen und so die Verdauund stimulieren. Auch für die Schule ist der Apfel ein perfektes Znüni, weil er zu über 80 Prozent aus Wasser besteht und so eine gesunde Alternative zu gesüssten Getränken ist. Für die Schulpause eignen sich auch Apfelringli, da sie gesund und einfach zum mitnehmen sind.

Nach dem 6. Schweizerischen Ernährungsbericht, der 2012 veröffentlicht wurde, liegt der Pro-Kopf-Verbrauch bei 15,8 Kilogramm im Jahr. Der Verbrauch ist in den letzten 30 Jahren zwar zurückgegangen, aber der Apfel ist immer noch auf Platz eins, gefolgt von der Banane mit 9,3 Kilogramm. 140.004 Tonnen Äpfel wurden im vegangenen Jahr in der Schweiz geerntet. Die diesjährige Ernte wird vom Bundesamt für Landwirtschaft auf 134.205 Tonnen geschätzt. Die Statistiken des BLW zeigen, dass die Ostschweiz am meisten Ertag hat und der »Gala«-Apfel der beliebteste Apfel mit 34.503 Tonnen (2015) ist.

Warum manche Äpfel mehlig sind und wo die Vitamine stecken

Äpfel sind nicht von sich aus mehlig. Sie werden mehlig, wenn sie zu lange in den Verkaufsregalen oder zu Hause gelagert werden. Die Schale sollte man immer mitessen, weil sich direkt darunter im Fruchtfleisch die Vitamine befinden. Schweizer Äpfel gibt es übrigens das ganze Jahr zu kaufen. Geerntet wird das Kernobst von Anfang August bis Anfang November und lagerfähige Sorten reifen im Herbst. Sind gute Lagerbedingungen vorhanden, können sie bis zum nächsten Sommer verkauft werden.

Aus den bunten Früchten wird allerlei hergestellt: Gedörrt sind sie ein perfekter Snack, in Form von Apfelsaft- und Most sind sie als Durstlöscher im Einsatz. Besonders beliebt ist zurzeit auch der Cider – aus der Schweiz kommt zum Beispiel der «Swizly Cider». Weiters wird aus Äpfeln Schnaps und Essig hergestellt. Für die Verwertung von Äpfeln finden Sie unten unsere feinen Top 10-Apfelrezepte.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Restaurant Vereinigung

Eine Zürcher Institution: das «Restaurant Vereinigung» ist eine der gemütlichsten Beizen Zürichs. Auf dem Teller landen hier nur nachhaltige und...

News

Der gesündeste Lachs der Welt

Qualität und Geschmack bei Lachs schwanken stark. Gesundheits- bewusste greifen deshalb zu einem Typ aus freier Wildbahn: dem Sockeye.

News

Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...

News

Restaurant der Woche: La Riva

Unter Chefkoch Dominque J. Schrotter verwandelt sich das «La Riva» zum Hotspot für Spitzenprodukte und Aromenmanagement.

News

Tischgespräch mit Silvia Schneider

Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

News

Radicchio: Bittersüß wie die Liebe

In der Kälte des Winters entspringt eine wunderbare Pflanze. Der Radicchio betört durch vornehme Bitterkeit und bitten geradezu darum, in Rezepten von...

News

Vegan Love – Lauren Wildbolz im Porträt

Food-Waste-Aktivistin, Köchin, Kochbuchautorin, Künstlerin und vieles mehr: Lauren Wildbolz ist die angesagteste Vegan-Köchin der Schweiz. Sie lebt...

News

Wo der beste Pfeffer wächst

Timut-Pfeffer aus Nepal, Bergpfeffer aus Tasmanien, Andaliman-Pfeffer aus Sumatra oder in Single Malt Whisky eingelegter Pfeffer aus Indien: Exotische...

News

Voting: Die beliebtesten Brunch- und Frühstücks-Lokale

Gourmet-Lokal, gemütliches Kaffeehaus oder internationales Café: Wo gehen Sie am liebsten Frühstücken und Brunchen? Nomieren Sie jetzt Ihren...

News

Top 10 Restaurant Neueröffnungen international

Rund um den Globus sind neue Gourmet-Tempel entstanden, von Bottura und Ducasse in Dubai bis zu Johann Lafers Neupositionierung auf der Stromburg.

News

Restaurant der Woche: Gül Restoran

Türkische Wohlfühloase: das «Gül Restoran» in Zürich bietet türkische Spezialitäten aus dem Holzofen und überzeugt mit netter Atmosphäre.

News

Top 10 Rezepte für den Muttertag

Von schnellen Frühstücks-Rezepten, über herzhafte Gerichte bis hin zu süssen Verlockungen: Mit diesen Ideen wird der Muttertag garantiert ein...

News

Gruß aus der Küche: Best of Restaurants an der Donau

Gastronomische Hotspots nahe der Donau. Die breite Vielfalt von guten Wirtshäusern bis hin zu feinen Gourmet-Adressen hat Niederösterreich zu einer...

News

Frisch gebeizt: Top 10 junge Zürcher Beizen

Von wegen Beizensterben! Immer mehr alte Zürcher Lokale gelangen in die Hände von innovativen, jungen Gastronomen. Alte Beiz, junger Koch – ein...

News

Rhabarber: Stiel mit Stil

Der Rhabarber ist die erste Frucht des Frühlings. Seine Stängel kommen gerade recht, um die Lust auf Tartes und Desserts zu stillen. Seine markante...

News

Zug: Sieben Tage Genuss am See

Heute eröffnet das «Genuss Film Festival» am Seeufer in Zug, das von 2. bis 9. Mai die Kulinarik sowie die Filmwelt zelebriert.

News

Dominik Flammer im Falstaff-Talk

Dominik Flammer ist Autor des Bestsellers «Das kulinarische Erbe der Alpen». Die Foodszene Zürichs kennt er wie kein Zweiter. Ein Gespräch über die...

News

Top 10: Die besten Rezepte mit Tomaten

Rechtzeitig zur Hochsaison der Tomate, dem beliebtesten Gemüse der Schweizer, präsentieren wir unsere Lieblingsrezepte.

News

Zum Tag des Schweizer Bieres

Zum Tag des Schweizer Bieres werden Bierkultur und Brauereitradition erlebbar gemacht. Nationalratspräsident Jürgen Stahl erhielt den «Goldenen...