Die Ruinart Challenge geht in die zweite Runde

© Shutterstock

© Shutterstock

Nach der ersten Schweizer Auflage findet Ende März die zweite Ruinart Sommelier Challenge – Swiss Edition statt. Die Challenge besteht aus einem schriftlichen Test und einer Blindverkostung von vier Weinen. Nach der Blindverkostung leitet der Ruinart Kellermeister Frédéric Panaïotis eine Master Class. Vor der Preisverleihung geht es zu einem gemeinsamen Mittagessen mit allen Teilnehmern und der Jury. Am Nachmittag bewertet die Jury die schriftlichen Tests und bestimmt den Gewinner der diesjährigen Challenge. 

Zur Challenge anmelden

© Moët Hennessy

Bis zum 26. Februar können sich Sommeliers zur Challenge in Lausanne anmelden, 20 Teilnehmer werden eingeladen. Der Gewinner wird an einer Champagne-Reise mit den Gewinnern aller Ruinart Challenges auf der Welt im Juli 2018 teilnehmen. Die diesjährige Jury setzt sich aus Frédéric Panaïotis (Ruinart Kellermeister), Paolo Basso (bester Sommelier der Welt 2013) und Samuele Calistri (Gewinner der Ruinart Challenge – Swiss Edition 2017) zusammen. 

Interessierte Sommeliers können sich noch bis zum 26. Februar anmelden.

MEHR ENTDECKEN