Die Milchbuben und ihre Nische im Käseland

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Die «Milchbuben» Thomas und Markus Ehammer sind keine dreissig Jahre alt und stellen Camembert in den Geschmackssorten Natur, Walnuss, Pistazie und Chili her. «Es ist ein super Gefühl, wenn nach zwei oder drei Wochen Reifezeit ein Top-Käse rauskommt. Und bei uns profitieren alle davon: der Produzent und der Konsument», sagt Markus.

Ihre «Mädls bei der Arbeit» haben viel Auslauf und bekommen nur Bio-Futter. Das wirkt sich auf die Qualität der Milch aus. Besonders das Design der jungen Firma sticht sofort ins Auge. Der Käse ist ökologisch in Wachspapier und Karton gehüllt und von der Verpackung über die Homepage bis zum Lieferwagen ist alles zeitgemäss durchgestylt.

Einen Kredit zu bekommen, war recht einfach für die Jung-Unternehmer. Ein paar Kostproben und ein solider Businessplan haben die Bankiers sofort überzeugt. «Geld haben wir jetzt keines mehr, weil wir so viel investiert haben. Aber es werden wöchentlich mehr Kunden» sagt Markus. In Tirol haben sie mit ihrem Käse eine Nische gefunden. Camembert ist sehr empfindlich und auch die fehlende Weichkäsetradition ist ein Grund, dass ihn hierzulande fast niemand herstellt. «Ein guter Camembert muss cremig und weich sein, mit einem angenehm pilzigen Aroma. Der weisse Schimmel soll schön geschlossen und drinnen cremig sein. Dann bin ich zufrieden», sagt Käser-Meister Markus Ehammer.

Mehr Informationen

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Römerhof Arbon

Herausgeputzte und historische Atmosphäre: Im «Römerhof Arbon» wird das Speisen zum aussergewöhnlichen Gesamterlebnis.

News

Food Pairing: Spaghetti Royal

Edler Hummer und bodenständige Spaghetti vereinen sich in diesem Rezept zu einem unwiderstehlichen Gericht. Dazu gibt es perfekt harmonierende Weine...

News

Restaurant der Woche: UniQuisine Atelier

Stansstad bietet mit dem «UniQuisine Atelier» grosses Kochkino. Chefkoch und Kochkünstler Christoph Oliver kreiert ein sternewürdiges Menü.

News

Rezeptstrecke: Kostbare Inselschätze

Sizilien mit seiner Vielfalt an hochwertigen Lebensmitteln ist ein Paradies für Köche – und Feinschmecker. Hier verraten drei hochdekorierte...

News

Tischgespräch mit Julian Rachlin

Falstaff spricht mit Geiger, Bratschist und Dirigent Julian Rachlin über die Leidenschaft zur Kulinarik und zum Reisen, die Bibel des Essens und altem...

News

Die Krone des Geschnetzelten

Das Zürcher Geschnetzelte gilt vielen als Schweizer Nationalgericht. Wir liessen uns in der «Kronenhalle» zeigen, wie einfach man diese geniale,...

News

FOOD ZURICH 2019: Chuchi Fäscht

FOTOS: Das Finale der FOOD ZURICH, dem grössten Food-Event der Schweiz, bot mit dem Chuchi Fäscht hochkarätige Kulinarikhighlights.

News

Restaurant der Woche: Kin

Pflichtprogramm für neugierige Geniesser: das Zürcher «Kin» serviert genussvolle und asiatisch inspirierte Speisen.

News

Gemüsekochbuch: Die sechs Jahreszeiten

Beim Essen gibt es viel mehr als nur vier Jahreszeiten – je nach Wetter ist stets ein anderes Gemüse reif. Starkoch Joshua McFadden hat seinem...

News

Essay: Migration geht durch den Magen

Menschen, die gern gut essen, trinken und kochen, sind meist die angenehmeren Zeitgenossen. Denn kulinarisch Interessierte können gar nicht anders,...

News

Rezepte: Schweizer Food-Pairing

Die diesjährige FOOD ZURICH steht ganz im Zeichen des Food Pairing: Drei Spitzenköche verraten ihre Rezepte mit den dazu passenden Drinks.

News

Top 10: Rezepte für Rohes Rind

Pure Fleischeslust: Frisches, rohes Rindfleisch, gewürzt mit Pfeffer und garniert mit Petersilie ist der Inbegriff von Genuss. Falstaff hat die Top...

News

International Hotspot: «TaBar», Lubljana

Die «TaBar» ist das gallische Dorf des guten Geschmacks an der Touristenmeile Ljubljanas: feines Essen und spannender slowenischer Wein.

News

Artischocke: Heilendes Distelgewächs?

Die Artischocke findet seit Jahrtausenden sowohl als Lebensmittel als auch als Heilmittel Verwendung. Was bleibt von der Tradition für...

News

Jamie Oliver übergibt Restaurants an Masseverwalter

Betroffen sind 25 britische Standorte des Starkochs, 1300 Arbeitsplätze sind gefährdet.

News

Caminada: Zweitbestes Restaurant in Europa

Das «Schloss Schauenstein» schaffte es im Ranking der besten Restaurants in Europa auf Platz zwei – der Spitzenplatz ging nach Schweden.

News

Fooby: It's a Match

Die Kulinarik-Plattform «FOOBY» motiviert dazu, auch einmal etwas Neues auszuprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit kreativem Food Pairing?

News

Eckart 2019 geht an Franck Giovannini

Der Eckart 2019 für grosse Kochkunst geht an den Schweizer Spitzenkoch, der Preis für Lebenskultur an Wolfgang Puck.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Vereinigung

Eine Zürcher Institution: das «Restaurant Vereinigung» ist eine der gemütlichsten Beizen Zürichs. Auf dem Teller landen hier nur nachhaltige und...