Die besten Weine zu Weihnachten: Rote Raritäten über 50 Euro

Die perfekte Weinbegleitung zum Weihnachtsmenü.

© Shutterstock

Die perfekte Weinbegleitung zum Weihnachtsmenü.

Die perfekte Weinbegleitung zum Weihnachtsmenü.

© Shutterstock

http://www.falstaff.ch/nd/die-besten-weine-zu-weihnachten-rote-raritaeten-ueber-50-euro-kopie-2/ Die besten Weine zu Weihnachten: Rote Raritäten über 50 Euro Falstaff präsentiert die besten Weine zum Fest. Die roten Raritäten harmonieren besonders gut mit Pilzen und Schmorgerichten. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/6/3/csm_roterarita__ten-c-beigestellt-2640_46bf943ea3.jpg

Die Festtage sind einer der fixen Genussmomente im Jahr eines Gourmets. Das Menü wird lange geplant, die Zubereitung ist aufwendig, die Gäste sind die Liebsten, und selbstverständlich soll an so einem Tag alles perfekt sein – auf dem Teller genauso wie im Glas. Für Weinliebhaber sind die Festtage eine ganz besondere Zeit. Denn, wenn nicht jetzt, wann sonst ist der perfekte Zeitpunkt, um eine oder gleich mehrere lang gehütete, ganz besondere Flaschen zu öffnen und im Kreise der Herzensmenschen zu geniessen?

Rote Raritäten

Eine wie den Château Mouton-Rothschild 2009 beispiels­weise. Neben dem Sassicaia 2018 einer von zwei 100-Punkte-Weinen in unserer Kategorie «Rote Raritäten». Ein Wein von unglaublicher Eleganz und fantastischer Ba- lance, dessen Grösse sich jedem erschliesst – egal, ob Experte oder Laie. Ein perfekter Wein also für die bunt durchmischte Festtagstafel. Doch was geniesst man zu einem solchen Ausnahmewein, über den man den ganzen Abend philosophieren könnte?

Wir empfehlen, sich im Falle eines solchen Weins über die Aromatik anzunähern. Das sei hier beispielhaft erklärt: Der besagte Château Mouton-Rothschild ist ausserordentlich komplex, mit dunkelfruchtigen Noten und würzigen Anklängen. Das ­passende Gericht sollte dementsprechend ähnlich komplex am Gaumen daherkommen. Der Einsatz eines guten Kalbsjus mit intensiven Röstaromen wirkt im Falle eines legendären Bordeaux-Weins wie diesem wahre Wunder.

Wer die fruchtbetonte Lebendigkeit des Weins herauskitzeln möchte, sollte es zusätzlich mit Pilzen – besonders Trüffeln – versuchen. Mit Schmor­gerichten, insbesondere einem feinen Braten, liegt man hier ganz sicher richtig, doch auch dort ist es letztendlich die Sauce, die den Ton angibt. Das gleiche ­Vorgehen wie für den Château Mouton-­Rothschild 2009 gilt auch für den Sassicaia 2018 oder den Barolo Sperss 2016 von Angelo Gaja. Und ganz ehrlich: Die perfekte Paarung ist sicherlich das Tüpfelchen auf dem i, aber was kann man bei solch grossartigen Weinen schon falsch machen?

Die Falstaff Wein-Tipps

TASTING: DIE BESTEN WEINE ZUM FEST

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 09/2020
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Falstaff Soave Trophy 2022: Das sind die Gewinner

Soave findet man auf den meisten Weinkarten der Welt. Gleichzeitig wird er oft unterschätzt – umso wichtiger also, das Spotlight auf den italienischen...

News

NBA-Star Tony Parker kauft Château Saint Laurent

Der vierfache NBA-Champion hat das historische Château mit 40 Hektar Weinbergen im Rhône-Tal gekauft. Er plant, seinen ersten Jahrgang im November...

News

Piccini 1882: Pioniere in der fünften Generation

Seit über einem Jahrhundert ist Piccini 1882 eines der rührigsten und bekanntesten Unternehmen in der italienischen Weinszene.

Advertorial
News

«Ich bin meilenweit davon entfernt, mich Winzer zu nennen»

Günther Jauch spricht im Falstaff-Interview über die Gemeinsamkeiten von Fussball und Wein, sein favorisiertes Wine-Food-Pairing und den Anbau einer...

News

Top 11 Ribera del Duero ab dem Jahrgang 2015

Ribera del Duero gilt als eine der aufstrebendsten Weinregionen Spaniens und bringt sensationelle Rotweine hervor. Wir haben für Sie die besten Weine...

News

Enoplastic: nachhaltige Alternative - kompromissloses Design

Die nachhaltige Alternative zu PVS ohne Kompromisse beim Design!

Advertorial
News

Brunello en primeur: Benvenuto Brunello 2022

Benvenuto Brunello im November geht in die zweite Runde. Am vergangenen Wochenende stand der Jahrgang 2018 der Fachpresse zur Prüfung bereit.

News

Douro: Im Tal der roten Urkraft

Jahrhundertelang wurden die Trauben aus dem Douro-Tal im Norden von Portugal nahezu ausschliesslich für die Herstellung von Portwein verwendet. Erst...

News

Die besten Weine zu Weihnachten: Süssweine

Ganz gleich ob zum Auftakt des Festmahls, zum fruchtigen Dessert oder zur Käseplatte – der Süsswein überzeugt. Falstaff berät bei der Auswahl fürs...

News

Das Falstaff Weihnachtsmenü 2020

Wir haben drei Spitzenköche aus dem Salzburger Land gebeten, ein festliches Menü für die Feiertage zusammenzustellen.

News

Die besten Weine zu Weihnachten: Weissweine bis 50 Euro

Ein guter Wein muss nicht teuer sein: Falstaff präsentiert edle Weissweine unter 50 Euro. Diese harmonieren vor allem mit kalten Vorspeisen.

News

Die besten Weine zu Weihnachten: Port, Sherry & Co.

Einzigartige Weine mit spannender Geschichte: Zum intensiven Dessert am Festtag darf es auch schon mal ein Gläschen Portwein oder Sherry sein.

News

Die besten Weine zu Weihnachten: Rotweine bis 50 Euro

Ein guter Wein muss nicht teuer sein: Damit es genügend Wein am Festtag gibt, hat der Falstaff edle Rotweine unter 50 Euro empfohlen.

News

Die besten Weine zu Weihnachten: Weisse Raritäten über 50 Euro

An den Weihnachtstagen darf es ruhig ein Glas Weisswein sein. Die von Falstaff empfohlenen weissen Raritäten passen vor allem zu Weihnachtsgans und...

News

Top 10 Tipps für die Weihnachtsfeier

Wenn Sie diese Ratschläge befolgen, dann ruinieren Sie Ihre Karriere garantiert an einem einzigen Abend. Aber vielleicht ist es das wert?

Cocktail-Rezept

Geeiste Feuerzangenbowle

Im Winter darf die Feuerzangenbowle nicht fehlen! Hier ein Rezept mit Portwein und reichlich Rum.

Rezept

Käsetaler und Kümmelblume

Pikante Keks-Variante von Ausnahme-Patissière Viola Bachmayr-Heyda.

Rezept

Vegane Kokosbusserl

Der vegane Koch Sigi Kröpfl hat für Fairtrade Österreich die Kokosbusserl in einer veganen Version zubereitet.

News

Winterzauber und Pistenspass bei Falkensteiner

Welcome Ho-ho-home! In den Falkensteiner Skihotels werden die Festtage zum unvergesslichen Erlebnis.

Advertorial
News

Das Glühweinrezept des Raugrafen von Wackerbarth

Deutschlands vermutlich ältestes Glühweinrezept stammt aus dem Jahr 1834. Hier im Wortlaut zur häuslichen Zubereitung.