Die besten Craft Beer Lokale der Schweiz

The International Beer Bar in Zürich.

Foto beigestellt

The International Beer Bar in Zürich.

The International Beer Bar in Zürich.

Foto beigestellt

Der Craft Beer Boom hat die Schweiz längst erfasst. Alleine in den letzten beiden Jahren wurden in der Eidgenossenschaft knapp 140 neue Mikrobrauereien gegründet. Das ist fast das Doppelte aller Brauereien, die im Jahr 2000 in der Schweiz existierten. Für die Bierliebhaber ein Traumzustand, denn an den Zapfsäulen herrschte niemals zuvor so viel Vielfalt. Wir haben uns umgesehen und die Schweizer Craft Beer Hot Spots für Sie gefunden.

The International Beer Bar

Direkt im pulsierenden Zürcher Kreis 5, nicht unweit vom Kino Riffraff, liegt ein Mekka der neuen Bierkultur: The International Beer Bar. Der kleine, schicke Pub an der Luisenstrasse mit lauschigem Sitzplatz vor der Türe hat permanent hundert verschiedene Biere von unabhängigen Brauereien im Angebot. 50 davon alleine aus der Schweiz. Das Sortiment wechselt wöchentlich, um Beer Geeks und Virgins ein Maximum an Vielfalt bieten zu können.

The International Beer Bar
Luisenstrasse 7
8005 Zürich
www.theinternational.ch

Die Getränketafel des Erzbierschofs.
Die Getränketafel des Erzbierschofs.

Foto beigestellt

Erzbierschof

Der Erzbierschof ist so etwas wie die Eingangspforte ins Craft Beer Universum. Permanent sind hier 15 offene und über 200 Biere in der Flasche zu haben. Das gut geschulte Personal erklärt geduldig, lässt degustieren und hilft bei der richtigen Wahl. Wer wissen will, was gerade «On Tap» ist, kann sich auf der Webseite informieren - inklusive Füllstand des jeweiligen Fasses.

Erzbierschof Bars gibt es hier:

  • Könizstrasse 276, 3097 Liebefeld
  • Zum Singstudenten, Postgasse 59, 3011 Bern
  • Stadthausstrasse 53, 8400 Winterthur
  • Freischützgasse 10, 8004 Zürich

www.erzbierschof.ch

Im Fork & Bottle stehen neben tollen Bieren auch leckere Speisen auf der Karte.
Im Fork & Bottle stehen neben tollen Bieren auch leckere Speisen auf der Karte.

Foto beigestellt

Fork & Bottle

Knapp 60 wechselnde Craft Beers findet man auf dem «Artisanal Beer Menu» des Fork & Bottle in der Zürcher Allmend. Zum Bier gibt es klassische amerikanische Küche und bei schönem Wetter sitzt man draussen in einem der grössten Biergärten Zürichs. Ein Klassiker des Hauses sind die 10-Hour House Smoked BBQ Pork Ribs. Dazu serviert Inhaber Michael Goguen gerne ein bitteres India Pale Ale, wie das XXA von der Bier Factory, Rapperswil.

Fork & Bottle
Allmendstrasse 20
8002 Zürich
www.forkandbottle.ch

Geselligkeit in der PiBar.
Geselligkeit in der PiBar.

Foto beigestellt

PiBar

In der französischen Schweiz kommt man als Craft Beer Liebhaber an der PiBar in Lausanne nicht vorbei. «On Tap» sind immer mindestens zehn Gerstensäfte gepaart mit einer riesigen Auswahl an Flaschenbieren. Dazu gibt es feine Tapas und gute Musik in herzlicher Atmosphäre. Jeden Monat schaut ein anderer Brauer aus dem In- oder Ausland vorbei und steht den Gästen Rede und Antwort.

PiBar
Rue du Valentin 62
1004 Lausanne
www.pibar.ch

Auf ein Bier an der Bar im Barbière.
Auf ein Bier an der Bar im Barbière.

Foto beigestellt

Barbière

Mikrobrauerei, Quartierbeiz und Szenerestaurant in einem, das ist die Barbière in Bern. Das Lokal liegt direkt am Breitenrainplatz und besticht mit urbanem Industriechic, ungezwungener Atmosphäre, gediegener Küche und natürlich der hauseigenen Brauerei im hinteren Teil. Dort tüfteln die beiden Braumeister Matthias Kernen und Christioph Häni an eigenen Kreationen fernab des Mainstreams, die direkt aus dem Zapfhahn gekostet werden können.

Barbière
Breitenrainplatz 40
3014 Bern
www.barbiere-bern.ch

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Tag des Schweizer Bieres 2018

Am 27. April ist Tag des Schweizer Bieres. Rund um diesen Tag werden überall in der Schweiz Verkostungen, Freibierevents, Konzerte und Grillereien...

News

Alles rund um Hopfen und Malz

Vom 5. bis 7. April findet wieder das Zürich Bier Festival mit über 250 verschiedenen Bieren von ausländischen und heimischen Brauereien statt.

News

SUD: Urbane Basler Bierhalle

Die Rhyschänzli-Gruppe möchte mit dem SUD in der ehemaligen Brauerei Warteck zurück zu den Wurzeln - und das Lokal als moderne Bierhalle präsentieren.

News

Top 10: Skurriles rund ums Bier

Bier-Yoga, Bierbrunnen & Co. – Wir haben Interessantes und Lustiges zum Gerstensaft gesammelt.

News

Eventtipp: Craft Beer Festival in Zürich

Bereits zum dritten Mal findet das Bier Festival statt, bei dem sich die Gäste durch verschiedene Bierstile und Spezialitäten von der Ziegelhütte...

News

Zum Tag des Schweizer Bieres

Zum Tag des Schweizer Bieres werden Bierkultur und Brauereitradition erlebbar gemacht. Nationalratspräsident Jürgen Stahl erhielt den «Goldenen...

News

Stadtmauer Brauer: Hotelier braut Bier

Der Inhaber des Hotel Teufelhof in Basel braut seit Anfang Jahr im ehemaligen Weinlager des Hotels Craft Beer.

News

Eventtipp: Zürich Bier Festival

200 Biere, Workshops und leckere Food-Stände locken von 7. bis 9. April in das «Theater Spirgarten».

News

DogHouse: Weltweit erstes Craft Beer Hotel entsteht

Die schottische Brauerei BrewDog ralisiert in Columbus, Ohio ein durch Crowdfundig finanziertes Hotel-Projekt – Bier-Spa inklusive.

News

Die Welt der Bierrekorde

Wo wird das meiste Bier getrunken, der erste Bierbrunnen, das grösste Bierglas, das stärkste Bier...

News

Ein Plädoyer für Belgisches Fruchtbier

Frauengetränk, süßes Zeug, billiges Mischmasch? Die Vorbehalte gegen Fruchtbier sind vielfältig und hartnäckig. Dabei handelt es sich um einen...

News

Bier-Brauen auf Knopfdruck

SodaStream bringt Konzentrat «Blondie» auf den Markt, Australier wollen «Nespresso» für Bierfreunde werden.

News

Sechs Schritte zum homemade Bier

Selbst Bier brauen? Das klingt kompliziert, ist aber überraschend einfach. Nur wenige Zutaten, haushaltsübliches Equipment und vier Wochen benötigt...

News

Das Bier zum Wahlkampf: Aus Budweiser wird America

Präsidentschaftswahl, Copa America und Olympia: Die USA nennt ihre berühmte Biermarke für den «patriotischen Sommer» um.

News

Camba Bavaria aus dem Chiemgau trägt Trauer

Sabotage der Bierkultur: die innovative Jungbrauerei darf weder brauen noch bauen.