Die beliebtesten Weihnachtsmärkte der Schweiz 2019

Der Weihnachtsmarkt in Basel gilt als einer der schönsten und grössten der Schweiz.

Foto beigestellt

Der Weihnachtsmarkt in Basel gilt als einer der schönsten und grössten der Schweiz.

Der Weihnachtsmarkt in Basel gilt als einer der schönsten und grössten der Schweiz.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.ch/nd/die-beliebtesten-weihnachtsmaerkte-der-schweiz-2019/ Die beliebtesten Weihnachtsmärkte der Schweiz 2019 Die Falstaff-Community hat abgestimmt: Der Basler Weihnachtsmarkt hat es mit beinahe 27 Prozent der Stimmen auf den ersten Platz geschafft. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/2/9/csm_Weihnachtsmarkt-Barfu__sserplatz-Basel--Christmas-Market-Barfu__sserplatz-Basel-2640_00854240d6.jpg

Während der Adventszeit verwandeln sich viele Schweizer Orte und Städte mit festlicher Beleuchtung, musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Spezialitäten in wahre Weihnachtsdörfer. Welche Weihnachtsmärkte die beliebtesten sind, konnte die Falstaff-Community während einer zweiwöchigen Voting-Phase selbst bestimmen. 

Der Basler Weihnachtsmarkt konnte mit insgesamt 26,7 Prozent der Stimmen den ersten Platz für sich gewinnen. Auf den zweiten Platz schaffte es das Illuminarium Zürich mit beinahe 15 Prozent. Den dritten Platz nimmt das Zürcher Wienachtsdorf am Bellevue mit rund 14 Prozent ein.

Der vorweihnachtlich geschmückte Weihnachtsmarkt Basel befindet sich in der historischen Altstadt. Auf dem Barfüsserplatz können Besucher Weihnachtsbaumschmuck und Geschenkartikel kaufen, wenige Meter vom Barfi entfernt findet man auf dem Münsterplatz zahlreiche hochwertige Waren. Im Kleinbasel, auf dem Claraplatz, gibt es ein kleines, aber feines kulinarisches Angebot.

Das sind die Sieger des Online-Votings, wir gratulieren ganz herzlich!


Das Prozedere
In der ersten Phase wurde die Falstaff-Community dazu aufgerufen, ihre liebsten Weihnachtsmärkte zu nominieren. Aus den zehn Meistgenannten wurde dann eine Top-10-Liste erstellt. Über diese Märkte konnte schliesslich über zwei Wochen lang abgestimmt werden, alle 24 Stunden war eine Stimmabgabe möglich.

MEHR ENTDECKEN