Seit fünfzig Jahren vergibt Michelin in Deutschland Sterne für die besten Köche und Restaurants. Bei der Präsentation in Berlin bekam Kevin Fehling für sein erst in diesem Jahr in Hamburg eröffnete «The Table Kevin Fehling» auf Anhieb drei Sterne. «In Kevin Fehlings beeindruckendem neuen Restaurant wird jedes Gericht zu einem emotionalen Erlebnis. Seine Küche ist geprägt durch perfekte Technik und weiss immer wieder aufs Neue zu überraschen», freut sich Michael Ellis, internationaler Direktor des Guide Michelin.

Die neue Generation junger Köche zeigt sich bestens ausgebildet und motiviert. Dieser Umstand wird vom Michelin anerkannt: «Von den 26 neu mit einem Stern ausgezeichneten Restaurants haben viele einen Küchenchef, der jünger als 30 Jahre ist», so Ellis.

Bildergalerie: Die Neuzugänge am drei- und zwei-Sternehimmel.

Historischer Höchststand und Sterneregen

Der Guide Michelin 2016 / Foto beigestellt
Der Guide Michelin 2016 / Foto beigestellt

Mit 290 ausgezeichneten Sternerestaurants liegt das Sterneniveau in Deutschland auf einem historischen Höchststand. Berlin hat mit dem «Horváth» ein neues zwei-Sterne-Restaurant und fünf neue ein-Sterne-Restaurants. Über den insgesamt 20 Sternerestaurants in Berlin leuchten zusammengezählt 26 Sterne. In München freut sich das «Atelier» im Bayerischen Hof über zwei Sterne und auch das «Lafleur» in Frankfurt jubelt. Piesport an der Mosel steigt mit dem «Schanz. Restaurant» ebenfalls in die Liga der zwei-Sterne-Restaurants auf. Damit hat sich die Zahl der mit zwei Sternen ausgezeichneten Restaurants in Deutschland im Vergleich zu 2010 fast verdoppelt.


241 Ein-Stern-Restaurants
Auch die Zahl der Ein-Stern-Restaurants hat sich enorm gesteigert. Insgesamt wurden 241 Restaurants mit einem Stern ausgezeichnet, darunter fünf in Berlin und drei in Frankfurt am Main.

Berlin:

  • «Richard»
  • «Markus Semmler»
  • «Nobelhart & Schmutzig»
  • «Bandol sur Mer»
  • «Bieberbau»

Frankfurt:

  • «Gustav»
  • «Restaurant Villa Merton»
  • «Seven Swans»

Zahl der drei-Sterne-Restaurants sinkt auf zehn
Auch wenn die Zahl der drei-Sterne-Restaurants durch die Schliessung des «Amador» in Mannheim von elf auf zehn sinkt ist Deutschland nach Frankreich in Europa das Land mit den meisten Adressen mit Kochkunst auf höchstem Niveau. Das Restaurant «Adler» in der Gemeinde Häusern im Südschwarzwald erhielt 1966 seinen ersten Michelin Stern – und ist mit der erneuten Auszeichnung 2016 das einzige Restaurant, das seit dem Erscheinen des renommierten Restaurantführers vor 50 Jahren durchgehendend sein Niveau hält.

<media 37081 _blank external-link-new-window "TEXT, 02 Sterne D 2016 Ort, 02_Sterne_D_2016_Ort.pdf, 379 KB">DOWNLOAD: Die Sterne im Überblick</media>


Erste eigene Ausgabe von Bib Gourmand

Cover des Guide Michelin Bib Gourmand »Deutschland 2016«
Cover des Guide Michelin Bib Gourmand »Deutschland 2016«

Als Reaktion auf den grossen Zuspruch ist erstmals ist auch eine eigene Ausgabe des Bib Gourmand Deutschland erschienen. Auf 288 Seiten empfiehlt Michelin alle Restaurants Deutschlands mit einer guten, häufig regional geprägten Küche, die auch für kleines Geld kulinarische Genüsse garantieren und verspricht «ein Maximum an Schlemmerei bis 37 Euro». Insgesamt 50 Restaurants erhielten die Auszeichnung neu, die meisten Bib Gourmand-Restaurants gibt es nach wie vor in Baden-Württemberg. Allerdings hat Deutschland eine neue Bib Gourmand Hauptsadt: In Hamburg wurden insgesamt 15 Restaurants ausgezeichnet, darunter neu das «Trific» und das «Stüffel». Falstaff hat die Nachfrage nach Bewertungen von Gasthäusern schon früh erkannt und gibt seit Jahren selbst einen Gasthausguide heraus.

Der Guide Michelin 2016 sowie der Bib Gourmand 2016 sind ab 13. November 2016 im Handel für 39 Franken erhältlich.

restaurant.michelin.de

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Drei Sterne für René und Maxime Meilleur vom »La Bouitte« / Foto: beigestellt
    02.02.2015
    Guide Michelin: Zwei neue Drei-Sterner in Frankreich
    Das »Ledoyen« und das »Restaurant La Bouitte« steigen in der neuen Ausgabe in die absolute Spitze auf.
  • Gruppenfoto mit den bei der Präsentation anwesenden Köchen: Mathias Maucher, Anthony Joynes, José Miranda Morillo, Paul Stradner, Sonja Frühsammer, Peter Hagen, Harald Wohlfahrt, Richard Nussel, Michael Ellis, Felix Leisegang, Renato Manzi, André Saw
    06.11.2014
    Guide Michelin: Sterne-Rekord in Deutschland
    2015 gibt es drei neue 2-Sterner: »Brenners Park Restaurant« in Baden-Baden, das »EssZimmer« in München und das »ammolite – The Lighthouse...
  • Per Se, Guide Michelin New York City 2013
    12.10.2012
    Guide Michelin: Sternstunden der New Yorker Küche
    Niemals schlafen, dafür gut essen – der »Guide Michelin New York City 2013« ist kürzlich mit mehreren Neuzugängen erschienen.