Der Traumjahrgang 2019 findet international Anklang

Die Weissweine brillieren, die besten Rotweine kommen erst auf den Markt.

© Shutterstock

Die Weissweine brillieren, die besten Rotweine kommen erst auf den Markt.

© Shutterstock

Schon Anfang November 2019 haben wir den österreichischen Wein-Jahrgang 2019 als Ausnahmejahrgang prognostiziert: Ein «richtiges Neuner-Jahr» haben wir einige Winzer damals zitiert – in Anlehnung an Top-Jahrgänge wie 1999 und 2009. Auch der österreichische Wein-Chefredakteur Peter Moser hat das gewaltige Potenzial in seiner Jahrgangsanalyse früh erkannt. 

Selbiger ist auch für die Bewertungen im Falstaff Weinguide verantwortlich, die rekordverdächtig hoch ausfielen. Der Verdacht wurde von der ÖWM näher untersucht und hat sich als völlig richtig erwiesen, das Punkte-Niveau für Weissweine ist so hoch wie nie zuvor. 

Die Weissweine des Jahrgangs 2019 kamen laut Aussendung bei durchschnittlich 91,3 Punkten zu liegen, ein Grüner Veltliner aus der Wachau (Ried Zwerithaler Kammergut vom Weingut Prager) knackte sogar umgehend die 100-Punkte-Marke. Zum Vergleich: Die ebenfalls sehr guten Weissweine des Jahrgangs 2017 lagen im Falstaff Weinguide 2018/19 bei durchschnittlich 90,9 Punkten.

Internationale Bestätigung

Mit Spannung erwartet wurden in der Folge die Einschätzungen der internationalen Weinkritiker. Die ÖWM hat eine mehr als erfreuliche Zusammenfassung des globalen Echos erstellt:

Jancis Robinson
Die Grande Dame des Weins Jancis Robinson MW strich neben Intensität und Frische den Charakter der 2019er, die sie verkosten konnte, hervor: «I have tasted only a tiny fraction of the 2019s […] but their quality – intensity with freshness and personality – has really shone out.»

Auch Julia Harding MW gewann den Eindruck, dass die Weine Fruchttiefe mit sehr guter Frische kombinierten und ergänzte, dass die besten ein langes Leben vor sich hätten.

Im August veröffentlichte Anne Krebiehl MW im Wine Enthusiast ihre erste, enthusiastische Einschätzung des österreichischen Jahrgangs 2019 und riet, sich rasch einen Vorrat anzulegen: «[…] it’s clear that this vintage represents incredible value for such artisanally made wines. Be sure to stock up once these wines hit the shelves.» Insbesondere hob sie das gleichermassen hohe Niveau bei Weiss-, Rot- und Roséwein in allen Preisklassen hervor und unterstrich die herausragende Qualität des Flaggschiffs Grüner Veltliner in allen «Gewichtsklassen».

Der internationale Weinkritiker (u. a. für James Suckling) und ausgewiesene Österreich-Kenner Stuart Pigott ordnet den Jahrgang aufgrund der Konzentration, Expressivität und Balance der Weine sogar unter den besten der letzten Jahrzehnte ein: «I have been tasting regularly in Austria since 1988 and 2019 is certainly one of the best vintages I ever tasted there. I would rank it alongside 1990 and 1999 as one of the three great vintages of that period. The wines are not only concentrated, but they are also very expressive and beautifully balanced. What more do you want?»

Winzer dürfen sich zurecht über einen «echten Neuner-Jahrgang» freuen. Nun warten wir aber gespannt auf den Corona-Jahrgang 2020, an den sich bestimmt auch jeder erinnern wird. Die klimatischen Voraussetzungen sind jedenfalls hervorragend und die ersten geernteten Qualitäten sehr vielversprechend.

Mehr zum Thema

News

La Sélection 2020: 28 Goldmedaillen

Nach einer zweijährigen Unterbrechung wurde die Weinprämierung La Sélection Ende August in Basel wieder durchgeführt.

Advertorial
News

Die Sieger der Sizilien Trophy 2020

Sizilien ist die größte Anbauregion Italiens. Eine neue Winzer-Generation erzeugt hier hochqualitative Weine. Bei der Falstaff Trophy trugen...

News

Weinherbst Niederösterreich: Die Kellergassen entdecken

FOTOS: Nirgendwo sonst ist das Lebensgefühl Weinherbst so spürbar wie in den Kellergassen der niederösterreichischen Weinbauregionen.

Advertorial
News

Liv-ex: Der «Rest der Welt» gewinnt an Bedeutung

Bordeaux verliert weiter Marktanteile – nur die Weine einer einzigen Appellation ziehen an.

News

Top 5 Weinempfehlungen zu Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese zählt zu den absoluten Klassikern der italienischen Küche. Wir haben Spitzen-Sommeliers nach dem perfekten Wine-Pairing gefragt.

News

Kalifornien: Grossbrände bedrohen den Weinbau

Waldbrände ziehen eine Schneise der Verwüstung durch den US-Bundesstaat Kalifornien. Kalifornische Winzer sprechen von der «grösstmöglichen...

News

Günther Jauch feiert zehnjähriges Winzer-Jubiläum

Der Moderator, Weinguts-Besitzer und Gastronom zieht im Exklusiv-Gespräch mit Falstaff Bilanz über seine erste Dekade im Weingut von Othegraven an der...

News

Der Traumjahrgang 2019 findet international Anklang

Schon früh wurde in Österreich der Jahrgang 2019 als echtes «Neuner-Jahr» gefeiert. Nun wird er auch international in den höchsten Tönen gelobt.

News

Weinlese: Grosse Zuversicht in Italien

Die Weinernte in Italien ist bereits zur Hälfte abgeschlossen und die ersten Ergebnisse deuten trotz herausfordernder Witterung auf einen sehr guten...

News

Gewinnspiel: Exklusives Vacherin Mont-d’Or-Paket mit Terravin

Wir verlosen zehn exklusive «Le vrais, le bien, le beau»-Pakete mit Vacherin Mont-d'Or AOP und einer erlesenen Flasche Yvorne «Tradition» Sélection...

Advertorial
News

«Georg Bar»: Exklusives Champagner-Tasting in Zürich

Im Rahmen des Degustations-Events «Champagne & Friends» haben Gäste am 27. September die Möglichkeit über 70 Champagner von insgesamt 17 Produzenten...

News

Penfolds-Tasting mit Grange 2016 als Highlight

Bis zu 99 Punkte vergab Peter Moser beim aktuellen Penfolds-Tasting. Extrem hohe Leistungsdichte von Chardonnay bis Shiraz.

News

Top 10 internationale Rebsorten

Welche Varietäten seit dem Jahr 2000 international an Rebfläche zulegten und welche immer weniger angebaut werden, erfahren Sie hier.

News

Franken: Lese zeigt ganzes Ausmass der Frostschäden

Die Eisheiligen haben 2020 einen nachhaltigen Schaden in Frankens Weinbergen angerichtet. Der teils grosse Ausfall ist für die Winzer der zweite...

News

Analyse: Der Wein-Jahrgang 2019

Eher durchschnittliche 263 Millionen Hektoliter weltweiten Ertrag, aber dafür aussergewöhnlich hohe Qualität verspricht der Erntejahrgang 2019....

News

Jahrgangsprognose: Mehr Frucht, mehr Säure

Der Jahrgang 2019 bricht keine Rekorde. Dafür besticht er im Gegensatz zum Vorjahr mit Eleganz. Falstaff hat mit Schweizer Winzern über das Weinjahr...

News

Der neue Ornellaia Jahrgang 2016 La Tensione

Die Tenuta dell' Ornellaia präsentierte den neuen Jahrgangs 2016 im «Ristorante Ornellaia» in Zürich.

News

Analyse: Der Weinjahrgang 2018

Der Jahrgang 2018 brachte weltweit Wein in Hülle und Fülle. Falstaff gibt einen Überblick, wie sich die wichtigsten Länder im Einzelnen geschlagen...

News

Top & Flop: Der Weinjahrgang 2017

Schwierige Witterungsbedingungen bescherten Westeuropa eine geringe Ernte. Leichte Zuwächse gab es nur in Österreich, Portugal, Ungarn, Rumänien sowie...

News

Top & Flop: Der Weinjahrgang 2016

Ungewöhnliche Wetterphänomene sorgten 2016 ­weltweit für komplexe Rahmenbedingungen und für recht unterschiedliche Ergebnisse. Eine Übersicht.