Der grosse Mineralwasser-Test

© Shutterstock

© Shutterstock

Die schmecken doch alle gleich, mag sich der eine oder andere denken, wenn er gerade im Supermarkt vor einem üppig gefüllten Mineralwasser-Regal steht. Meist entscheidet dann der Preis oder das Markenimage. Doch alleine ein Blick auf die Mineralstoffe lässt extreme Unterschiede zwischen den einzelnen Produkten erkennen. Mineralwasser ist nicht gleich Mineralwasser, die geschmacklichen Eindrücke variieren stark – das ergab jedenfalls eine von Falstaff organisierte Blindverkostung um herauszufinden, welches Wasser am besten schmeckt. Um das «beste» Wasser zu eruieren, diskutierten die Sensoriker und Sommeliers vorweg die Be-urteilungskriterien und einigten sich rasch auf die wesentlichsten Parameter: Ein gutes Wasser muss klar, sauber und frisch sein.

V. l. n. r.: Robert Stark (Wein-Consulting, Weinhandel »Reiner Wein«), Caroline Schlinter (Sensorikerin, www.buero-fuer-ernaehrung.com), Benjamin Mayr (Weinberatung beim Getränkehändler »Del Fabro«), Franz Messeritsch (Sommelier, www.punkt404.at), Romana Fertl (Sensorikerin, www.opensense.at), Peter Moser (Falstaff-Wein-Chefredakteur) Test-Location: »Meierei im Stadtpark« in Wien, www.steirereck.at.

© Stefanie Starz

Während das Aroma einen nachrangigen Stellenwert hat, sind der Geschmack und das Mundgefühl entscheidend. Wasser kann süss, salzig, kalkig oder bitter schmecken, es kann sich am Gaumen spritzig, straff, kühlend, adstringierend, weich oder seifig anfühlen. Zu niedrige Temperatur oder Kohlensäure lenken vom eigentlichen Geschmack ab. Deshalb wurden ausschliesslich stille Wasser bei Raumtemperatur in Weissweingläsern verkostet. Bekannte Marken wie Perrier, Badoit oder San Pellegrino fehlen hier, da sie nur mit Kohlensäure versetzt verfügbar sind. Bei der Bewertung war ausschlaggebend, dass sich das Wasser insgesamt harmonisch und balanciert anfühlte. Trotz deutlich wahrnehmbarer geschmacklicher Unterschiede lagen die Wertungen daher recht nahe beisammen, weshalb es nicht nur einen, sondern gleich mehrere «Sieger» gibt.

Alle Ergebnisse in der Bildstrecke

Die populärsten Produkte aus Österreich, Deutschland und der Schweiz wurden anonym besorgt – ohne Anspruch auf Vollständigkeit. Nur stille Wasser wurden getestet, daher fehlen hier bekannte Marken wie Perrier, Badoit oder San Pellegrino, die mit Kohlensäure versetzt sind. Die angegebenen Preise sind auf Liter umgerechnet und beziehen sich auf Zeit und Ort des Einkaufs. 

Aus dem Falstaff Magazin Nr. 02/2017

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Restaurant Megu

Japanische Küche trifft auf Gstaad: Der New Yorker Ableger überzeugt mit authentischen und überraschenden Gerichten.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Sommet

Im Gstaader «Sommet» legt Küchenchef Martin Göschel bei seinen Gerichten Wert auf regionale und handerlesene Produkte.

News

Unsere Lieblingsrezepte mit Zwetschgen

Das Steinobst hat jetzt Hochsaison und lässt sich vielfältig verkochen – hier gibt’s unsere Lieblingsrezepte und Rezepttipps.

News

Zweite Ausgabe für Falstaff Gourmet Weekends

Nach dem grossen Erfolg des ersten Bandes kommen nun zwölf neue Wochenend-Trips für Gourmets in Buchform auf den Markt.

News

Restaurant der Woche: Restaurant Rössli

In dem 2016 als «historisches Restaurant des Jahres» ausgezeichneten «Rössli» glaubt man, die Zeit ist stehen geblieben. Auch, weil man in einem Haus...

News

FRAG DEN KNIGGE! Herzlich Willkommen

Was gilt es als Gastgeber zu beachten, damit es schöne Tage werden und der Gast sich wohlfühlt? Knigge beschreibt acht Verhaltensempfehlungen für den...

News

Nespresso: Fünf Länder in fünf Kapseln

Von Äthiopien, Kolumbien, Indien, Indonesien bis Nicaragua: Nespresso lanciert die Master Origin Kaffees mit neuen Produktionsverfahren.

News

Gastrosophinnen: Genuss ist Frauensache

Die Begeisterung fürs Kochen und die Freude am Genuss haben sie zusammengeführt. Die Gastrosophinnen stehen für Inspiration und die Liebe zur...

News

Soi Thai: Pop-up Streetfood in Zürich

FOTOS: Bis 15. September verwandelt sich die alte Seilerei an der Rämistrasse beim Bellevue in eine thailändische Strassenküche.

News

Restaurant der Woche: Villa am See

Bei dieser klassischen Villa mit Terrasse, auf der Zitronen wachsen, und dem See nur einen Fussweg davon entfernt, vergisst man die Sehnsucht nach...

News

Severin Cortis Küchenzettel: Seeteufel der Flüsse

Nur die wenigsten wissen um das herausragend feste und saftige Fleisch eines Räubers aus den Tiefen unserer Alpenflüsse und -seen. Dabei ist die...

News

Top 5 Picknick-Angebote in der Schweiz

Vom Picknick am Seil mit Blick aufs Matterhorn, dem Picknick im Rucksack oder einem Gourmet-Picknick mit Butler Service: Wir zeigen unsere Top 5...

News

Ostschweizer Feinsinn: ArtVino – Ein Fest der Sinne

Bei Weindegustationen benötigen wir unsere fünf Sinne, um den Wein mit all seinen Facetten zu erkennen. Was, wenn einer der fünf Sinne ausfällt?

Advertorial
News

Erstes Cordon Bleu-Festival in Brig

In Brig findet am Wochenende von 24. bis 25. August das erste Cordon Bleu-Festival und Kulinarische Alpenstadtfest statt.

News

Welches Wasser passt zu welchem Wein?

Im besten Fall harmoniert das Wasser mit dem Wein. Woran man das erkennen kann, ist hier nachzulesen.

News

Wasser de Luxe

Auf der Suche nach dem besten Trinkwasser der Welt wurde der Investmentbanker Karlheinz Muhr fündig: in Österreich, in einer vom Dachstein-Gletscher...

News

Die unterschiedlichen Wasser-Arten

Wasser kann viele Namen tragen. Wer soll da noch den Überblick haben? Ein kleines Begriffslexikon.

News

Luxus Wasser

Marken wie Bling, Fillico oder 90H20 sind die Champagner unter den Wässern. Ihr Kostenpunkt liegt gerne einmal im Tausender-Bereich. Dabei zahlt man...

News

Die volle Wasserkraft

Wasser ist so wandlungsfähig wie kein anderes Element. Aber worauf kommt es wissenschaftlich gesehen beim Wassertrinken an?

News

Der Wert des Wassers

Wie das Geschäft mit dem wichtigsten Rohstoff der Menschheit wirklich läuft.