Der Leithaberg verwöhnt die Reben mit Top-Terroir und bestem Klima. / © derpaul.at
Der Leithaberg verwöhnt die Reben mit Top-Terroir und bestem Klima. / © derpaul.at

Nach dem durchschlagenden ­Erfolg der roten und weissen Leithaberg-DAC-Weine aus dem Burgenland gehen die Winzer einen Schritt weiter: Die Toplagen der Region werden in das Leithaberg-DAC-System integriert. Die neuen Leithaberg-DAC-Lagenreserven bilden künftig die qualitative Spitze – und die Einzigartigkeit des Gebiets wird mit ihnen weiter gestärkt.



Konsequentes Qualitätsstreben

Durch das konsequente Qualitätsstreben der Winzervereinigung war das Fundament für die Herkunftsbezeichnung Leithaberg DAC in mehrjähriger Arbeit optimal gelegt worden. Die ersten Rotweine mit DAC kamen ab dem Jahrgang 2008, die Weissweine ab dem Jahrgang 2009 auf den Markt. Sie stammen aus Weinbergen westlich des Neusiedler Sees: Die Gebietsabgrenzung umfasst den politischen Bezirk Eisenstadt Umgebung, die Freistadt Eisenstadt und die Gemeinden Jois und Winden sowie einige Rieden in der Gemeinde Neusiedl am See.

>>>Verkostungsnotizen: Blaufränkisch mit Finesse

Keine klassische Variante
Der Leithaberg DAC unterscheidet sich von allen anderen DACs durch den bemerkenswerten Umstand, dass es sich hier ausschliesslich um Weine der Reserve-Kategorie handelt – eine klassische Variante existiert beim Leithaberg DAC nicht. Grosses Augenmerk wird auf die Regionstypizität gelegt, und das kommt bei der Auswahl der erlaubten Rebsorten und beim Ausbaustil klar zum Ausdruck. Beim Rotwein ist der Blaufränkisch als Solodarsteller im Einsatz, erlaubt sind kleine Beigaben von Zweigelt, St. Laurent und Pinot Noir bis ­maximal fünfzehn Prozent. Bei den weissen Leithaberg-DAC-Weinen sind Chardonnay, Weissburgunder, Neuburger und der am ­Leithaberg heimische Grüne Veltliner sowie Cuvées aus diesen Sorten erlaubt.

Beim Rotwein setzt man am Leithaberg auf den Blaufränkisch. / © derpaul.at
Beim Rotwein setzt man am Leithaberg auf den Blaufränkisch. / © derpaul.at


Beim Rotwein setzt man am Leithaberg auf den Blaufränkisch. / © derpaul.at

Gesetzliche Bestimmungen
Es gibt noch weitere gesetzliche Bestimmungen, in denen sich die Leithaberg-DAC-Weine von anderen DACs unterscheiden. Beim Alkohol ist ein Minimum von 12,5 Vol.-% vorgeschrieben, ein ursprünglich vorgesehener Höchstwert liess sich in der Praxis nicht umsetzen. Die Bezeichnung Leithaberg DAC muss auch verbindlich auf dem Vorderetikett stehen. Bei der kommissionellen Beurteilung der eingereichten Weine kommen speziell ausgebildete Verkoster zum Einsatz, min­destens fünf von sechs Prüfern müssen den Wein in der Blindverkostung als Leithaberg DAC ­befürworten.

Ausgangspunkt ist Weinbaukataster
Die Voraussetzungen für die neuen Lagenweine sind grundsätzlich mit jenen des ­Leithaberg DAC ident. Für die Auswahl eines Lagenweins ist der Weinbaukataster der Ausgangspunkt. Es muss sich dabei um einen Weinberg handeln, der einen hohen Kalk- oder Schieferanteil aufweist. Ausserdem muss es eine Hanglage sein, die für ihre hohe Weinqualität historisch anerkannt ist. Ein Leithaberg DAC mit Lage sollte sowohl preislich wie qualitativ der Sortimentsspitze des jeweiligen Betriebs angehören.

Exklusive Lagenweine
Zu den bereits in Verwendung stehenden Top-Lagen zählen zum Beispiel der Alte Berg in Winden, der Gritschenberg am östlichen Ausläufer des Leithabergs, der Joiser Jungenberg, an dessen kühlerer Nordseite der Tannenberg, der Rosenberg über Purbach, die hochgelegene Lage Thenau, das jüngst rekultivierte Himmelreich bei Donnerskirchen, Glaggsatz und Reisbühl bei Grosshöflein, der Goldberg zwischen Schützen und Oggau und Krainer bei St. Georgen unweit von Eisenstadt. Mit diesen exklusiven Lagenweinen vom Leithaberg können die drei Elemente des Leithaberg-DAC-Gedankens optimal transportiert werden: Tradition, Terroir und Tiefgang.


Am Leithaberg gibt es auch echte Steinlagen wie hier am rekultivierten Himmelreich in Donnerskirchen. / © Weingut Liegenfeld

INFO
Verein Leithaberg
www.leithaberg.at



Aus Falstaff-Magazin 08/2015

Mehr zum Thema

  • Der Altweibersommer hat dann doch noch für eine erfreuliche Ernte gesorgt / Foto beigestellt
    06.12.2014
    Unter dem Siegel des Leithabergs
    Während vor fünf Jahren noch eine überschaubare Menge an Leithaberg-Weinen eingereicht wurde, sind es heute ­bereits über 70 Winzer, die...
  • Blick vom Leithaberg auf den Neusiedlersee
    21.10.2011
    Leithaberg DAC: Eine Frage des Stils
    Markus Altenburger, Toni Hartl, Gernot Heinrich, Thomas Schwarz und John Nittnaus sind am besten bewertet - Alle Verkostungsergebnisse in...
  • Uwe Schiefer © Markus Rössler
    30.07.2015
    Uwe Schiefer: Vom Eisenberg zum Leithaberg
    Der Erfolgswinzer aus dem Südburgenland hat ein Projekt in Purbach gestartet.
  • Mehr zum Thema

    News

    Tessin: Beyond Merlot

    Der Merlot und das Tessin, das ist eine wahre Erfolgsgeschichte. Die Edelsorte aus Bordeaux bringt hier Weine hervor, die Weinliebhaber zum Frohlocken...

    News

    Genuss-Radeln in Niederösterreich

    Weinkenner sprechen von Terroir, wenn sie die Herkunft, den Boden und das Mikroklima eines Weines beschreiben. Dieses Terroir erlebt man am besten,...

    News

    Flüssiges Europa: Die Donau und der Wein

    Auf ihrem Weg vom Ursprung bis ins Schwarze Meer passiert der längste Strom Mitteleuropas viele Länder mit ausgewiesener Weinkultur.

    News

    Klosterneuburg: An der Quelle des Weinbaus

    Eingebettet in die Region Wienerwald, hat Klosterneuburg landschaftlich viel zu bieten. Aber auch in puncto Kultur und Weinbau steht man hier auf...

    News

    Die Sieger der Falstaff Chardonnay Trophy

    Chardonnay ist eine Rebsorte, die unter Winzern einen ganz besonderen Status besitzt. Die Sieger der Falstaff Trophy sind das Weingut Hermann, Weingut...

    News

    Die Top 9 Weinbars in Zürich

    Zürich ist schon lange ein Hotspot für Weingeniesser – doch besser als heute war es noch nie: In diesen Bars gibt es erstklassigen Weingenuss.

    News

    Weinviertel: Keller mit Charakter

    Wurden die kleinen Weinkeller in der Kellergasse damals noch für das Keltern und Lagern des Weins verwendet, erwachen sie heute zu neuem Leben. Sie...

    News

    Wallis: Neuer «Valais Wine Pass»

    Mit einem Pass die ganze Vielfalt der Walliser Weine verkosten: Vinum Montis und Valais Promotion lancierten einen Degustations-Pass.

    News

    Bordeaux-Urgestein André Lurton ist tot

    Der ehemalige Widerstandskämpfer und spätere Besitzer von zehn Châteaux gilt als Vater der Appellation Pessac-Léognan.

    News

    Kleine Inseln, grosse Weine

    Sizilien ist umgeben von kleineren, vorgelagerten Nachbarinseln. Auf allen werden köstliche Weine erzeugt.

    News

    Master Battle: Die Sommeliers stehen fest

    Vier Gänge, 16 Weine und die besten Sommeliers der Schweiz: Am 22. Mai findet die finale Master Battle im Zürcher Restaurant «Terrasse» statt.

    News

    Wein aus Sizilien: Tanz auf dem Vulkan

    Der Ätna gilt als Hotspot der Weinbaugebiete Italiens. Die Weinregion Etna bietet die Grundlage für aussergewöhnliche Weine.

    News

    Vino Nobile di Montepulciano Trophy 2019

    Vino Nobile di Montepulciano begeistert durch saftige Frucht und Eleganz. Die Weingüter Trerose, Contucci und Boscarelli sichern sich die ersten drei...

    News

    Best of: Siziliens Rebsorten

    Neben den international bekannten Sorten gibt es auf der Insel auch eine Vielzahl lokaler Reben. Wir erklären Ihnen hier die wichtigsten.

    News

    Der neue Ornellaia Jahrgang 2016 La Tensione

    Die Tenuta dell' Ornellaia präsentierte den neuen Jahrgangs 2016 im «Ristorante Ornellaia» in Zürich.

    News

    Offene Weinkeller in Neuchâtel

    39 Winzer und 15 verschiedene Weinbaugemeinden: Am 10. und 11. Mai öffnen in Neuchâtel wieder die Weinkeller.

    News

    «Café Boy»: Gastgeber verlassen ihr Lokal

    Im «Café Boy» im Sihlfeld heisst es nach neun Jahren Abschied nehmen: Stefan Iseli und Jann-M. Hoffmann wollen neue Wege gehen.

    News

    Wein aus dem Knast

    Wein entsteht nicht immer aus freien Stücken. In verschiedenen Haftanstalten auf der Welt wird mithilfe der Insassen Wein angebaut. Diese Knastweine...

    News

    Das war die Falstaff & Masi Big Bottle Party

    FOTOS: Grossformatige Weine der Veroneser Kellerei Masi, Köstlichkeiten aus Venetien und ein Live DJ sorgten für beste Stimmung.

    News

    Weinbau: Kein Reinfall am Rheinfall

    Das Winzerpaar Nadine und Cédric Besson-Strasser bewirtschaftet seine Reben seit 2004 biodynamisch und liefert seine Weine mit wachsendem Erfolg auch...