David Marxer über die Cocktail Revolution

© Hotel Rivington & Sons

© Hotel Rivington & Sons

Die Cocktail Revolution war sehr stark in den vergangenen Jahren. Wie wird sie sich weiterentwickeln? 

Das ist eine schwierige Frage, die sich abschliessend nicht beantworten lässt. Grundsätzlich schätze ich es sehr, dass ich in dieser Zeit meinen Beruf ausüben darf. Es bieten sich uns unzählige Möglichkeiten in diesem digitalen und vernetzten Zeitalter. Was mir teilweise fehlt, ist der Gast, um den es eigentlich ausschliesslich geht. Ich wünsche mir, dass es dahingehend eine Verschiebung gibt und wir uns wieder mehr auf unsere Gäste und die Gastfreundlichkeit konzentrieren.

Welche zwei Personen – lebend oder tot – würden Sie zu einer Cocktailparty einladen? 

Sasha Petraske und Dale DeGroff aufgrund ihrer immensen Wichtigkeit für das gegenwärtige «Craft Cocktail Revival».

David Marxer's Gibson Club basiert Julie Reiner's Clover Club.

© Hotel Rivington & Sons

Wie wurde «Hotel Rivington & Sons» konzipiert?

Die Inspiration für die Bar holten sich die vier Gründer in den USA. Leitend war für sie ein Gefühl bekannter Metropolen, pulsierend und voller grenzenloser Möglichkeiten. Etwas von dieser Urbanität der Weltstädte und der damit unzertrennlich verbundenen Euphorie, ein Teil davon sein zu dürfen.

Was war die Inspiration für den Cocktail «Gibson Club»?

Der Ursprung für den Gibson Club war Julie Reiner's Clover Club in New York. Ihr fantastisches Rezept diente als Blaupause für den Gibson Club. Im Englischen spricht man von der «Mr Potato Head theory of drinks». In diesem Sinne habe ich Julie Reiner's Rezept als Grundlage genommen und einzelne Teile ausgetauscht.

zum «Gibson Club»-Rezept

Eventtipp: Ein Abend in Peru 

Am nächsten Donnerstag werden peruanische Cocktails und Fingerfood im «Hotel Rivington & Sons» in Szene gesetzt. 

Datum: 9. November 2017, ab 18 Uhr 
Ort: Hotel Rivington & Sons, Hardstrasse 201, 8005 Zürich 
Infos: www.hotelrivingtonandsons.ch 

MEHR ENTDECKEN

  • Cocktailbar
    Hotel Rivington & Sons
    8005 Zürich
    Kanton Zürich, Schweiz
    American Bar
    Punkte
    94
    Falstaff Gläser
  • Cocktail-Rezept
    Gibson Club
    David Marxer von der Zürcher Bar «Hotel Rivington & Sons» verrät uns das Rezept für seinen erfrischenden Pisco Cocktail.
  • 12.08.2017
    Cocktails: Mixtour durch Zürich
    An grossartigen Bars und fantastischen Barkeepern mangelt es in Zürich nicht. Vier angesagte Mixologen demonstrieren, mit welchen Drinks sie...
  • 16.09.2017
    Streifzug durch die Nacht in Zürich
    Badi-Bars, Dachterrassen-Drinks, Urban Lounges und Klassiker mit Cocktail-Geschichte – Apéro ist Schweizer Lebensart.

Mehr zum Thema

News

On the Rocks: Leitfaden durch die Welt des Whiskys

Whisky wird heute auf verschiedenste Arten rund um den Globus erzeugt. Damit ist das Thema ziemlich unübersichtlich geworden. Kennt sich da überhaupt...

News

Barkultur: Geht runter wie Öl

Fett in Drinks – das klingt im ersten Moment eher unappetitlich. Dabei können Aromen von Speck, Nüssen oder Olivenöl Cocktails eine spannende Note...

News

Absolut Extrakt: Die schwedische Vodka-Marke lanciert ihren ersten Shot

Absolut bringt erstmals einen Premium Shot nach alter schwedischer Tradition auf den Markt.

Advertorial
News

Schweizer Brände: Prämierungen aus dem Bar- & Spiritsguide 2018

Neben dem Gin-Trend sind in der Schweiz besonders traditionelle Destillate, wie Absinth oder Kirschschnaps, beliebt.

News

XO Cognacs bald mit Alterskonto 10

Ab dem 1. April 2018 muss der jüngste Bestandteil eines jeden Cognac XO* mindestens zehn Jahre gereift sein.

News

Chedi Bar & Living Room ist die Hotelbar des Jahres

In dieser Hotelbar in Andermatt kann man es sich gemütlich machen – am besten bei Champagner, Sake und Whisky.

News

George Bar: Restaurantbar des Jahres

Die Zürcher Penthouse-Bar bietet nicht nur einen tollen Ausblick, sondern auch ausgesuchte Weine, feine Cocktails und Dry-Aged-Beef.

News

Baltazar: Loungebar des Jahres

Diese Loungebar in Basel hat einiges zu bieten: Eine Dachterrasse mit Stadtblick, grosse Auswahl an Spirituosen und gute Musik.

News

Champagner-Cocktails mit Stil

In den 1920ern feierte er seinen Aufstieg, heute sein Revival: Der Champagner-Cocktail ist das pure Glück – und an der Bar von zeitloser Eleganz.

News

Neueröffnung: IWC-Bar in Genf

Der Luxusuhrenhersteller IWC Schaffhausen eröffnete vor Kurzem seine erste Bar. Das Les Aviateurs in Genf lockt nicht nur mit exklusivem...

News

Karel Korner: Neueröffnung des Jahres

In der neuen Luzerner Bar wird so viel hausgemacht wie möglich. Was nicht hausgemacht ist, wird sorgfältig ausgewählt – so zum Beispiel die...

News

Old Crow: American Bar des Jahres

In dieser Zürcher Bar gibt es nicht nur herrliche klassische Cocktails, sondern auch neue Kreationen und erstklassige Beratung.

News

Meeresbrise, Muskateller & Metaxa

Auf der griechischen Insel Samos wird der traditionelle Weinbrand aus Muskateller-Trauben hergestellt – ein Lokalaugenschein.

Advertorial
News

Mario Lanfranconi ist Gastgeber des Jahres

Lanfranconi ist Chef-Barman im Fünf-Sterne-Hotel «Villa Principe Leopoldo» in Lugano. Dort heisst er seine Gäste herzliche willkommen und teilt mit...

News

«The Experimental Series»: Single Malts mit frischem Twist

Whiskys stehen für Beständigkeit und Tradition. Neu sind aber auch Innovationen, Interpretationen und Überraschungen erlaubt. Mit «The Experimental...

Advertorial
News

Der teuerste Islay Single Malt der Welt

Dominique Mottas hat die letzte Flasche des Bowmore 1957 gekauft. Anfang November wurde die Flasche in Genf feierlich übergeben.

News

Rum: Ruf der Karibik

Das köstliche Destillat aus Zuckerrohr umweht die Aura der Seefahrt und umspült zunehmend die Sinne von Geniessern. Rum wird für immer mehr Liebhaber...

News

Chloé Merz ist Rookie-Bartender des Jahres

In der Bar «Conto 4056» mixt die Baslerin feine Cocktails. Von Falstaff wurde sie im Zuge des «Vienna Bar- & Spiritsfestivals 2017» zum...

News

Peter Roth fürs Lebenswerk ausgezeichnet

Der ehemalige Chef der «Kronenhalle Bar» in Zürich hat die Schweizer Barszene geprägt wie kaum ein anderer.

News

Jennifer Le Nechet gewinnt Diageo World Class Final 2016

Die Französin ist die erste Frau die den Titel gewinnt - der Österreicher Falco Torini lieferte eine gute Performance, verpasste aber das Finale.