«DasProvisorium» für Foodies

«DasProvisorium» ist ein Ort der Vernetzung. Neben Platz zum Arbeiten finden auch immer Kulinarik-Treffs statt. 

© Shutterstock

«DasProvisorium» ist ein Ort der Vernetzung. Neben Platz zum Arbeiten finden auch immer Kulinarik-Treffs statt. 

© Shutterstock

Zürich hat sich in den letzten Jahren zu einem wahren Genuss-Hotspot gemausert. Das zieht viele Kreative an, die auf dem lukullischen Sektor neue Ideen umsetzen wollen. Dabei spielen vor allem bewusste Ernährung, nachhaltige Lebens­mittelproduktion, ethischer Konsum, aber auch Transparenz bei Erzeugung und Wertschöpfung eine wichtige Rolle. 

Diese Themen bestimmen auch den gesellschaftlichen Diskurs. Wie viel sich in Zürichs Food-Kosmos gerade tut, haben auch Fred Schaerlig von der Kunstkantine Zürich, Tobias Zihlmann, Geschäftsführer von «diversitas», und der Kommunikationsexperte Sven Friese erkannt. Das Trio realisiert das Projekt «DasProvisorium», das wohl am besten mit einer Art Open-Co-Working-Space für genussaffine Jungunternehmer beschrieben werden kann. «Wir wollen Produktion, Gastronomie und Genuss an einem Ort zusammenbringen», erläutert Zihlmann die Idee. 

Tobias Zihlmann, Fred Schaerlig und Sven Friese (v. l.) sind die Köpfe hinter der Plattform «DasProvisorium».
Tobias Zihlmann, Fred Schaerlig und Sven Friese (v. l.) sind die Köpfe hinter der Plattform «DasProvisorium». 

© Bettina Letizia Ehrismann

«Wir bieten als Plattform Räume zum Arbeiten, aber auch für Workshops, private Veranstaltungen oder Produkt- und Rezeptentwicklung.» Man präsentiert sich also als Heimathafen für eine aufstrebende Food-Community, die sich vernetzt. «Wir sehen uns durchaus als Inkubator, als eine Art Food-Hub», schärft ­Zihlmann nach und merkt an: «Wir ticken aber anders als Start-ups. Wir sind zwar nah an den jungen Menschen dran, allerdings auch an kleinen und etablierten Produzenten.» Obwohl «DasProvisorium» noch in den Kinderschuhen steckt – gestartet wurde im März dieses Jahres –, wird der Ort bereits gut angenommen. So haben etwa die Organisatoren der FOOD ZURICH, aber auch Slow-Food-Galionsfigur Laura Schälchli (s. S. 13) von «Sobre Mesa» ihre Zelte dort aufgeschlagen.

Warum? «Man zieht am selben Strang, kocht aber auch sein eigenes Süppchen», fasst es Mareike Biegert von der Slow Food Youth zusammen. Sie schätzt Atmosphäre und Know-how-Transfer vor Ort: «Hat man eine Frage, ruft man einfach über den Tisch.» Das sieht auch die Bloggerin Corinne Zeltner so. Die Grafik­designerin betreibt mit ihrer Kollegin Bettina Ehrismann den Blog «Nom Nom» und hat ihr Büro ebenfalls im «Provisorium» aufge­schlagen: «Man kann sich hier einfach unkompliziert kurzschliessen. Profis und Experten aus allen Food-Bereichen sind anwesend.» Diese Vernetzungen werden Zürich auch in Zukunft prägen.

ERSCHIENEN IN

Food Zurich
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Die Top-Weinbars in Zürich

Die Zürcher schenken einander gern reinen Wein ein, vor allem, wenn das Ganze mit Genuss verbunden ist. Kaum eine zweite Stadt frohlockt mit so vielen...

News

Stadt, Land, Wein

Wein aus dem Kanton Zürich ist eine tragende Säule der Schweizer Weinkultur. Falstaff stellt die wichtigsten Winzer der Stadt vor und präsentiert die...

News

Futter für die Seele

FOOD ZURICH möchte die Vielfalt der Schweizer Esskultur erlebbar machen. Nachhaltigkeit und coole Events ergänzen einander dabei prächtig.

News

Die besten American Bars in Zürich

In diesen American Bars gibt es die feinsten Cocktails der Stadt.

News

Rezeptstrecke: Art Zürich

Tobias Hoesli und Meta Hiltebrand verraten uns ihre Lieblingsrezepte und dekonstruieren dabei das Traditionelle.

News

Die besten Loungebars in Zürich

In diesen Loungebars kann man den Arbeitstag besonders gemütlich ausklingen lassen.

News

Rest vom Fest

Zürich hat sich zum Ziel gesetzt, Energieverbrauch und Treib­hausgasausstoss zu senken. Der Weg in die «2000-Watt-Gesellschaft» führt dabei auch übers...

News

Cocktails: Mixtour durch Zürich

An grossartigen Bars und fantastischen Barkeepern mangelt es in Zürich nicht. Vier angesagte Mixologen demonstrieren, mit welchen Drinks sie die...

News

Kulinarik aus den Alpen: Gipfelsiege des Genusses

Alpinküche ist in. Produkte aus den Bergen boomen, und die Spitzenköche nehmen den Trend gerne auf.

News

Top 10: Die besten Restaurants in Zürich

Zürichs Gastronomie-Szene ist gross und bunt. Hier bekommen Sie einen Überblick über die besten Restaurant-Adressen.

News

Gut aufgelegt: Die Clubszene in Zürich

Das Nightlife in Zürich hat es in sich. Denn die Stadt bewegt. Falstaff hat sich eine Nacht um die Ohren geschlagen und das Tanzbein geschwungen.

News

Top 5: Klassische Restaurants in Zürich

In diesen Restaurants wird die klassische Küche am besten zubereitet.

News

Top 5 Hotelbars in Zürich

Es ist längst bekannt, dass Hotelbars nicht nur für Touristen sind. In diesen Bars wird die Barkultur wahrlich zelebriert.

News

Am Puls des Geschmacks

Von Natural Food und sensorischen Abenteuern über hot & cool Drinks bis hin zur Foodie-Website und zum Speisen in Tresorräumen - neun kulinarische...

News

Die Schokorevolution

Der Schweizer Tausendsassa Dieter Meier ist Künstler, Visionär und Biobauer. Nach Weinbau und Rinderzucht widmet er sich nun der Kakaobohne.

News

Die besten Restaurantbars in Zürich

In diesen Restaurantbars schmeckt der Apéro besonders gut. Und wer vor dem Essen keine Zeit hat, lässt hier den Abend gemütlich ausklingen lassen.

News

Tobias Hoesli: Der grüne Chef

Die vegane Küche ist seine Leidenschaft. In seinem Restaurant «Marktküche» in Zürich hebt Tobias Hoesli sie auf Gourmetniveau und beweist damit, dass...

News

Best of: Vinotheken in Zürich

Falstaff hat tief ins Glas geschaut und sich mit Begeisterung auf die Suche nach den besten Vinotheken Zürichs gemacht.

News

FOOBY: Blog mit Stil

Die Geniessercommunity «FOOBY» schart mit Rezepten und Videos Kochenthusiasten um sich. Viele Schweizer Blogger geben hier Einblick in ihren...

News

Top 3: Museen in Zürich

Spannende Museen gibt es in Zürich mehr, als man an einem Wochenende besichtigen kann. Drei Highlights.