Das Languedoc kommt in die Limmatstadt. / © Céline und Gilles Deschamps
Das Languedoc kommt in die Limmatstadt. / © Céline und Gilles Deschamps

Mehr als 20 Produzenten aus der bekannten französischen Weinbauregion Languedoc und ihre Importeure präsentieren sich erstmals Schweizer Weinfachleuten und privaten Weingeniessern. 

Nachmittags hat das Fachpublikum die Möglichkeit, die Vielfalt der verschiedenen Weinstile aus dem Süden Frankreichs kennen zu lernen. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einer Master Class zum Thema «Languedoc in Weiss» für das Fachpublikum mit Vinum-Redaktor Rolf Bichsel.

Von 15.30 bis 18.00 Uhr findet die Degustation für die Journalisten, Gastronomie-Fachleute, Sommeliers,  Weinhändler und Importeure statt. Ab 18.00 bis 20.30 Uhr sind die Türen auch für private Weingeniesser geöffnet. Sämtliche Weine können an der «Bar à vin» frei degustiert werden.  Darunter auch die diejenigen aus der AOC La Clape, die erst letzten Juni von der INAO als „Cru du Languedoc“ anerkannt wurde.

 

Languedoc
Languedoc

Programm vom Montag, 26. Oktober 2015:
14.30 bis 15.30 Uhr: Master Class exklusiv fürs Fachpublikum zum Thema «Languedoc in Weiss» mit Rolf Bichsel, vom Vinum Magazin
15.30 bis 18.00 Uhr: Freie Degustation exklusiv fürs Fachpublikum
18.00 bis 20.30 Uhr: Freie Degustation für alle Weingeniesser

INFOS:
Datum: Montag, 26. Oktober 2015
Zeit: 14.30 bis 20.30 Uhr
Ort: Restaurant Metropol, Fraumünsterstrasse 12, 8001 Zürich
Kosten: Eintritt ohne Voranmeldung: CHF 10,–
Anmeldung und weitere Infos: unter events-export.businessfrance.fr/rendezvousdulanguedoc-zurich

Entdecken, erleben und geniessen Sie das Languedoc, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

(Advertorial)

Mehr zum Thema

  • Weinlese auf Château La Garde / Foto beigestellt
    16.09.2015
    Freude über Weisswein-Qualität im Bordelais
    Die Weisswein-Ernte ist so gut wie abgeschlossen, die Bedingungen waren hervorragend.
  • Die Chardonnay-Traube kann besonders gut das Terroir zum Ausdruck bringen. © Shutterstock
    28.05.2015
    Die besten Chardonnays der Welt
    Von Frankreich bis Südafrika: es punkten wieder charaktervolle Weine mit Ecken und Kanten.
  • Château Pech Redon L’Epervier 2011  / Foto © www.gazzar-weine.ch
    27.02.2015
    Weintipp: Toller Tischwein aus einzigartigem Terroir
    Château Pech Redon L’Epervier 2011 La Clape AOC Côteaux de Languedoc, Frankreich
  • Mehr zum Thema

    News

    Die Top 10 Weinhotels in Deutschland

    Für den nächsten Urlaub in den Weinbergen des Nachbarlandes haben wir zehn Tipps aus den deutschen Anbaugebieten zusammengestellt!

    News

    Die Top 10 Weinhotels der Welt

    Wohin in den Urlaub, wenn man ausgezeichneten Wein aus der Region trinken möchte? Falstaff hat die besten Weinhotels recherchiert.

    News

    Weinland Kalifornien: Heikle Fragen, gute Lagen

    In manchen Teilen der Welt verschwinden kalifornische Weine zusehends aus den Regalen und Weinkarten. Was ist los in der kalifornischen Weinwelt?

    News

    Jenseits des Grand Cru

    Die Bezeichnung des Pinot Noir wird im Wallis heute inflationär verwendet. Daher kehren ihr viele Winzer des Dorfs den Rücken zu und setzen auf...

    News

    FOTOS der Falstaff Big Bottle Party 2018

    Grossformatige Weine von über 130 Winzern, die erste Sekt-Trophy und eine ausgelassen-stilvolle Party: Das war der Falstaff-Start in die ProWein 2018.

    News

    Die Sieger der Valpolicella Trophy

    Valpolicella gilt als unkomplizierter Wein. Falstaff verkostete ihn in den Varianten Valpolicella, Valpolicella Superiore und Valpolicella Ripasso....

    News

    Falstaff Sekt-Trophy: Prickelndes Vergnügen

    Erstmals kürt Falstaff Deutschland die besten Schaumweine des Landes – alle Kategorie-Sieger und FOTOS der Verleihung auf der Big Bottle Party.

    News

    Australiens Weinwelt erfindet sich neu

    Beim Australian Day Tasting in London präsentierten 240 Weingüter aus Australien ihre Weine und überraschten mit ausgereiftem Geschmack.

    News

    Coffee Pairing mit Mövenpick: Mehr als kalter Kaffee

    Das Schweizer Traditionshaus Mövenpick präsentiert mit seiner speziellen Limonade ein erfrischendes Kaffeegetränk und trifft damit den Nerv der Zeit.

    News

    Next Generation: Fawino

    Simone Favini und Claudio Widmer lernten sich beim Önologiestudium in Changins kennen. Gemeinsam verwirklichten sich die Quereinsteiger den Traum vom...

    News

    Rioja lanciert Einzellagen-Klassifikation

    Falstaff spricht mit dem Direktor des Rioja-Kontrollrats José Luis Lapuente über Veränderungen in der Qualitätsklassifikation der Rioja.

    News

    Buchtipp: «Winzerrache» von Andreas Wagner

    Der Autor ist selbst Winzer und gibt tiefe Einblicke in Alltags-Probleme, Intrigen und das Erbe des Glykolweinskandals innerhalb der Winzerszene.

    News

    Château Mukhrani: Der Weg in die Moderne

    Wie ein zwischenzeitlich verwahrlostes Château zu Georgiens neuem Wein-HotSpot wurde.

    News

    Zukunftsvisionen für den Weinbau in Georgien

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser trafen Frederik Paulsen zum Gespräch auf seinem Weingut Château Mukhrani in...

    News

    Georgien: Wiege des Weins

    Falstaff-Herausgeber Wolfgang M. Rosam und Wein-Chefredakteur Peter Moser haben ein aufstrebendes Weingut besucht, das zum Hotspot wurde.

    News

    Sting bei der Bewertung der Brunello-Jahrgänge

    Zum Ende der Anteprima-Tour durch die Toskana wurde der Brunello di Montalcino verkostet und diskutiert, wie die Winzer dem problematischen...

    News

    Alkoholfreier Wein: Lass es sein!

    Falstaff hat sich dem Selbstversuch unterzogen und alkoholfreie Weine getestet. Das Ergebnis: Im wahrsten Sinne des Wortes ernüchternd.