Das Genuss-Manifest Oberösterreich

Rutzenmoser Bio-Lamm, wilder Brokkoli und heimische Feigen-Steinpilze von Lukas Nagl vom Restaurant »Bootshaus« am Traunsee.

© www.traunseehotels.at

Rutzenmoser Bio-Lamm, wilder Brokkoli und heimische Feigen-Steinpilze von Lukas Nagl vom Restaurant »Bootshaus« am Traunsee.

Rutzenmoser Bio-Lamm, wilder Brokkoli und heimische Feigen-Steinpilze von Lukas Nagl vom Restaurant »Bootshaus« am Traunsee.

© www.traunseehotels.at

http://www.falstaff.ch/nd/das-genuss-manifest-oberoesterreich/ Das Genuss-Manifest Oberösterreich Das zehn Punkte umfassende Genuss-Manifest ist die neue Leitlinie für die Weiterentwicklung der oberösterreichischen Kulinarik. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/5/d/csm_seehotel-das-traunsee-c-www.traunseehotels.at-2640_7fbf5f33ae.jpg

Die Menschen haben genug von Künstlichkeit und sind hungrig auf echte Begegnungen, ehrliche Lebensmittel und authentische Erlebnisse – diese Prämisse steht über dem neuen Leitbild, das die kulinarische Identität von Oberösterreich weiterentwickeln soll. Dafür ziehen alle Akteure, die für die Kulinarik im Land verantwortlich zeichnen, an einem Strang: Gastronomie, Hotellerie, Landwirtschaft, Handel und Gewerbe. Denn nur, wenn alle Kräfte gebündelt werden, steigt auch die Wertschöpfung für alle Partner – und Oberösterreich wird als Reisedestination für Genuss-Erlebnisse noch interessanter.

»Wir wollen mit unserer neuen Kulinarik-Strategie Appetit auf Oberösterreich machen«, betont Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner. »Essen und Trinken sowie regionale Lebensmittel werden auch für unsere Urlaubsgäste immer wichtiger. Mit der Umsetzung der neuen Kulinarik-Strategie wollen wir ein unverwechselbares Kulinarik-Profil für Oberösterreich schaffen und damit den gesamten Standort noch positiver aufladen.«

Die Chancen dafür stehen bestens, das Potenzial Oberösterreichs als Kulinarik-Destination ist groß: 365 Tage im Jahr stehen regional produzierte, hochwertige landwirtschaftliche Produkte zur Verfügung. In den Genuss-Manufakturen von Produzenten und in den Küchen kreativer Köchinnen und Köche werden diese Lebensmittel veredelt und verarbeitet. »Es sind regionale Produkte und die Menschen, die mit diesen arbeiten, die einen authentischen Bezug zum Ursprung schaffen und das kulinarische Oberösterreich prägen«, ergänzt Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

Gleichsam als allgemein gültiges Credo wurden die Prinzipien und Ziele dieser gemeinsamen Bestrebungen in ein zehn Punkte umfassendes »Manifest der oberösterreichischen Kulinarik« gegossen. In Zusammenarbeit mit vielen Betrieben und Tourismusverbänden entstanden in den vergangenen Monaten zudem neue Angebote für genussvolle Erlebnisreisen und Gourmetwochen. Kulinarische Erlebnisse, buchbare Angebote und jede Menge Empfehlungen finden sich auf hungrigaufecht.at.

»Gutes Essen und Trinken stillt auch unsere Sehnsucht nach Erlebnissen, an deren guten Geschmack wir uns erinnern«, bringt es Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer von Oberösterreich Tourismus auf den Punkt. »Die Sehnsucht nach Echtem ist größer denn je. Und diese Sehnsucht können wir in Oberösterreich stillen: Wir schaffen kulinarische Reiseerlebnisse und ermöglichen echte, ehrliche Begegnungen.«


Das Manifest der oberösterreichischen Kulinarik
 

  1. Gemeinsam voraus.
    Wir entwickeln und verankern gemeinsam das neue oberösterreichische Kulinarik-Profil. So prägen wir nachhaltig das Image unseres Landes als Reiseziel für Genießer.
     
  2. Am Ursprung.
    Wir fördern offene Begegnungen mit den Menschen in Oberösterreich und lassen uns von ihren einzigartigen Geschichten inspirieren.
     
  3. Ehre dem Ehrlichen.
    Wir zeigen unsere Wertschätzung gegenüber der Arbeit, der Natur und allem, was uns den Alltag genussvoll gestaltet. Wir bestärken jene, die Regionalität hochhalten, Transparenz leben und auf Qualitäts- und Herkunftssicherung achten.
     
  4. Immer offen bleiben.
    Wir schöpfen aus der Tradition und blicken gleichzeitig nach vorne. Wir pflegen Austausch mit jenen, die sich dem Genuss verschrieben haben.
     
  5. Selbstbestimmt leben.
    Wir nutzen 365 Tage im Jahr die hochwertigen Rohstoffe und Erzeugnisse unserer Produzenten. Daraus entwickeln wir neue Ideen und innovative Produkte, die die Beziehung  zwischen Erzeugern, Veredlern und Köchen vertiefen.
     
  6. Zukunft will Mut.
    Wir brechen zu neuen Ufern auf, mit jungen Talenten genauso wie mit etablierten Akteuren.
     
  7. Echtes Zuhause.
    Wir sind bodenständig und unterstützen den frischen Wind in der Land- und Wirtshausküche. Gastfreundschaft ist Teil unserer Kultur. Wir bieten einen Ort, an dem sich alle Gäste, woher sie auch kommen, wohlfühlen dürfen.
     
  8. Handwerk ist Kunst.
    Wir fördern das Bewusstsein, dass wir von und mit unser Natur leben. Wir ehren alle, die sich mit ihrem Wissen und Können auszeichnen.
     
  9. Total regional.
    Wir stehen zu unserer Vielfalt und bekennen uns klar zu unseren regionalen Produkten und Rohstoffen. Unseren Gästen versprechen und garantieren wir gesichterte Herkunft und ausgezeichnete Qualität.
     
  10. Kulturgut.
    Wir verschreiben uns der höchsten Qualität und holen Vordenker aus Kunst, Kultur, Wissenschaft, Design und Handwerk und viele weitere an den gemeinsamen Tisch.

ERSCHIENEN IN

Oberösterreich Spezial 2021
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Top 10 Rezepte für Glace, Sorbet und Granita

Diese erfrischend-bunten Kreationen aus Früchten und Obst versprechen Abkühlung an heissen Sommertagen.

News

Gipfeltreffen der Meisterköche am Excellence Gourmetfestival ‘22

Die Krönung zum Saisonende: das Excellence Gourmetfestival

Advertorial
News

Grande Tavolata mit Tanja Grandits

Im Rahmen von GenussStadt Basel organisierte Falstaff ein exklusives Falstaff Gourmet Flying Dinner unter der Leitung von Urs Gschwend («Grand Hotel...

News

Italiens kulinarischer Geheimtipp

Auf der Suche nach kulinarischen Highlights in Italien sind wir auf die Trabocchi-Küste in den Abruzzen gestossen. Sie ist ein echter Geheimtipp für...

Advertorial
News

Zürich: Neues Glacé Pop-Up in der «Plaza Bar»

Sheila Lucido und Jeanne-Vera Bourguignon bringen ab 30. Juni erstmals Glacésandwiches mit eigenkreierten Sorten sowie Glacé-Cocktails von Nanimale...

News

Haute Cuisine am Genuss Film Festival Zug

Bereits zum achten Mal findet vom 29. September bis zum 6. Oktober im Seebecken von Zug das Genuss Film Festival statt. Dabei schmecken neun Starköche...

News

«The Chedi»: Carsten Alexander Kypke ist neuer Executive Chef

Carsten Alexander Kypke tritt die Nachfolge von Armin Egli an und verantwortet ab sofort die kulinarischen Genussmomente im «The Restaurant» des «The...

News

Pascal Beschle: Neuer Chef des «Hotel Restaurant Bar Helvetia»

Als neuer Executive Chef des Zürcher Hotels setzt Pascal Beschle mit seinem Sous-Chef Massimo Monteleone auf internationle Einflüsse und kulinarische...

News

Top 10 Rezepte mit Trübeli

Die Trübeli sind reif! Die kleinen knackigen Perlen krönen den Sommer mit rispenweise süß-säuerlichem Beerenglück. Von saftigen Kuchen bis hin zu...

News

«Guide Michelin» präsentiert erste Dubai-Ausgabe

Im ersten Guide Michelin Dubai wurden zwei Restaurants mit zwei Sternen ausgezeichnet: Das «Il Ristorante - Niko Romito» und das «STAY by Yannick...

News

«La Terrasse»: Sommer-Pop-Up im «W Verbier»

Mit «La Terrasse» bringt das renommierte Alpenresort Beach-Vibes in die Berge – inklusive weissem Sand, Sunset Lounge und Tapas Bar.

News

Zürich: Swiss Street Food Awards starten im Juli

Als Teil der internationalen Street Food Bewegung werden in der Schweiz vom 8. bis 10. Juli die besten Streetfood-Betreiber des Landes ausgezeichnet.

News

Restaurant der Woche: Darling Restaurant

Das Berner Restaurant «Darling» vereint das beste aus Quartierbeiz und Trendlokal.

News

«Eine Frage des Geschmacks»: Haya Molcho

Folge 3 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast Gastronomin und «NENI»-Gründerin Haya Molcho.

News

Top 5 Rezepte zum Tag des Apfelstrudels

Die süsse Köstlichkeit blickt auf eine lange Vergangenheit zurück und ist seither von den Dessertkarten nicht mehr wegzudenken. Zum internationalen...

News

«Eine Frage des Geschmacks»: Michael Buchinger

Folge 2 des Falstaff Gourmet-Podcasts. Zu Gast Comedian, Autor und Hobbykoch Michael Buchinger.

News

The Epicure is back!

Als Heiko Nieder 2014 «The Epicure» ins Leben rief, ahnte er noch nicht, welchen Erfolg sein exklusives Gourmetfestival dereinst haben würde. Heute...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Gourmetfestival mit Sven Wassmer sowie Tanja Grandits

Das Excellence Gourmetfestival ist die Bühne für exzellentes Handwerk am Herd. Wir verlosen ein Gourmet-Event mit Sven Wassmer sowie ein Gourmet-Event...

Advertorial
News

Oberösterreich: Die schönsten Impressionen

Von der Schlögener Schlinge bis zum Schiederweiher: So vieltätig wie seine Kulinarik ist auch die Natur- und Kulturlandschaft in Oberösterreich.

News

Genussvolle Partnerschaft: Köche und ihre Lieferanten

Guter Geschmack verbindet. Und kaum ein Band ist enger als jenes zwischen Top-Köchen und »ihren« Produzenten. Es ist eine kreative Komplizenschaft,...