Das beste Frühstück in der Schweiz

© Shutterstock

© Shutterstock

Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Bis vor Kurzem gab es nicht viele Möglichkeiten, um unter der Woche ausgiebig zu frühstücken. Langsam erweitert sich die Liste mit Lokalen, die täglich Zmorge servieren. Bei den schönsten Brunch-Lokalen in der Schweiz sind bereits einige Restaurants dabei, die auch täglich Frühstück anbieten – wie zum Beispiel «Babu's Bakery & Coffeehouse» oder der «Pfisternbeck». Hier finden Sie weitere Lokale, die ein feines Frühstück anbieten.

Kafi Dihei

Im «Kafi Dihei» fühlt man sich nicht nur wie zuhause, es gibt auch täglich köstliches Frühstück bis 16 Uhr. Alles ist selbstgemacht und das Interieur aus Brockenhäusern zusammengestellt – viele Besucher fühlen sich hier wie bei «Grosi». Es stehen fünf Frühstücke zur Auswahl: Vom Birchermüseli übers Z'morge Dihei mit Brot, Confi und Joghurt bis zum Katerfrühstück mit Eier, Speck und Ahornwürstli – hier findet jeder etwas.

Zurlindenstrasse 231, 8003 Zürich
www.kafidihei.ch

Kaffee Klatsch

Dieses Kaffeehaus ist liebevoll eingerichtet und erinnert an Grossmutters Zeiten. Hier kann man gemütlich in den Tag starten mit Müesli, Eier vom Hof, frischen Fruchtsäfte und hausgemachtem Zopf. Die meisten Produkte sind selbst gemacht. Auch die Getränkeauswahl lässt keine Wünsche offen: Neben 30 verschiedenen Kaffee-Spezialitäten werden zahlreiche exklusiv gemischte Tees angeboten. Ein zweites »Kaffee Klatsch« hat übrigens vor Kurzem in Klosters aufgemacht.

Promenade 72, 7270 Davos Platz
www.kaffeeklatsch-klosters.ch

Im «Kaffee Klatsch» kann man gemütlich in den Tag starten.
Im «Kaffee Klatsch» kann man gemütlich in den Tag starten.

Foto beigestellt

Militärkantine

Das um 1900 als Offiziersunterkunft gebaute Gebäude ist heute ein Hotel mit Restaurant und steht unter Denkmalschutz. In der Küche werden meist biologische und regionale Produkte verwendet. Hier startet man in den Tag mit Frühstücken, die keine Wünsche offen lassen. Das «Heimat»-Zmorge verspricht Gipfeli, Brot, Aufschnitt, Müesli und alles was man sich für ein klassisches Frühstück wünscht. Wer es lieber ein bisschen ausgefallener will bestellt das orientalische Zmorge mit Pita, Hummus, Lebaneh und Baba Ganoush.

Kreuzbleicheweg 2, 9000 St. Gallen
www.militaerkantine.ch

Wartsaal

In Bern gibt es nicht viele Lokale, bei denen man täglich frühstücken kann, doch hier wird man fündig. Der «Wartsaal» wird von einigen Bernern als Wohnzimmer des Lorraine-Quartier bezeichnet. Man kann in ausgewählten Büchern der Bücherei «Sinwel» schmökern, gemütlich Zeitung lesen und eben auch zmörgele.  Im Angebot stehen Frühstücke wie «Im Stress», «Zug verpasst» oder «Käsetraum». Bei den süssen und salzigen Kombinationen wird jeder glücklich.

Lorrainestrasse 15, 3013 Bern
www.wartsaal-kaffee.ch

Im «Wartsaal» gibt es feines Zmorge zu anständigen Preisen ab 9.50 Franken.
Im «Wartsaal» gibt es feines Zmorge zu anständigen Preisen ab 9.50 Franken.

Foto beigestellt

Café del Mundo

In dem ehemaligen Blumengeschäft in der Güterstrasse, gleich hinter dem Bahnhof, haben zwei Freundinnen vor zehn Jahren ihren Traum verwirklicht und ihr eigenes Kaffee eröffnet. Im «Del Mundo» gibt es italienischen Kaffee und selbst zubereitete Leckereien. Die Frühstückskarte bietet neben dem klassischen Frühstück ein Wellnesszmorge mit Knuspermüesli, dunklem Brot und frisch gespresstem Orangensaft. Für Geniesser gibt es auch ein Proseccofrühstück mit Parmaschinken, Tomaten und Käse.

Güterstrasse 158, 4053 Basel
www.delmundo.ch

Bebek

Das Restaurant, das nach einem Istanbuler Stadtteil benannt ist, bietet von früh bis spät orientalische Küche. Hier kann man jeden Tag so ausgiebig frühstücken wie in anderen Lokalen nur sonntags. Zmorge gibt es täglich bis 16 Uhr und die Karte lässt sich sehen: Das grosse orientalische Frühstück kommt mit Hummus, Tomaten-Gurkensalat, Feta und Fruchtsalat. Wer das Genossenschaftszmorge bestellt, bekommt zwei Sorten Biokäse, Mostbröckli, Fleischkäse, Birchermüesli, Gipfeli und Brot. Zur Auswahl stehen auch Delikatessen wie geräucherte Forelle, Merguez mit Labneh und hausgemachte Waffeln. Was will man mehr?

Badenerstrasse 171, 8003 Zürich
www.bebek.ch

So sieht das Sonntagsfrühstück bei «Bebek» aus, das man täglich geniessen kann.
So sieht das Sonntagsfrühstück bei «Bebek» aus, das man täglich geniessen kann.

Foto beigestellt

Anmerkung: Die Liste der Frühstückslokale wurde von der Autorin recherchiert und mit Hilfe von Tipps aus der Community aufgestellt. Sollte ein Leser bei eigener Recherche auf andere Ergebnisse stossen, freut sich die Falstaff Redaktion auf Feedback, z.B. über Facebook Fanpage.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Top 10: Rezepte für Rohes Rind

Pure Fleischeslust: Frisches, rohes Rindfleisch, gewürzt mit Pfeffer und garniert mit Petersilie ist der Inbegriff von Genuss. Falstaff hat die Top...

News

Restaurant der Woche: Rubino

Im Basler Restaurant «Rubino» werden mehrgängige Menüs, je nach Vorliebe mit Fisch, Gemüse oder Fleisch, serviert.

News

Produkttest Räucherlachs – Es gibt Lachs, Baby!

Räucherlachs ist eine beliebte schweizer Delikatesse. Aber welcher ist der beste? Falstaff hat verschiedene Produkte aus Wildfang für Sie getestet.

News

Gewinnspiel: Tickets fürs «Genuss Film Festival»

Anfang Mai geht das Genuss Film Festival in die vierte Runde – gewinnen Sie Tickets für das Opening oder Closing.

Advertorial
News

Restaurant der Woche: Prato Borni

Spitzenkoch Heinz Rufibach kombiniert im Zermatter «Prato Borni» regionale Produkte mit mediterranen Aromen und Zutaten.

News

Ei, Ei – Resteverwertung nach Ostern

Rezepte: Haben Sie Ostereier oder -schinken übrig? Wir sagen Ihnen, was Sie daraus machen können.

Rezept

Eggs Benedict

Zu Ostern darf es beim Frühstück ruhig etwas besonderes sein: Wie wäre es mit Eggs Benedict und einer selbst gemachten Sauce Hollandaise?

News

Lachs aus den Alpen

Die Schweiz ist ein Lachsparadies. Egal ob Zucht mitten in den Bergen oder Räuchereien mit Weltruf: Lachsliebhaber kommen hierzulande auf ihre Kosten....

News

Restaurant der Woche: Restaurant Burg

In der «Burg» in Au gibt es neben herausragenden Fleischgerichten auch ein grosses Wein- und Biersortiment.

News

Wissenschaft: Ei, wie fein!

Jahrhundertelang schrieben Kulturen dem Ei magische Kräfte zu. Was ist davon übrig? Ein Update zur Hochsaison Ostern.

News

Best of: Genuss-Märkte in der Schweiz

Diese Märkte laden zum genüsslichen Verweilen, Probieren und Einkaufen ein.

News

Ludwig Hatecke: Der Kreative unter den Metzgern

Für Ludwig Hatecke ist das Metzgerhandwerk mehr als blosse Fleischverarbeitung. Aus Fleisch kreiert er kleine Kunstwerke. Wir haben ihn in seiner...

News

Das beste Ei der Welt

Eigentlich wollte Paolo Parisi zartes Geflügelfleisch herstellen. Doch bevor es dazu kam, schlüpfte aus der Henne das beste Ei der Welt.

News

«Welcome to Velvet»: Plüschige Neueröffnung in Zürich

In Zürich hat eben das Restaurant «Welcome to Velvet» eröffnet. Neben Plüsch wird auf gutes, «ehrliches» Essen gesetzt.

News

FRAG DEN KNIGGE! Schmeckt Pokémon zur Ochsenbrust?

Falstaff-Leser Andreas W. aus Wien lässt seine sechs Jahre alte Tochter auch in einem Spitzenrestaurant am Handy spielen. Wie sieht das der Knigge?

News

Restaurant der Woche: Casa Ferlin

In der «Casa Ferlin» mitten in Zürich findet man noch echte Handwerkskunst – wie in einer traditionellen italienischen Trattoria.

Rezept

Sweet Good Mood Bowl

Mit dieser Food-Bowl starten Sie gestärkt in den neuen Tag.

Rezept

Eggs Benedict mal anders

Eine Hommage an das Wiener-Kaffeehaus-Frühstück: Eine unserer Brunch-Rezeptideen, die dem Klassiker mit Semmel, Ei, Schinken und Käse neues Leben...

Rezept

Breakfast-Tarte

Den ganzen Tag frühstücken – ein Traum! Früher oder später hat man dann auch richtig Gusto auf was Süßes, da kommt unsere frische...

Rezept

Chiapudding

Die kleinen Wundersamen der Azteken in Kombination mit frischer Mandelmilch, Vanille und Erdbeeren sind der Ideale Beginn für einen energiegeladenen...