Das Alentejo Weinwunder – Die neue Eleganz des Südens

Alentejo – kraftvolle Weine und pure Eleganz

© Shutterstock

Alentejo – kraftvolle Weine und pure Eleganz

© Shutterstock

http://www.falstaff.ch/nd/das-alentejo-weinwunder-die-neue-eleganz-des-suedens/ Das Alentejo Weinwunder – Die neue Eleganz des Südens Die aussergewöhnliche Weinregion Alentejo in Portugal erlebt gerade eine überaus positive Entwicklung in Bezug auf Eleganz und Raffinesse der ansässigen edlen Weine. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/e/9/csm_000-Alentejo-2640_b3a65498cc.jpg

Klimaerwärmung? Nun, sie hat kaum Einfluss auf die neue Generation der Alentejo-Weine. Im Gegenteil: Die roten Gewächse aus Portugals Süden, die fast 80 Prozent der Produktion ausmachen, sind mit den letzten Jahrgängen immer eleganter geworden. Sie überzeugen mit klar herausgearbeiteter frischer Beerenfrucht, saftigem Schmelz und feinkörnigem Tannin. Verschiedene Faktoren machen dieses Weinwunder möglich.

Innovativer An- und Ausbau

So liegt das Alentejo zwar im Süden Portugals, doch nicht in allen Subregionen herrscht ein heisses Klima. In Vidigueira beispielsweise, bringt der kühle Einfluss des Atlantiks gar knackige Weissweine hervor. Und im nordöstlichen Portalegre nahe der spanischen Grenze reifen die Trauben in Höhenlagen, was kernig-animierende Rotweine ergibt. Die neue Frische basiert auch auf Massnahmen im An- und Ausbau. Eine frühere Ernte und eine Reberziehung, bei der die Trauben im Schatten des Blattwerks reifen, gewinnen an Bedeutung. Und im Keller setzen die Winzer vermehrt auf einen ausgeklügelten Mix aus High Tech und Tradition.

Mix aus Tradition und Moderne

So erlebt das Fusstreten der Trauben in offenen Becken (Lagares genannt) eine Renaissance. Mit dieser uralten Methode kann ein Maximum an frischer Fruchtaromatik aus der Maische extrahiert werden. Auch der Ausbau der Weine in klassischen Tonamphoren, «Talhas» genannt, gewinnt wieder an Bedeutung.

Mit der Kunst der Assemblage

Für die zunehmende Finesse der Alentejo-Weine ist in erster Linie die immer minuziöser gehandhabte Sortenwahl verantwortlich. Wie ganz Portugal ist auch das Alentejo eine Schatzkammer von alteingesessenen Rebsorten. Und die Winzer haben in den letzten Jahren grosse Anstrengungen unternommen, um das individuelle Qualitätspotential der einzelnen Sorten zu erforschen. Gleichzeitig sind sie der Versuchung widerstanden, im grossen Stil internationale Sorten wie Cabernet Sauvignon, Merlot oder Syrah anzupflanzen. Zwar gibt es diese Gewächse im Alentejo durchaus, doch sie spielen eine untergeordnete Rolle und werden meist ergänzend eingesetzt. Sowohl bei den Weiss-, als auch bei den Rotweinen geben heute raffiniert komponierte Assemblagen aus mehrheitlich heimischen Sorten den Ton an. Im weissen Bereich überzeugen Kompositionen aus Antão Vaz, Arinto und Roupeiro besonders. Während Antão Vaz viel Kraft und exotische Frucht mit einbringt, sorgt der Arinto für strahlende Frische und Schmelz. Der Roupeiro rundet derweil diese weissen Assemblagen ab.

Fruchtbetonter Charme und kraftvolle Weine

Der fruchtbetonte Charme der neuen Alentejo-Rotweine basiert derweil auf alteingesessenen Sorten wie Alicante Bouschet, ein Garant für kraftvolle Weine, und Trincadeira, die für lebendige Frische, Beerenfrucht und florale Noten steht. Zur Ergänzung dienen Sorten, die heute in ganz Portugal angebaut werden, beispielswese Touriga Nacional (für Struktur und Langlebigkeit) sowie Aragonez, der in Spanien als Tempranillo bekannt ist und den Weinen viel Eleganz und Würze beschert. So gilt das Konzept der gekonnten Assemblage heute mehr denn je als Basis für das anhaltende Alentejo-Weinwunder.

Mehr zum Thema

News

Top 6: Diese Weine passen zu Algen und Küstengemüse

Seafood beschränkt sich nicht mehr nur auf tierische Delikatessen. Algen & Co. sind auf dem Vormarsch! Falstaff präsentiert Pairingtipps für das...

News

10 Rotwein-Ikonen: Best of Neue Welt

Die europäischen Siedler wollten auch in der neuen Heimat nicht auf Wein verzichten und exportierten die Reben über die Weltmeere nach Chile,...

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2022

Der «Gallo Nero» – der schwarze Hahn – ist das Markenzeichen des Chianti Classico, mit dem sich die Flaschen schmücken. Der wichtigste Wein des...

News

Pro & Contra: Wein für Veganer

Immer öfter prangt auch auf Weinetiketten das Prüfsiegel «vegan». Aber Wein wird aus Trauben erzeugt, wo soll hier tierischer Einfluss herkommen? Der...

News

Champagner-Cocktails mit Stil

In den 1920ern feierte er seinen Aufstieg, heute sein Revival: Der Champagner-Cocktail ist das pure Glück – und an der Bar von zeitloser Eleganz.

News

Das umfassende Schaumwein-ABC

Was versteht man unter Transvasierverfahren? Und was ist der Unterschied zwischen Extra Dry und Extra Brut? Das Falstaff Schaumwein-ABC kennt die...

News

Event-Ticker: Burgtheater, Tastings im neuen Jahr und Wien als Whisky-Hotspot

Immer up to date: Die besten Falstaff-Eventtipps im Überblick.

Rezept

Mandel-Kürbis-Halbmonde

Das Rezept für portugiesische »Meias Luas« aus dem Buch »Zu Gast in Portugal« von Corinna Lawrenz.

Rezept

Wolfsbarscheintopf mit Garnelen

Das Rezept für portugiesischen »Cataplana de Robalo com Gambas« aus dem Buch »Zu Gast in Portugal« von Corinna Lawrenz.

News

Wallis: Ravets eröffnen «Oenotheque Gourmande»

Nathalie und Nicolas Ravet haben gemeinsam mit ihrer Familie eine neue Önothek in Crans-Montana eröffnet – inklusive feiner Tapas und saisonalen...

News

Die Sieger der Gamay Trophy Schweiz 2022

Falstaff hat sich für Sie auf die Suche nach den besten Gamays der Schweiz gemacht. Welche Weine uns begeisterten und wer am Ende auf dem...

News

Warum ein Schweizer Winzer Angst um seine Weinboje hat

Die Boje ist 1,5 Tonnen schwer, 50 bis 100 Meter vom Land entfernt und soll einen einen GPS-Tracker erhalten.

News

Douro: Im Tal der roten Urkraft

Jahrhundertelang wurden die Trauben aus dem Douro-Tal im Norden von Portugal nahezu ausschliesslich für die Herstellung von Portwein verwendet. Erst...

News

Reisetipp: «Summer Wine School» in Porto

Von Juli bis September können Reisende ihren Wissensdurst in der «Summer Wine School» von World of Wine im malerischen Porto stillen.

News

Portugal: Spitzenweine aus kühlen Küstenregionen

Portugal gehört zu den bestgehüteten Geheimnissen der europäischen Weinwelt. Die kühlen Küstenregionen begeistern mit eleganten Spitzenweinen – sowohl...

News

Top 5 Rotweine 2017 aus Portugal unter 10 Euro

Portugal gilt als das Kalifornien Europas und begeistert uns neben wunderbarer Landschaften auch mit fantastischen Rotweinen, die sich auch preislich...

News

Vintage Port 2015 & 2016: Zwei Jahre zum Feiern

Die Jahrgänge 2015 und 2016 haben den Erzeugern von Vintage Port volle Keller beschert. Dabei präsentieren sich die Weine als ungleiche Geschwister....

News

Paul Ullrich AG übernimmt Gomes Weine AG

Das bekannte Weinhandelshaus kann sein Portfolio nun mit portugiesischen Spezialitäten aufstocken und schweizweit anbieten.