Cotarella baut einen Weinberg für den Papst

Castel Gandolfo liegt rund 25 Kilometer südlich von Rom.

© Shutterstock

Castel Gandolfo liegt rund 25 Kilometer südlich von Rom.

Castel Gandolfo liegt rund 25 Kilometer südlich von Rom.

© Shutterstock

http://www.falstaff.ch/nd/cotarella-baut-einen-weinberg-fuer-den-papst-1/ Cotarella baut einen Weinberg für den Papst Der Star-Önologe Riccardo Cotarella soll an einem Hang der päpstlichen Sommerresidenz in Castel Gandolfo das Weingut für Papst Franziskus anlegen. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/6/d/csm_Castello-Gandolfo-Papst-Weinberg-c-Shutterstock-2640_7ce5d2e679.jpg

Er berät über 80 Weingüter rund um den Globus und verantwortet so prominente Projekte wie «Il Palagio» von Weltstar Sting in der Toskana – die Rede ist von Riccardo Cotarella. Der vielfach ausgezeichnete Winzer, Önologe – unter anderem kürte ihn der Gambero Rosso 2001 zum «Best Italian Winemaker», im selben Jahr wurde er «Winemaker of the Year» beim Wine Enthusiast – ist auch Vorsitzender verschiedener Gremien der Weinwirtschaft und wird nun mit einer himmlischen Aufgabe betreut. In Castel Gandolfo, wo sich die mittlerweile zu einem Museum umfunktionierte Sommerresidenz der Päpste befindet, soll er für den Pontifex maximus ein Weingut errichten.

Vorbereitungen werden bereits getroffen

Laut einem Bericht der italienischen Tageszeitung «Il Messaggero» haben die Arbeiten für den neuen päpstlichen Weinberg bereits begonnen. Auf rund zwei Hektar Fläche, die bislang für den Anbau von Tierfutter genutzt wurden, werden bereits Vorbereitungen für die Auspflanzung der Reben getroffen. Der Ertrag sollte für den Eigenbedarf des Papstes und seiner Mitarbeiter verwendet werden, heisst es in dem Bericht weiter.  

Kritische Stimmen

Wein gilt zwar als biblisches Symbol der Lebensfreude und Nähe Gottes, in Kirchenkreisen erfährt der Plan für das neue päpstliche Weingut jedoch nicht nur Zustimmung. Denn: bereits Papst Benedikt XVI. hatte auf Castel Gandolfo einen Weinberg. Bei seinem Amtsantritt bezeichnete er sich selbst, das Matthäusevangelium zitierend, als «demütigen Arbeiter im Weinberg des Herrn». Angelehnt daran wurde der Weinberg angelegt, der allerdings wieder gerodet wurde, um einem Besucherzentrum Platz zu machen. Dieses Bauprojekt wurde aber nie realisiert und nun sollten doch wieder Reben gepflanzt werden – jedoch an anderer Stelle.

Mehr zum Thema

News

Top 5 Syrahs aus dem Wallis

Im Weinbaukanton Wallis werden ausdrucksstarke Weine gekeltert, wie unsere Top 5 Syrahs beweisen.

News

Top 5 Merlots aus dem Wallis

Die rote Rebsorte ist in den vergangenen Jahren auch im Wallis heimisch geworden – wir verraten fünf erlesene Merlots.

News

Top Weingut «Campo alla Sughera»

Campo alla Sughera entwickelt sich zu einem der führenden Weingüter von Bolgheri. Der Grund: eine harmonische Synthese aussergewöhnlicher natürlicher...

Advertorial
News

Top 5: Die besten Sangiovese unter zehn Euro

Sie ist eine der wichtigsten Rotweinsorten Italiens, die Sangiovese-Traube. Wir haben die fünf besten Preis-Leistungs-Weine zusammengestellt.

News

Die Sieger der Latium Trophy 2021

In der Antike galten die Weinanbaugebiete rund um Rom als exzellente Lagen. Die Trophy-Sieger Famiglia Cotarella, Casale del Giglio und Ômina Romana...

News

Top 6 Weißweine 2020 aus Italien unter 10 Euro

Sie möchten Sich einen Schluck Italien nach Hause holen? Hier die besten Weißweine aus Bella Italia, die nicht gleich die Welt kosten.

News

Trophy Lugana & Custoza 2021: Die Sieger

Sehr gefragt: Die Weine der italienischen Gebiete Lugana und Custoza erfreuen sich grosser Beliebtheit. Die Sieger der Falstaff-Trophy sind Zenato,...

News

Top 6 Rotweine 2018 aus Italien unter 10 Euro

2018 war in Italien ein sehr guter Jahrgang mit guter Menge und hervorragender Qualität.

News

Die Sieger der Sardinien Trophy 2021

Sardinien ist die zweitgrösste Mittelmeerinsel und begeistert mit lokalen Sorten. Die Sieger der Falstaff-Trophy sind Masone Mannu, Surrau, Cantina...

News

Anteprima Sagrantino di Montefalco Jahrgang 2017

Vor Kurzem wurde im umbrischen Montefalco der 2017er Jahrgang des autochthonen Sagrantino vorgestellt. Falstaff war vor Ort, um sich ein Bild von...

News

Online Fokus auf «Valpolicella Superiore»

Am 24. Juni findet die erste Ausgabe von «Valpolicella Superiore – A Territory Opportunity» statt. Dieses digitale Format widmet sich ganz der...

Advertorial
News

Alessandro Masnaghetti ist Italiens Map-Man

In seinem Kleinverlag Enogea gibt Alessandro Masnaghetti detaillierte Lagenkarten heraus, die unerlässlich sind für ein tiefes Verständnis berühmter...

News

Valpolicella mit erster digitaler Veranstaltung

Valpolicella geht online mit der ersten vollständig digitalen Veranstaltung eines Konsortiums und setzt somit innovative Schritte.

Advertorial
News

Alles, was Sie über Amarone wissen müssen

Mit seiner satten Frucht, seinem mächtigen Körper und dem geschmeidigen Tannin zählt der Amarone heute zu den grossartigsten Weinen aus Italien und...

News

Der weite Weg zu den »Super Tuscans«

Italiens Weinbau ist in den Achtzigern hin- und hergerissen zwischen Traditionsbewusstsein und Aufbruchstimmung. Ein neuer Qualitätsanspruch verändert...

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2020

Der Chianti Classico hat in den vergangenen Jahren einen beeindruckenden Qualitätssprung gemacht: Die Top Drei Chianti Classico kommen von den...

Rezept

Rosa Hirschkeule

Dieses Rezept stammt von Alessandro Gavagna, Küchenchef des italienischen Restaurants »La Subida«.

Rezept

Peperoni imbottiti alla Beneventana

Mit Sardellen und Weißbrot gefüllt werden die Spitzpaprika in Öl gebraten, bis sie fast aufplatzen – so macht es Benevento.

Rezept

Gekochter Timballo (Auflauf) mit Trüffel und Pilzen

Das Rezept von Maria Elisa Piroli wird mit Parmigiano Reggiano verfeinert.

Rezept

Sgroppino

Drink oder Dessert? Sgroppino ist das schnellste Dessert Italiens und sorgt für Urlaubsstimmung. Bellissimo!