Cognac bleibt gefragt / Symbolfoto © BNIC (Jean Yves Boyer)
Cognac bleibt gefragt / Symbolfoto © BNIC (Jean Yves Boyer)

Nach drei Rekordjahren in Folge hat die anhaltende globale Wirtschaftskrise den Cognac-Boom ein wenig eingebremst, die Branche kann sich aber dennoch auch 2014 wieder über starke Zahlen freuen. Mit 155,6 Millionen verkauften Flaschen wurde die Umsatz-Marke von zwei Milliarden Euro mit 2,24 Milliarden Franken auch im vergangenen Jahr wieder geknackt. Der viertbeste jemals erreichte Cognac-Umsatz lässt den 3,6-prozentigen Rückgang beim Volumen besser verschmerzen.

Besonders der osteuropäische Markt bescherte der Cognac-Branche 2014 viel Kopfzerbrechen – hier ging der Umsatz um gleich 21,4 Prozent zurück. In Fernost traf die Anti-Korruptionskampagne Chinas die Cognac-Branche hart, so wurde auch für die Zone ein Umsatz-Minus von über 20 Prozent eingefahren.

Einen starken Anstieg gab es dafür aber in Nordamerika (+7,9 Prozent Umsatz), die USA verteidigten mit 59,9 Millionen Flaschen ihren Status als Cognac-Importland Nummer eins. Zudem gestalten sich Hoffnungsmärkte wie Afrika weiter höchst vielversprechend.

(Redaktion)

Mehr zum Thema

  • Hennessy Very Special / Foto beigestellt
    09.09.2014
    Hennessy Cognac treibt es bunt
    Silikon-Sleeves polarisieren die Fangemeinde der französischen Edel-Spirituose.
  • Baptsite Loiseau wird neuer Kellermeister / Foto: Rémy Martin
    19.12.2013
    Generationenwechsel: Neuer Kellermeister für Rémy Martin
    Baptiste Loiseau folgt Pierrette Trichet nach, die kürzlich ihre Amtszeit mit dem Louis XIII Rare Cask 42,6 gekrönt hatte.
  • Der Hine Homage Grand Cru Fine Champagne besticht in der Nase mit viel Walnuss und Orangenzesten.
    25.11.2012
    Cognac – die Kleinen machen die Musik
    Die Umsätze steigen wieder und für Aficionados werden Brände aus kleinen, spezialisierten Häusern immer spannender.
  • Der streng limitierte Spitzencognac richtet sich an eine entsprechend erlesene Kundschaft. / Foto: beigestellt
    22.05.2013
    Cognac: Jahrhundertfund für 18.000 Euro zu haben
    100 Jahre Reifezeit unter vier Kellermeistern: Mit dem Louis XIII Rare Cask 42,6 kommt ein einzigartiger Cognac auf den Markt.
  • Mehr zum Thema

    News

    On the Rocks: Leitfaden durch die Welt des Whiskys

    Whisky wird heute auf verschiedenste Arten rund um den Globus erzeugt. Damit ist das Thema ziemlich unübersichtlich geworden. Kennt sich da überhaupt...

    News

    Barkultur: Geht runter wie Öl

    Fett in Drinks – das klingt im ersten Moment eher unappetitlich. Dabei können Aromen von Speck, Nüssen oder Olivenöl Cocktails eine spannende Note...

    News

    Gin auf Abwegen: Spirituosen-Spa und Trink-Taxi

    In Glasgow kann man sich mit speziellen Gin-Treatments veröhnen lassen und durch Wien tourt seit Kurzem ein Gin-Taxi.

    News

    Absolut Extrakt: Die schwedische Vodka-Marke lanciert ihren ersten Shot

    Absolut bringt erstmals einen Premium Shot nach alter schwedischer Tradition auf den Markt.

    Advertorial
    News

    Schweizer Brände: Prämierungen aus dem Bar- & Spiritsguide 2018

    Neben dem Gin-Trend sind in der Schweiz besonders traditionelle Destillate, wie Absinth oder Kirschschnaps, beliebt.

    News

    XO Cognacs bald mit Alterskonto 10

    Ab dem 1. April 2018 muss der jüngste Bestandteil eines jeden Cognac XO* mindestens zehn Jahre gereift sein.

    News

    Chedi Bar & Living Room ist die Hotelbar des Jahres

    In dieser Hotelbar in Andermatt kann man es sich gemütlich machen – am besten bei Champagner, Sake und Whisky.

    News

    George Bar: Restaurantbar des Jahres

    Die Zürcher Penthouse-Bar bietet nicht nur einen tollen Ausblick, sondern auch ausgesuchte Weine, feine Cocktails und Dry-Aged-Beef.

    News

    Baltazar: Loungebar des Jahres

    Diese Loungebar in Basel hat einiges zu bieten: Eine Dachterrasse mit Stadtblick, grosse Auswahl an Spirituosen und gute Musik.

    News

    Champagner-Cocktails mit Stil

    In den 1920ern feierte er seinen Aufstieg, heute sein Revival: Der Champagner-Cocktail ist das pure Glück – und an der Bar von zeitloser Eleganz.

    News

    Neueröffnung: IWC-Bar in Genf

    Der Luxusuhrenhersteller IWC Schaffhausen eröffnete vor Kurzem seine erste Bar. Das Les Aviateurs in Genf lockt nicht nur mit exklusivem...

    News

    Karel Korner: Neueröffnung des Jahres

    In der neuen Luzerner Bar wird so viel hausgemacht wie möglich. Was nicht hausgemacht ist, wird sorgfältig ausgewählt – so zum Beispiel die...

    News

    Old Crow: American Bar des Jahres

    In dieser Zürcher Bar gibt es nicht nur herrliche klassische Cocktails, sondern auch neue Kreationen und erstklassige Beratung.

    News

    Meeresbrise, Muskateller & Metaxa

    Auf der griechischen Insel Samos wird der traditionelle Weinbrand aus Muskateller-Trauben hergestellt – ein Lokalaugenschein.

    Advertorial
    News

    Mario Lanfranconi ist Gastgeber des Jahres

    Lanfranconi ist Chef-Barman im Fünf-Sterne-Hotel «Villa Principe Leopoldo» in Lugano. Dort heisst er seine Gäste herzliche willkommen und teilt mit...

    News

    «The Experimental Series»: Single Malts mit frischem Twist

    Whiskys stehen für Beständigkeit und Tradition. Neu sind aber auch Innovationen, Interpretationen und Überraschungen erlaubt. Mit «The Experimental...

    Advertorial
    News

    Der teuerste Islay Single Malt der Welt

    Dominique Mottas hat die letzte Flasche des Bowmore 1957 gekauft. Anfang November wurde die Flasche in Genf feierlich übergeben.

    News

    Rum: Ruf der Karibik

    Das köstliche Destillat aus Zuckerrohr umweht die Aura der Seefahrt und umspült zunehmend die Sinne von Geniessern. Rum wird für immer mehr Liebhaber...

    News

    Chloé Merz ist Rookie-Bartender des Jahres

    In der Bar «Conto 4056» mixt die Baslerin feine Cocktails. Von Falstaff wurde sie im Zuge des «Vienna Bar- & Spiritsfestivals 2017» zum...

    News

    Peter Roth fürs Lebenswerk ausgezeichnet

    Der ehemalige Chef der «Kronenhalle Bar» in Zürich hat die Schweizer Barszene geprägt wie kaum ein anderer.