Das Waldorf Astoria in New York gehört jetzt einer chinesischen Firma - sonst wird sich in den nächsten 100 Jahren nicht viel ändern / Foto: Waldorf Astoria
Das Waldorf Astoria in New York gehört jetzt einer chinesischen Firma - sonst wird sich in den nächsten 100 Jahren nicht viel ändern / Foto: Waldorf Astoria

Es zählt zu den bekanntesten Hotels der Welt: das Waldorf Astoria an der Park Avenue in New York. Die Prominenz geht seit Jahrzehnten hier ein und aus, die Hilton-Schwestern Nicky und Paris sind hier aufgewachsen und Dutzende Hollywood-Streifen wurden hier gedreht. Jetzt bekam das Luxushotel einen neuen Eigentümer und auch der Kaufpreis ist einzigartig: Für fast zwei Milliarden Dollar (über 1,5 Milliarden Euro) kaufte das chinesische Versicherungs-Unternehmen Anbang Insurande Group das Waldorf-Astoria-Stammhaus. Damit ist das 190 Meter hohe Gebäude das teuerste Hotel der Welt.

Der bisherige Eigentümer, die Hotelkette Hilton, hat aber noch genügend Zeit für eine geordnete Übergabe. Dem Nachrichtensender CNBC zufolge darf Hilton das Hotel noch die nächsten 100 Jahre weiterführen. Die eingenommene Kaufsumme will man in andere Hotels in den USA stecken.

Investieren will nun auch das chinesische Unternehmen, und zwar in eine Renovierung des Luxushotels.

Waldorf Astoria New York
301 Park Avenue, New York
Tel. +1 (212) 355 3000
www.waldorfnewyork.com



(Sascha Bunda)

Mehr zum Thema

  • Das Luxushotel verfügt über 182 Zimmer und 50 Suiten.
    03.01.2013
    Berliner Waldorf-Astoria offiziell eröffnet
    Im neune Luxushotel am Kurfürstendamm zeichnet Starkoch Pierre Gagnaire für die Kulinarik verantwortlich.
  • Im »Private Dining«-Bereich des »Les Solistes« lässt es sich besonders gut genießen. / Foto: (c) 2014 Waldorf Astoria
    08.05.2014
    Les Solistes: Nach einem Jahr schon Berliner Fixstern
    Gregor Andréewitch, Hoteldirektor des Waldorf Astoria Berlin, zieht nach dem ersten Jahr eine höchst positive Bilanz. MIT REZEPTEN von...
  • Wieder erfolgreich: Die Norwegian Cruise Line / Foto: World Travel Awards
    05.08.2014
    »Reise-Oscars 2014«: Glänzende Gala, strahlende Sieger
    Bei den »World Travel Awards« durfte neben Seriensieger Lufthansa auch in Frankfurt, Lienz und Geinberg gejubelt werden.
  • Eine Stadt der Superlative – auch aus der Vogelperspektive / Foto: Shutterstock
    30.03.2014
    Dubai – Oase der Superlative
    Größer, höher, schneller: Im Vorfeld der Expo 2020 gibt Dubai noch einmal richtig Gas und wartet mit neuen Prunk-Restaurants auf.
  • Der Big Apple mit all seinen Sehenswürdigkeiten und Top-Restaurants  hat auch Spitzenkoch Johann Lafer in seinen Bann gezogen / © iStock
    27.04.2014
    Johann Lafer gibt Tipps für New York
    Business Travelling: Der beliebte TV- und Spitzenkoch über seine Lieblings-Restaurants und -Hotels im Big Apple.
  • Das »Eleven Madison Park« wurde erstmals mit drei Sternen ausgezeichnet.
    31.01.2012
    Haute Cuisine im Big Apple
    Sterneregen über New York: Mit je zwei neuen 3- und 2-Sterne Restaurants zählt die Millionenmetropole an der US-Ostküste zu den...