Cheval Blanc präsentiert den ersten Weisswein

© Château Cheval Blanc

© Château Cheval Blanc

Das renommierte Weingut in Saint-Émilion (Bordeaux) stellt seinen ersten Weisswein, Le Petit Cheval Blanc 2014, vor. Das Château berichtet, dass es acht Jahre lang gedauert hat bis es zu diesem Ergebnis gekommen ist. Es gibt nur 4.500 Flaschen von dem exklusiven Wein – aus 100% Sauvignon Blanc-Trauben. Man erwartet, dass die Produktion innerhalb von einigen Jahren auf 20.000 Flaschen im Jahr steigen wird. Die Flasche soll rund 100 Euro kosten.

Die Reben kommen von dem Grundstück «Château La Tour du Pin Figeac». Die Teilhaber «LVMH» und Albert Frère haben den Weingarten 2006 gekauft. 2008 starteten die Experimente auf einer kleinen Fläche. Das «Cheval Blanc»-Team pfropfte drei verschiedene Klone der Sauvignon Blanc Traube und expertimentierte mehrere Jahre bis sie mit dem Ergebnis zufrieden waren. Neben dem Sauvignon Blanc wurde auch ein Teil Semillon angebaut. Die Semillon-Trauben sollen erstmals für den Jahrgang 2018 verwendet werden.

MEHR ENTDECKEN