Cheeseburger mit Chimichurri-Sauce ©zvg
Cheeseburger mit Chimichurri-Sauce ©zvg

Die würzige Chimichurri-Sauce stammt aus Argentinien, wo sie vorwiegend zu einem traditionellen Asado mit Grillfleisch gereicht wird. Sie besteht aus frischen Kräutern wie Petersilie und Oregano. Es ist eine rustikale Version des Pesto mit einem zusätzlichen, erfrischenden Touch durch die Zugabe von frisch gepresster Zitrone. Dieses beliebte Asado- oder Grill-Gericht wird am besten mit einem erfrischenden und aromatischen Cocktail serviert, der die die intensive Würze von Fleisch und Chimichurri hervorhebt.

Passende Cocktails
Negroni
Negroni Sbagliato
Americano
Campari Tonic
Cynar Tonic
Cynar Julep
Cinzano Rosso & Orange
Cinzano Rosso & Grapefruit


Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Portionen: 4 


Zutaten für die Cheeseburger

500 g Rindshackfleisch (nicht mager)
1⁄2 rote Zwiebel, sehr fein gehackt
2 EL Worcestershiresauce
1 Bund frische Petersilie 
2-3 EL geriebener Parmesan
Olivenöl, um das Fleisch zu bestreichen
4 Milchbrötchen, je in zwei Hälften geschnitten
1 Lattich, Blätter einzeln gerupft
2 reife Tomaten, klein geschnitten
Für die Chimichurri-Sauce
1 kleines Bund Petersilie, grob gehackt
1⁄2 TL Oregano, frisch oder getrocknet
2 Knoblauchzehen
1 Schalotte, gehackt
1 Prise Chiliflocken
21⁄2 EL Olivenöl
Saft einer halben Zitrone
2 TL Rotweinessig

Zubereitung
Hackfleisch, Zwiebel, Worcestershiresauce, Petersilie und Käse in ein Gefäss geben, würzen und gut mit den Händen vermengen. Aus dieser Masse 4 Bratlinge formen. Diese können entweder sofort zubereitet werden oder im Kühlschrank gelagert werden (20 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen).
Mit einem Pinsel Olivenöl auf die Bratlinge auftragen und 10 Minuten auf einem heissen Grill oder Backblech braten. Nach der Hälfte der Zeit umdrehen. Wenn die Burger gar sind und eine schöne Kruste haben, vom Grill bzw. aus dem Ofen nehmen und einige Minuten zur Seite stellen.

In der Zwischenzeit die Innenseite jedes Brötchens mit Öl bestreichen und diese Seite anbraten, bis sie leicht getoastet ist.

Das Brötchen mit Salat und Tomate belegen, darauf das Fleisch legen und anschliessend mit der Sauce übergiessen und mit der zweiten Brötchenhälfte bedecken.

Für die Chimichurri-Sauce Petersilie, Oregano, Knoblauch, Schalotte und Chiliflocken in der Küchenmaschine oder sehr fein von Hand hacken. 2 EL Olivenöl, Zitronensaft und Essig hinzugeben, würzen und gut umrühren, bis eine schön cremige Konsistenz erreicht wird. Neben dem Burger servieren.