Cheeseburger mit Chimichurri-Sauce ©zvg
Cheeseburger mit Chimichurri-Sauce ©zvg

Die würzige Chimichurri-Sauce stammt aus Argentinien, wo sie vorwiegend zu einem traditionellen Asado mit Grillfleisch gereicht wird. Sie besteht aus frischen Kräutern wie Petersilie und Oregano. Es ist eine rustikale Version des Pesto mit einem zusätzlichen, erfrischenden Touch durch die Zugabe von frisch gepresster Zitrone. Dieses beliebte Asado- oder Grill-Gericht wird am besten mit einem erfrischenden und aromatischen Cocktail serviert, der die die intensive Würze von Fleisch und Chimichurri hervorhebt.

Passende Cocktails
Negroni
Negroni Sbagliato
Americano
Campari Tonic
Cynar Tonic
Cynar Julep
Cinzano Rosso & Orange
Cinzano Rosso & Grapefruit


Vorbereitungszeit: 30 Minuten
Kochzeit: 10 Minuten
Portionen: 4 


Zutaten für die Cheeseburger

500 g Rindshackfleisch (nicht mager)
1⁄2 rote Zwiebel, sehr fein gehackt
2 EL Worcestershiresauce
1 Bund frische Petersilie 
2-3 EL geriebener Parmesan
Olivenöl, um das Fleisch zu bestreichen
4 Milchbrötchen, je in zwei Hälften geschnitten
1 Lattich, Blätter einzeln gerupft
2 reife Tomaten, klein geschnitten
Für die Chimichurri-Sauce
1 kleines Bund Petersilie, grob gehackt
1⁄2 TL Oregano, frisch oder getrocknet
2 Knoblauchzehen
1 Schalotte, gehackt
1 Prise Chiliflocken
21⁄2 EL Olivenöl
Saft einer halben Zitrone
2 TL Rotweinessig

Zubereitung
Hackfleisch, Zwiebel, Worcestershiresauce, Petersilie und Käse in ein Gefäss geben, würzen und gut mit den Händen vermengen. Aus dieser Masse 4 Bratlinge formen. Diese können entweder sofort zubereitet werden oder im Kühlschrank gelagert werden (20 Minuten vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen).
Mit einem Pinsel Olivenöl auf die Bratlinge auftragen und 10 Minuten auf einem heissen Grill oder Backblech braten. Nach der Hälfte der Zeit umdrehen. Wenn die Burger gar sind und eine schöne Kruste haben, vom Grill bzw. aus dem Ofen nehmen und einige Minuten zur Seite stellen.

In der Zwischenzeit die Innenseite jedes Brötchens mit Öl bestreichen und diese Seite anbraten, bis sie leicht getoastet ist.

Das Brötchen mit Salat und Tomate belegen, darauf das Fleisch legen und anschliessend mit der Sauce übergiessen und mit der zweiten Brötchenhälfte bedecken.

Für die Chimichurri-Sauce Petersilie, Oregano, Knoblauch, Schalotte und Chiliflocken in der Küchenmaschine oder sehr fein von Hand hacken. 2 EL Olivenöl, Zitronensaft und Essig hinzugeben, würzen und gut umrühren, bis eine schön cremige Konsistenz erreicht wird. Neben dem Burger servieren.

Mehr zum Thema

News

Fooby: It's a Match

Die Kulinarik-Plattform «FOOBY» motiviert dazu, auch einmal etwas Neues auszuprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit kreativem Food Pairing?

News

Restaurant der Woche: Restaurant Vereinigung

Eine Zürcher Institution: das «Restaurant Vereinigung» ist eine der gemütlichsten Beizen Zürichs. Auf dem Teller landen hier nur nachhaltige und...

News

Der gesündeste Lachs der Welt

Qualität und Geschmack bei Lachs schwanken stark. Gesundheits- bewusste greifen deshalb zu einem Typ aus freier Wildbahn: dem Sockeye.

News

Gourmet-Shortlist: Alles fürs perfekte Picknick

Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen zieht es uns wieder hinaus in die Natur, etwa zum Picknick unter freiem Himmel. Falstaff packt den Korb mit...

News

Hausgemachte Pasta: Gold in Streifen

Es dauert lange, kostet Mühe und fordert jeden Hobbykoch – aber wer einmal Tagliatelle, Ravioli oder Spaghetti selbst gemacht hat, wird den Geschmack...

News

Restaurant der Woche: La Riva

Unter Chefkoch Dominque J. Schrotter verwandelt sich das «La Riva» zum Hotspot für Spitzenprodukte und Aromenmanagement.

News

Tischgespräch mit Silvia Schneider

Falstaff spricht mit der TV-Moderatorin und Botschafterin der oberösterreichischen Donauregion über Donauperlen und attraktive Geniesser.

News

Radicchio: Bittersüß wie die Liebe

In der Kälte des Winters entspringt eine wunderbare Pflanze. Der Radicchio betört durch vornehme Bitterkeit und bitten geradezu darum, in Rezepten von...

News

Zürich: Gourmetfestival «The Epicure»

Heiko Nieder lädt Spitzenköche aus elf Ländern in das Zürcher «Dolder Grand»: Darunter Alain Passard, Juan Amador oder Alvin Leung.

News

Vegan Love – Lauren Wildbolz im Porträt

Food-Waste-Aktivistin, Köchin, Kochbuchautorin, Künstlerin und vieles mehr: Lauren Wildbolz ist die angesagteste Vegan-Köchin der Schweiz. Sie lebt...

News

Cortis Küchenzettel: Dem Spargel seine Eier

Endlich wieder Spargel ohne Ende! Ohne Ei aber wäre das edelste Gemüse überhaupt nicht einmal die Hälfte wert.

News

Wo der beste Pfeffer wächst

Timut-Pfeffer aus Nepal, Bergpfeffer aus Tasmanien, Andaliman-Pfeffer aus Sumatra oder in Single Malt Whisky eingelegter Pfeffer aus Indien: Exotische...

News

Magnus Nilsson gibt sein «Fäviken» auf

Der schwedische Spitzenkoch wird nach elf Jahren das Restaurant im Dezember 2019 verlassen, womit es für immer schliessen wird.

News

Voting: Die beliebtesten Brunch- und Frühstücks-Lokale

Gourmet-Lokal, gemütliches Kaffeehaus oder internationales Café: Wo gehen Sie am liebsten Frühstücken und Brunchen? Nomieren Sie jetzt Ihren...

News

Top 10 Restaurant Neueröffnungen international

Rund um den Globus sind neue Gourmet-Tempel entstanden, von Bottura und Ducasse in Dubai bis zu Johann Lafers Neupositionierung auf der Stromburg.

News

Restaurant der Woche: Gül Restoran

Türkische Wohlfühloase: das «Gül Restoran» in Zürich bietet türkische Spezialitäten aus dem Holzofen und überzeugt mit netter Atmosphäre.

News

Top 10 Rezepte für den Muttertag

Von schnellen Frühstücks-Rezepten, über herzhafte Gerichte bis hin zu süssen Verlockungen: Mit diesen Ideen wird der Muttertag garantiert ein...

News

Gruß aus der Küche: Best of Restaurants an der Donau

Gastronomische Hotspots nahe der Donau. Die breite Vielfalt von guten Wirtshäusern bis hin zu feinen Gourmet-Adressen hat Niederösterreich zu einer...

News

Frisch gebeizt: Top 10 junge Zürcher Beizen

Von wegen Beizensterben! Immer mehr alte Zürcher Lokale gelangen in die Hände von innovativen, jungen Gastronomen. Alte Beiz, junger Koch – ein...